Rinderbäckchen Rezept | Essen Rezepte

Rinderbäckchen Rezept

Diese langsam gegarten Rinderbäckchen sind so zart schmelzend, dass man sie mit einem Löffel essen kann. Und die Sauce ist so schmackhaft, dass man sie aus einer Tasse trinken möchte!

Inhaltsstoffe

3 Esslöffel Olivenöl , getrennt
1,5 kg/3lb Rinderbacken , (4 große oder 6 kleine Rinderbacken)
1 Zwiebel (weiß, braun oder gelb), grob gewürfelt (etwa 1 Tasse)
1 Stangensellerie, grob gewürfelt (etwa 1 Tasse)
1 Möhre , grob gewürfelt (etwa 3/4 Tasse)
4 Knoblauchzehen , gehackt
6 Stängel frischer Thymian oder 1 1/2 Teelöffel getrocknete Thymianblätter
4 getrocknete Lorbeerblätter (oder 3 frische Lorbeerblätter)
1 Becher (250 ml) Rinderbouillon (Brühe)
2 Tassen (500 ml) Rotwein (vollmundig z.B. Cabernet Sauvignon oder Merlot)
2 – 3 Teelöffel Salz , getrennt
Schwarzer Pfeffer

Anleitungen

Bereiten Sie die Rinderbäckchen vor: Schneiden Sie jede große, fettige Membran ab. Das Rindfleisch trocken tupfen und mit 1 Teelöffel Salz und schwarzem Pfeffer rundum würzen.


2 Esslöffel Olivenöl in einem großen, schweren Topf bei starker Hitze erhitzen. Die Hälfte der Rinderbäckchen auf jeder Seite anbraten, bis sie schön braun sind. Rinderbacken auf einen Teller geben und mit den restlichen Backen wiederholen.


Die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und die restlichen 1 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel hinzufügen. 3 Minuten anbraten, bis die Zwiebel glasig wird.


Sellerie und Karotte hinzufügen und weitere 3 Minuten dünsten.


Befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen für die von Ihnen gewählte Kochmethode.

LANGSAME HERDRICHTUNGEN

Gießen Sie die Zwiebelmischung in den Langsamkocher und legen Sie die Rinderbacken darauf.


Gießen Sie den Wein in den Topf und erhitzen Sie ihn wieder. Die Hitze hochdrehen, zum Kochen bringen und 1 Minute köcheln lassen (um den Wein etwas auszukochen). Die braunen Stücke vom Boden des Topfes abkratzen, damit sie sich mit dem Wein vermischen.


Gießen Sie den Wein in den Langsamkocher, dann alle übrigen Zutaten, beginnend mit einer Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack später mehr hinzufügen).

Kochen Sie im langsamen Kocher auf Niedrig für 8 Stunden oder Hoch für 6 Stunden für 250g/8oz Rinderbacken oder Niedrig für 10 – 12 Stunden oder Hoch für 8 Stunden für 350g/12oz Rinderbacken.


Öffnen Sie den Langsamkocher und entfernen Sie die Rinderbäckchen. Verwerfen Sie die Thymianstängel und Lorbeerblätter.


Verwenden Sie einen Stabmixer, um die Schmorflüssigkeit zu einer glatten Sauce zu pürieren – sie wird von einer dunkelbraunen zu einer hellbraunen Farbe wechseln.


Die Flüssigkeit in einen Topf geben und auf mittlerer Flamme auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis die Sauce eine dunkelbraune Farbe annimmt und sich um etwa 1/4 bis 1/3 reduziert, bis sie eine Soßenkonsistenz hat – etwa 10 Minuten.


Machen Sie einen Geschmackstest und stellen Sie die Würze (Salz und Pfeffer) nach Ihrem Geschmack ein.


Vom Herd nehmen, Rindsbacken wieder in die Sauce geben, abdecken und bis zum Servieren warm halten.

Rinderbäckchen Rezept

Quelle:https://www.recipetineats.com/slow-cooker-red-wine-beef-cheeks/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.