Negroni Rezept | Essen Rezepte

Negroni Rezept

Der leicht herzustellende und erfrischend bittere Negroni soll in Florenz von einem unerschrockenen italienischen Grafen erfunden worden sein, der vom Barkeeper verlangte, das Club-Soda in seinem Americano durch Gin zu ersetzen. Es war eine Substitution, die tausend Riffs auslöste.

In seiner hundertjährigen Geschichte hat kaum ein Cocktail zu mehr wilden Experimenten angeregt als der geliebte Negroni. Sein Eins-zu-eins-zu-eins-Rezept aus Gin, Campari und süßem Wermut ist zur Plattform geworden, auf der Generationen von Getränke-Mixern ihren Daumenabdruck hinterlassen haben.

Aber wie mischt man die perfekte Version? Beginnen Sie mit der Auswahl der richtigen Grundmaterialien. Der Schlüssel zu einem großen Negroni liegt darin, eine Gin-Wermut-Paarung zu finden, die die bitteren, kräftigen Aromen von Campari ergänzt und nicht überwältigt. Sobald Sie sich auf ein Siegertrio konzentriert haben, schreiben Sie es auf, merken Sie es sich und fordern Sie es in Ihrer Lieblingsbar an. Sie werden den Grafen stolz machen.

Inhaltsstoffe

30ml Gin
30ml Campari
30ml süßer Wermut
Orangenschale, zum Garnieren

Wegbeschreibung

Gin, Campari und süßen Wermut in einen Cocktail-Shaker geben. Eis hinzufügen und schütteln. In ein mit Eis gefülltes Felsenglas gießen.
Drehen Sie die Orangenschale über das Getränk (dies hilft, die Orangenessenz freizusetzen) und lassen Sie sie dann in das Getränk fallen.

Negroni Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.