Bananen Kuchen Ohne Zucker | Essen Rezepte

Bananen Kuchen Ohne Zucker

Dieses Bananenkuchen-Rezept wird Ihr neuer Favorit sein! Er wird ohne raffinierten Zucker oder Butter hergestellt, hat aber so viel süßen Bananengeschmack. Er lässt sich so leicht zusammensetzen und wird mit einer gesunden und veganen Schlagsahne-Glasur überzogen. Niemand wird glauben, wie gut es für Sie ist!

Der Grund, warum es so gesund ist, liegt darin, dass in diesem Rezept kein raffinierter Zucker enthalten ist. Das heißt, kein brauner Zucker, kein Kristallzucker und kein Puderzucker. Er wird hauptsächlich mit den reifen Bananen und ein wenig Ahornsirup gesüßt. Beides zusammen ergibt genau die richtige Süße!

Der andere Grund, warum dies gesund ist, ist, dass es kein ungesundes Öl oder besseres gibt! Nur ein Esslöffel geschmolzenes Kokosnussöl. Im Ernst, Leute, ein Esslöffel. Außerdem ist es die gesunde Art von Öl, die Sie täglich in Ihrem Leben brauchen. Also macht einfach weiter und holt euch eure Portion in diesem leckeren, gesunden Bananenkuchen-Rezept.

Wenn Sie dieses gesunde Bananenkuchenrezept jetzt unbedingt machen wollen und keine braunen Bananen in Ihrer Speisekammer warten, haben Sie keine Angst. Ich habe einen einfachen Trick, der Ihnen hilft, sie schnell reifen zu lassen. Schalten Sie Ihren Ofen auf 350°F ein und schieben Sie die Bananen auf einer Pfanne (mit der Schale noch an) für 15-20 Minuten in den Ofen. Die Bananen beginnen zu bräunen und werden wahrscheinlich komplett schwarz/braun, wenn Sie sie aus dem Ofen herausziehen. Dies ist normal!

Wenn Sie nicht einmal Zeit dafür haben, können Sie sie für 30 Sekunden in die Mikrowelle werfen. Halten Sie an, prüfen Sie, ob sie weich und fertig sind, und wiederholen Sie den Vorgang, bis sie schön weich sind und anfangen zu bräunen. Beides sind perfekte Optionen! Sie ergeben perfekt weiche Bananen, die Sie für dieses gesunde Bananenkuchenrezept mischen können.

Ich liebe dieses Rezept auch deshalb, weil man die Hälfte davon im Mixer zubereiten kann. Vermengen Sie die erste Hälfte der Zutaten und geben Sie dann die trockenen Zutaten in die Mischung. In die Pfanne gießen und wha-la! Einfacher gesunder Bananenkuchen.

Nun lassen Sie uns schnell über den Zuckerguss plaudern. Ich wollte bei den gesunden bleiben, also testete ich diese Kokosnuss-Schlagsahne-Glasur. Sie ist göttlich! Sie hat keine Milchprodukte und man kann sie leicht mit Ahornsirup oder Honig zum Versüßen herstellen. Sie können auch ein paar Esslöffel Puderzucker verwenden, wenn Sie wollen. Oder Sie können eine kühle Peitsche kaufen und sie darauf verteilen. So viele Möglichkeiten.

Aber bleiben Sie dran für einen ausführlicheren Beitrag über die Herstellung von Kokosnuss-Schlagsahne-Glasur! Bis dahin blättern Sie nach unten zu den Rezeptanleitungen für ein einfaches “How to”.

ZUSATZSTOFFE

Kuchen:
2 Tassen (280g) ganz weißes Weizenvollkornmehl oder Allzweckmehl
1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel koscheres Salz
3 Bananen reif
1/2 Tasse (100ml) Vanille oder einfachen griechischen Joghurt
1/3 Tasse reiner Ahornsirup
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1 Esslöffel Kokosnussöl geschmolzen und leicht abgekühlt
1 Ei Raumtemperatur

Kokosnuss-Schlagsahne:
2 14-Unzen- (1lDosen Kokosnussvollmilch
8 Esslöffel Honig-Agaven- oder Ahornsirup
1 Teelöffel Vanille-Extrakt

ANWEISUNGEN

Heizen Sie den Ofen auf 350º F vor. Besprühen Sie eine 8 Zoll große, quadratische Backform mit Kochspray und legen Sie sie beiseite.
In einer großen Schüssel Mehl, Zimt, Backpulver und Salz verrühren. Beiseite stellen.
In einem Mixer die Bananen, den griechischen Joghurt, den Ahornsirup, die Vanille, das Kokosnussöl und das Ei miteinander verrühren. Pürieren, bis sie glatt sind, etwa 1 Minute. Gießen Sie die gemischten feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten. Gut verrühren, bis sie eingearbeitet sind.
Den Kuchenteig in die vorbereitete Form gießen. 25-30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Lassen Sie den Teig in der Form vollständig abkühlen.
Nach dem Abkühlen den Zuckerguss auftragen. Die Dosen Kokosmilch über Nacht oder mindestens 12 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, um das Kokosfett von der Flüssigkeit zu trennen. Etwa eine Stunde vor der Herstellung des Zuckergusses eine Rührschüssel und einen Schläger/Paddelaufsatz im Gefrierschrank abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen öffnen Sie die Kokosnussmilchdosen und schöpfen die feste weiße Kokosnusscreme in die Schüssel. Verwerfen Sie das Kokosnusswasser oder bewahren Sie es für eine andere Verwendung auf. Schlagen Sie die Sahne mit einem Handrührgerät oder einem Standmixer, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist, etwa 3 Minuten lang schaumig und glatt. Geben Sie den Süßstoff und die Vanille hinzu und schlagen Sie die Sahne so lange, bis sie eingearbeitet ist.
Kuchen aus der Pfanne nehmen und frostgekühlten Kuchen herausnehmen. Schneiden Sie den Kuchen und servieren Sie ihn.
Die Torte im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche luftdicht aufbewahren oder bis zu einem Monat einfrieren.

Bananen Kuchen Ohne Zucker

Quelle:https://whatmollymade.com/healthy-banana-cake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.