Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili | Essen Rezepte

Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili

Zutaten:

3 m.-großeGurke(n)
2 ELWeißweinessig oder Reisessig
2 TLZucker
2 ELChilisauce, z.B. süß-scharf
1Zwiebel(n), rote
Koriandergrün, frisch
100 gErdnüsse
2 ELKnoblauch
1 TLChilischote(n), gehackt
1 ELFischsauce
Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili
Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten

Kalorien: 206 kcal / 100g

Die Gurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel herauskratzen. Gurkenhälften in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden, zu den Gurken geben.
Essig und Zucker gut vermischen und zusammen mit der Chilisauce und dem Koriander über die Gurken und Zwiebeln geben. Alles gut durchmischen und ca. 45 min. ziehen lassen.

Knoblauch ganz klein schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.
Anschließend die Erdnüsse grob hacken und ebenfalls ohne Fett anrösten. Beiseite stellen.

Kurz vor dem Servieren Erdnüsse, Knoblauch, Chilischote und die Fischsauce vermischen und unter den Salat mischen. Eventuell noch mal mit Essig und Chilisauce abschmecken.

Anrichten und schmecken lassen!

Thai Gurkensalat mit Erdnüssen und Chili

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.