Reeses Kuchen | Essen Rezepte

Reeses Kuchen

Knusprige Schokoladen kuchen schichten mit cremiger Erdnussbutter-Käsekuchen-Füllung, überladen mit Tonnen von Erdnussbutter tassen und darüber eine Ganache aus seidiger Milchschokolade

Inhaltsstoffe

Schokoladenkuchen schichten:

1 Schachtel superfeuchte Schokoladenkuchenmischung
auf der Schachtel aufgeführte Zutaten (3 Eier, Öl, Wasser)

Käsekuchen-Füllung:

1 ½ Tassen schwere Schlagsahne
6 Esslöffel Puderzucker
1 Teelöffel Vanille
360 Gramm Backstein-Sahne-Käse-Raumtemperatur
1 ½ Tassen Erdnussbutter
1 ½ Tassen Puderzucker
2 Teelöffel Gelatine
2 Esslöffel kaltes Wasser
240 Gramm Mini-Schokolade-Erdnussbuttertassen

Milchschokoladen-Ganache:

1/3 Tasse schwere Sahne
120ml Milchschokolade, fein gehackt
60ml halbsüße Backschokolade, fein gehackt

Garnieren:

4 Reese-Schnitt in der Mitte
1/3 Tasse Reese’sche Stücke

Anleitungen

Um den Kuchen zu backen:

Den Ofen auf 180° vorheizen und zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen einfetten und den Boden mit Pergamentpapier auslegen.


Bereiten Sie die Kuchenmasse gemäss den Anweisungen auf der Schachtel vor. Den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Formen verteilen und 30 bis 35 Minuten backen oder bis der in der Mitte eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt.


In den Pfannen 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus den Pfannen auf Drahtgestelle nehmen, um vollständig abzukühlen.


Die Oberseite jedes Kuchens beschneiden, um eine ebene Oberfläche zu erhalten. Eine Tortenschicht auf eine Servierplatte legen und den Ring aus der Springform um die Torte legen, beiseite stellen.

Die Füllung herstellen:

In einer Schüssel schwere Sahne verrühren, bis sich weiche Spitzen bilden, dann Vanille und 6 Esslöffel Puderzucker hinzufügen und verrühren, bis sich feste Spitzen bilden.


2 Teelöffel Gelatine in 2 Esslöffeln kaltem Wasser auflösen und einige Minuten zur Blütezeit beiseite stellen, dann bei schwacher Hitze schmelzen, bis die Gelatine vollständig geschmolzen und glatt ist.


In einer großen Rührschüssel Frischkäse und Erdnussbutter glatt rühren. Nach und nach Puderzucker unterrühren. Die Mischung wird dickflüssig und trocken. Nachdem Sie also etwa ¾ Tasse Puderzucker hinzugefügt haben, fügen Sie die Hälfte der Schlagsahne hinzu und verrühren Sie, dann fügen Sie die restliche ¾ Tasse Puderzucker und Schlagsahne hinzu.


Reservieren Sie etwa 2 ½ Tassen Erdnussbutter-Frischkäse-Mischung, um den Kuchen zu bedecken und die Strudel darauf zu verteilen. Bedecken Sie den Kuchen und legen Sie ihn in den Kühlschrank. Wenn Sie bereit sind, die Torte zu dekorieren, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen.


In die restliche Füllung geschmolzene Gelatine einrühren. Eine dünne Schicht der Füllung (mit zugegebener Gelatine) auf den ersten Tortenboden streichen. Reese’s minis über den gesamten Boden verteilen, dann mit der restlichen Füllung belegen.

Den zweiten Tortenboden darauf legen und mit den Handflächen leicht andrücken, damit alles gut zusammenklebt. Im Kühlschrank ca. 2-3 Stunden kühl stellen (oder 1 Stunde einfrieren).

Ein dünnes Messer um den Kuchen führen und den Ring lösen. Die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit der reservierten Füllung bedecken.

Die Ganache herstellen:

Fein gehackte Pralinen in eine hitzebeständige Schüssel geben. Schwere Schlagsahne erhitzen, bis sie gerade zu kochen beginnt, dann über die Pralinen gießen. Lassen Sie die Sahne 2-3 Minuten ruhen und schlagen Sie sie dann glatt.


Die Schokolade an den Rändern der Torte beträufeln, dann den oberen Teil der Torte einfüllen und mit einem versetzten Spachtel glatt streichen.


Wenn die Ganache etwas fest ist (nach etwa 10 Minuten), die Reese’schen Hälften darauf anordnen und die Strudel mit restlichem Zuckerguss auf die Torte spritzen. Falls gewünscht, mit Reese’s-Stücken belegen.

Reeses Kuchen

Quelle:https://omgchocolatedesserts.com/peanut-butter-chocolate-cake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.