Keto gebratener Lachs mit Brokkoli

So machen Sie in nur einer halben Stunde ein köstliches, frisches und gesundes Gericht! Lachs und Brokkoli passen perfekt zusammen – sowohl geschmacklich als auch farblich.

Inhaltsstoffe

900 g Brokkoli
90gr Butter
Salz und Pfeffer
150gr geriebener Cheddar-Käse
750gr Lachs
1 Limette (wahlweise)

Anleitungen

Den Ofen auf 200°C (400°F) vorheizen, vorzugsweise mit der Broiler-Einstellung.
Schneiden Sie den Brokkoli in kleinere Röschen und lassen Sie ihn einige Minuten in leicht gesalzenem Wasser köcheln. Achten Sie darauf, dass der Brokkoli seine zähe Textur und zarte Farbe behält.
Lassen Sie den Brokkoli abtropfen und entsorgen Sie das kochende Wasser. Legen Sie den Brokkoli unbedeckt für ein oder zwei Minuten beiseite, damit der Dampf verdampfen kann.
Legen Sie den abgetropften Brokkoli in eine gut eingefettete Auflaufform. Mit Butter und Pfeffer abschmecken.
Den Brokkoli mit Käse bestreuen und im Ofen 15-20 Minuten oder so lange backen, bis der Käse eine goldene Farbe annimmt.
In der Zwischenzeit den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und in reichlich Butter einige Minuten auf jeder Seite anbraten. Die Limette kann in der gleichen Pfanne gebraten oder roh serviert werden. Dieser Schritt kann auch auf einem Grill im Freien durchgeführt werden.

Tipp!

Sie können den Brokkoli durch anderes Gemüse wie Rosenkohl, grüne Bohnen oder Spargel ersetzen, ohne dass sich die Menge der Kohlenhydrate im Gericht ändert.

Wenn Sie eine andere Fischsorte verwenden möchten, empfehlen wir in erster Linie andere fette Fische wie Forelle oder Makrele, aber Sie können auch Weißfisch verwenden, wenn Sie dies bevorzugen.

Wenn Sie keinen Cheddar mögen, können Sie eine Mischung aus verschiedenen Käsesorten verwenden. Halb Mozzarella und halb Parmesan wird genauso gut sein!

Keto gebratener Lachs mit Brokkoli

Dorade Rezept

Verabschieden Sie sich vom traditionellen Brathähnchen und begrüßen Sie dieses alternative Sonntagsmittagessen. Die Seebrasse ist der Held des Gerichts – leicht gebraten und mit einer cremigen, mit Wein gefüllten Sauce serviert. Ihre Lieblingsbeilage, die Kartoffel, wird knusprig gekocht und mit Samphire belegt. Glückseligkeit.

Inhaltsstoffe

Pflanzenöl zum Braten und Frittieren
1,3 kg Maris-Piper-Kartoffeln, ungeschält, in 1 cm große Würfel geschnitten
Kleines Bündel frischer Rosmarinzweige
180g Samphire (von Fischhändlern, Gemüsehändlern und Supermärkten)
3 Knoblauchzehen (2 zerdrückt, 1 gequetscht)
2 x 500-600 g ganze Seebrasse, ausgenommen und ohne Schuppen
Fein geriebene Schale und Saft 1 Zitrone, plus Keile zum Servieren
30g Butter, gewürfelt

Für die Sauce

Pflanzenöl zum Braten
2 Schalotten, in feine Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
2 Esslöffel Weißweinessig
200 ml trockener Weißwein
100g Butter, gewürfelt
2 Esslöffel Doppelrahm
Handvoll frischer Schnittlauch, geschnitten
Handvoll frische glatte Petersilie, fein gehackt
Kleine Handvoll frische Estragonblätter, fein gehackt
Zitronensaft nach Geschmack

