Rumkugeln Rezept | Essen Rezepte

Rumkugeln Rezept

Diese veganen Rumkugeln sind dekadent köstlich. Reichhaltige Pralinen mit Pfiff und in Kokosnuss gerollt sind der perfekte festliche Genuss oder das perfekte Geschenk.

Zutaten

100 g (3,5 oz) dunkle Schokolade 70%
2,5 Esslöffel Kokosnussöl
4 Teelöffel Rum
2 Esslöffel Puderzucker
1 Teelöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Instant-Kaffeepulver

Beschichtung

20 g (1/4 Tasse) Kokosnuss-Dessert

ANWEISUNGEN

Brechen Sie die Schokolade in Stücke. Legen Sie sie zusammen mit dem Kokosnussöl in eine Schüssel und schmelzen Sie sie über einem heißen Wasserbad unter häufigem Rühren.


Nehmen Sie die Schüssel aus dem heissen Wasserbad und rühren Sie den Rum unter.


Zucker, Kakaopulver und Instant-Kaffeepulver hinzugeben und verrühren.


Lassen Sie die Mischung abkühlen, um zu erstarren und formbar zu werden.

TIPP: Zur Beschleunigung in den Kühlschrank stellen, aber alle paar Minuten kontrollieren. Unterhalb des Schmelzpunktes des Fettes wird die Mischung sehr plötzlich erstarren.

Schaufeln Sie Teile der Mischung aus und rollen Sie sie zwischen Ihren Handflächen zu Bällen.


TIPP: Wenn Ihre Hände warm sind und die Schokolade schmilzt, bedecken Sie Ihre Handflächen vor dem Rollen mit Kakaopulver.

Rollen Sie die geformten Trüffel in einem Teller Kokosnuss, um sie zu umhüllen.


TIPP: Bestreichen Sie die Kugeln sofort nach dem Formen. Sonst könnten sie auskühlen und die Kokosnuss könnte nicht so gut haften.

Rumkugeln Rezept

Quelle:https://veganonboard.com/vegan-rum-truffle-recipe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.