Gin Tonic Rezept

Klassisch und einfach, der Gin and Tonic (oder G&T) ist leicht und erfrischend. Es ist ein einfaches Mischgetränk – Sie benötigen nur die beiden Zutaten – und eignet sich perfekt für die Happy Hour, zum Abendessen oder wann immer Sie einfach nur ein belebendes Getränk möchten.

Inhaltsstoffe

60ml Gin
150ml Tonic-Wasser
Garnierung: Limettenspalte

Schritte zum Erreichen dieses Ziels

Sammeln Sie die Zutaten.

Gießen Sie den Gin in ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrinkglas und geben Sie dann Tonic darüber.

Gut umrühren.

Mit einer Limettenspalte garnieren.

Gin Tonic Rezept

Negroni Rezept

Der leicht herzustellende und erfrischend bittere Negroni soll in Florenz von einem unerschrockenen italienischen Grafen erfunden worden sein, der vom Barkeeper verlangte, das Club-Soda in seinem Americano durch Gin zu ersetzen. Es war eine Substitution, die tausend Riffs auslöste.

In seiner hundertjährigen Geschichte hat kaum ein Cocktail zu mehr wilden Experimenten angeregt als der geliebte Negroni. Sein Eins-zu-eins-zu-eins-Rezept aus Gin, Campari und süßem Wermut ist zur Plattform geworden, auf der Generationen von Getränke-Mixern ihren Daumenabdruck hinterlassen haben.

Aber wie mischt man die perfekte Version? Beginnen Sie mit der Auswahl der richtigen Grundmaterialien. Der Schlüssel zu einem großen Negroni liegt darin, eine Gin-Wermut-Paarung zu finden, die die bitteren, kräftigen Aromen von Campari ergänzt und nicht überwältigt. Sobald Sie sich auf ein Siegertrio konzentriert haben, schreiben Sie es auf, merken Sie es sich und fordern Sie es in Ihrer Lieblingsbar an. Sie werden den Grafen stolz machen.

Inhaltsstoffe

30ml Gin
30ml Campari
30ml süßer Wermut
Orangenschale, zum Garnieren

Wegbeschreibung

Gin, Campari und süßen Wermut in einen Cocktail-Shaker geben. Eis hinzufügen und schütteln. In ein mit Eis gefülltes Felsenglas gießen.
Drehen Sie die Orangenschale über das Getränk (dies hilft, die Orangenessenz freizusetzen) und lassen Sie sie dann in das Getränk fallen.

Negroni Rezept

Gin Basil Smash Rezept

Eine verkürzte, betrunkene Geschichte:

Der Basil Smash wurde 2008 von Jörg Meyer vom Löwen in Hamburg konzipiert. Das Getränk wurde schnell zu einem Phänomen und gewann 2008 sogar den „Best New Cocktail“ bei den Tales of the Cocktail Spirited Awards. Es gibt zwei Varianten des Getränks – eine mit grünem und eine mit rotem Basilikum.

Wir stimmen dem Cocktailorakel Simon Difford zu, der vorschlägt, dass man ein frischeres Getränk erhält, wenn man das Basilikum nicht verwirrt. Es ist subjektiv, ob es dadurch besser wird oder nicht, aber es lohnt sich, es selbst auszuprobieren, um es herauszufinden!

Zusätzlich zu den obigen Vorschlägen raten wir Ihnen, entweder Hendrick’s Gin (nach unserem Verständnis war dies der Gin, den Meyer zum ersten Mal für den Basil Smash verwendete) oder Berkeley Square Gin zu verwenden, wobei die sanften Kräutertöne des letzteren im Cocktail durchscheinen.

4 Bestandteile

2,5 ml Zitrone
5ml Gin
2ml Zuckersirup
10Teile Basilikum-Blätter

Methode

1 – Geben Sie das Basilikum und den Zuckersirup in Ihren Shaker und mischen Sie
2 – Fügen Sie Gin und Zitronensaft hinzu (2,5 ml Zitronensaft sind etwa die Hälfte einer gesunden Zitrone)
3 – Shake mit Eiswürfeln
4 – Doppelt geseiht in einem altmodischen Glas mit Eiswürfeln servieren
5 – Mit Basilikumblättern und einer Scheibe Zitronenschale dekorieren

Gin Basil Smash Rezept

Martini Rezept

Martinis-Rezepte können entweder mit Wodka oder Gin zubereitet werden. Unsere Geschmackskommission hat den Gin bevorzugt, aber probieren Sie beide und entscheiden Sie selbst. Seien Sie gewarnt, dies ist ein starkes und ernsthaftes Getränk.

Inhaltsstoffe

Eiswürfel
3 Unzen Gin oder Wodka
1/2 Unze trockener Wermut
Mit Pimiento gefüllte Oliven

Wegbeschreibung

Füllen Sie einen Shaker zu drei Vierteln mit Eis. Gin und Wermut hinzugeben; abdecken und schütteln, bis sich an der Außenseite des Shakers Kondenswasser bildet. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit Oliven garnieren.

Martini Rezept