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 200°C/180°C Umluft/Gas 6. Erhitzen Sie einen großzügigen Schuss Öl in einer großen Bratpfanne, fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu und werfen Sie sie in das Öl. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann 35 Minuten braten.
Für die Sauce etwas Öl in einem Topf erhitzen, dann die Schalotten hinzufügen und 3-4 Minuten braten, bis sie weich sind. Die zerdrückte Knoblauchzehe, Essig und Wein hinzufügen und zum Kochen bringen. 10-15 Minuten sprudeln lassen, bis sich die Flüssigkeit um ein Viertel reduziert hat.
Langsam 100 g Butter, jeweils 2 Würfel auf einmal, mit dem Schneebesen einrühren und erst dann mehr hinzufügen, wenn die Butter in der Sauce geschmolzen ist. Sobald die gesamte Butter verquirlt ist, bei sehr geringer Hitze warm halten, bis der Fisch gar ist.
Wenn die Kartoffeln 35 Minuten im Ofen sind, entfernen Sie sie und geben Sie das heiße Öl mit dem größten Teil der Rosmarinzweige, dem Samphire und 2 zerdrückten Knoblauchzehen in den Ofen.
Erhitzen Sie den Grill auf eine hohe Stufe. Erhitzen Sie einen Klumpen Öl in einer ofenfesten Bratpfanne, die groß genug ist, um beide Fische aufzunehmen. Fügen Sie die zerdrückte Knoblauchzehe und den Rest des Rosmarins hinzu und braten Sie das Ganze 1-2 Minuten lang vorsichtig an, bis es duftet. Vom Herd nehmen, dann beide Fische mit der Zitronenschale und dem Saft in die Pfanne geben. Die 30 g Butter darüber tupfen.
Legen Sie den Fisch unter den Grill und die Kartoffeln darunter auf den Boden des Ofens/Grills. Lassen Sie den Fisch 14-15 Minuten kochen, bis er goldbraun und gar ist; er sollte sich leicht abblättern. Wenn Ihr Grill sehr heiss ist, müssen Sie den Fisch eventuell herunterlassen und eine Minute weniger kochen sowie etwas Folie über die Kartoffeln legen.
Zum Servieren rühren Sie die Sahne und alle gehackten frischen Kräuter in die Buttersauce und würzen dann mit Salz und Zitronensaft. Servieren Sie einen halben Fisch pro Person mit reichlich Bratkartoffeln und Samphire, mit der Sauce beträufelt und mit Zitronenspalten zum Überpressen.

Dorade Rezept

Quelle:https://www.deliciousmagazine.co.uk/recipes/roast-sea-bream-with-crunchy-potatoes-and-samphire/

Scholle Rezept

Inhaltsstoffe

750 g neue Kartoffeln, halbiert
220 g grüne Bohnen
100g frische Semmelbrösel
20 g Petersilie, grob gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Zitrone, geschält und in Keile geschnitten
3 Esslöffel Olivenöl
4 x 255g Schollenfilets

Methode

Den Ofen auf Gas 7, 220°C vorheizen, Ventilator 200°C. Die Kartoffeln in eine große Pfanne geben und mit kaltem, gesalzenem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, dann 15 Min. köcheln lassen. Die grünen Bohnen dazugeben und weitere 5 Min. kochen, bis sie weich sind.
In der Zwischenzeit die Semmelbrösel, 15 g Petersilie, den Knoblauch, die Zitronenschale, 2 Esslöffel Öl und einige Gewürze in die Küchenmaschine geben und gut vermischen.
Legen Sie die Schollenfilets auf ein ausgekleidetes Backblech und drücken Sie die Paniermehlmischung darauf, so dass eine Kruste entsteht. In den Ofen schieben und 10-12 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist und der Fisch durchgegart ist: Der Fisch sollte durchgehend undurchsichtig sein und beim Drücken zu blättern beginnen.
Die Kartoffeln und Bohnen abtropfen lassen, dann das restliche Öl und die Petersilie unterheben. Mit den Fisch- und Zitronenspalten zum Überdrücken servieren.

Scholle Rezept

Zander Rezept

Zutaten

2 Tomaten
8 Esslöffel Olivenöl
Saft von 2 Zitronen
1 Bund Basilikum
4 Zander-Filets
Salz
Pfeffer
20 Frühlingszwiebeln
200 ml Weißwein

Anweisung

Die Rille kreuzt sich in die Spitzen der Tomaten und gießt kochendes Wasser über die Tomaten. Haut, Augen und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Tomate mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft vermischen. Waschen Sie das Basilikum, schütteln Sie es trocken, reißen Sie die Blätter ab und hacken Sie sie im Mixbehälter für 5 Sekunden/Turbo-Taste. Das gehackte Basilikum in die Tomatenmischung einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln gründlich waschen, die grünen Teile verwerfen und die weißen Teile halbieren.
Füllen Sie den Mixbehälter mit 800 ml Wasser und dem Wein und geben Sie dann den Dämpferkorb hinzu. Die Frühlingszwiebeln dazugeben, die Fischfilets darauf legen und 13 Minuten/Dampfgarerknopf dünsten. Den Fisch und die Frühlingszwiebeln herausnehmen und warm stellen.
Zanderfilets und Frühlingszwiebeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Basilikumvinaigrette beträufeln. Dieses Gericht passt gut zu Herzoginkartoffeln.

