Wolfsbarschfilet Rezept | Essen Rezepte

Wolfsbarschfilet Rezept

Dies ist eine wunderbare und doch einfache Möglichkeit, Seebarsch auf dem Grill zuzubereiten. Die Knoblauchbutter-Sauce passt gut zu dem milden Geschmack dieses leichten und zarten Fisches. Servieren Sie den gegrillten Wolfsbarsch mit Reis und gegrilltem Gemüse für eine komplette Mahlzeit.

Inhaltsstoffe

850Gramm Seebarsch
3 Esslöffel Butter
1 mittlere Zitrone (entsaftet)
1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Esslöffel italienische Petersilie (fein gehackt)
2 Zehen Knoblauch (gehackt)
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1/4 Teelöffel Paprika
1/4 Teelöffel Zwiebelpulver
1/4 Teelöffel Meersalz

Methode

Sammeln Sie die Zutaten.

Für die Zubereitung der Buttersauce Butter, Zitronensaft, Knoblauch und Petersilie in einen kleinen Topf geben. Sobald die Butter geschmolzen ist, nehmen Sie den Topf vom Herd.

Heizen Sie den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vor.

Bevor Sie den Fisch auf den Grill legen, sollten Sie die Grillroste unbedingt einölen. Dazu können Sie eine große Zange, gefaltete Papiertücher und ein Öl mit hohem Rauchpunkt (Rapsöl, Erdnussöl, Sonnenblumenöl) verwenden. Olivenöl funktioniert im Notfall. Tauchen Sie das Papiertuch in Öl und laufen Sie mindestens dreimal über die Gitterroste, um eine Antihaft-Oberfläche zu erzeugen. Dadurch wird verhindert, dass der Fisch während des Kochvorgangs zerbricht.

Mischen Sie das Zwiebelpulver, Knoblauch, Paprika, Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel.

Streuen Sie die Würzmischung auf beide Seiten des Fisches.

Legen Sie den Fisch auf den Grill und lassen Sie ihn 7 Minuten kochen. Wenden Sie den Fisch und bestreichen Sie ihn mit der Buttersauce. Noch etwa 7 Minuten kochen lassen.

Sobald der Fisch eine Innentemperatur von mindestens 145 F erreicht hat, vom Herd nehmen und mit Olivenöl beträufeln.

Servieren Sie ihn mit Ihren Lieblingsspeisen und genießen Sie ihn!

Wolfsbarschfilet Rezept

Quelle:https://www.thespruceeats.com/grilled-sea-bass-with-garlic-butter-recipe-334370

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.