Zander Rezept

Quelle:https://www.monsieur-cuisine.com/en/recipes/detail/steamed-zander-with-basil-vinaigrette/

Seelachsfilet Rezept

Inhaltsstoffe

Für die Fische
4 Seelachs (jeweils etwa 160 Gramm)
1 kleine Schalotte
6 Esslöffel
grober Dijon-Senf
1 Teelöffel
frisch gehackter Estragon

Für das Gemüse
2 Fenchel (mit Grün)
300 Gramm Kirschtomaten
2 Orangenpaprika
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel weißer Balsamico-Essig
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Basilikum (zum Garnieren)

Schritte zur Vorbereitung

  1. Für den Fisch: Schalotte schälen und fein hacken, mit Senf und Estragon mischen. Fischfilets mit der Mischung bestreichen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Für das Gemüse: Tomaten abspülen. Fenchel waschen und halbieren, Stielansatz entfernen und in sehr dünne Scheiben schneiden, grüne Teile grob hacken. Paprikaschoten waschen und halbieren, Kerne und Rippen entfernen und in diese Streifen schneiden.
  3. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und alles Gemüse, außer Tomaten, 3-5 Minuten dünsten.
  4. Pfanne mit Essig ablöschen. Gemüse in eine Auflaufform geben und Fischfilets und Tomaten darauf anrichten. Tomaten mehrmals mit einem Zahnstocher einstechen.
  5. Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (ca. 350°F) ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Basilikum garnieren, servieren.
Seelachsfilet Rezept

Quelle:https://eatsmarter.com/recipes/pollock-fillets-on-vegetables

Regenbogenforelle Rezept

Zutaten

  • 1 lb. (1000g) ganze Regenbogenforelle, gereinigt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Zitrone, in dünne Scheiben geschnitten
  • Einige Zweige Thymian, Petersilie, Dill, Rosmarin, Koriander oder andere frische Kräuter
  • Raps oder Olivenöl

Methode

Schalten Sie Ihren Grill auf mittelhoch ein, stellen Sie eine solide Kohlenbasis her, wenn Sie über offenem Feuer kochen, oder heizen Sie Ihren Ofen auf 400 F vor.

Spülen Sie die Forelle ab, tupfen Sie sie dann innen und außen mit einem Papiertuch trocken und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer.

Den Hohlraum mit Zitronenscheiben und Kräutern füllen und ein paar Schlitze in die Haut schneiden.

Stellen Sie eine gusseiserne oder andere hochbelastbare Pfanne über Ihre Wärmequelle und fügen Sie einen großzügigen Spritzer Öl hinzu. Sobald der Fisch heiß ist, legen Sie ihn in die Pfanne, beträufeln Sie ihn mit etwas mehr Öl und streuen Sie Salz darüber.

3 bis 4 Minuten auf der Herdplatte kochen, dann in den Ofen schieben und 15 Minuten oder bis die Forelle sich fest anfühlt, garen.

Regenbogenforelle Rezept

Skrei Rezept

ZUSATZSTOFFE

2 x Skrei-Kabeljaufilet mit Haut (je ca. 180g bis 200g)
fettarmes Olivenölspray (wie z.B. Fry Light)
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
12 Kirschtomaten am Weinstock
Schale und Saft von 1 Zitrone
4 Zehen schwarzer Knoblauch, geschält und fein gewürfelt
gekochter Blumenkohl, zerkleinert (schwer zu messen, aber ich habe für jede Person eine volle Teetasse verwendet)
1 Teelöffel Harissa-Gewürzmischung (oder 1 Teelöffel Harissa-Paste)
gehackte frische Petersilie (zum Servieren)

RICHTLINIEN

Schritt 1 Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze und sprühen Sie das fettarme Spray über den Boden.
Schritt 2 Die Kabeljaufilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen; die Kirschtomaten um den Kabeljau herum anordnen und die Zitronenschale über den Fisch und die Tomaten streuen.
Schritt 3 Den Kabeljau kochen, bis die Haut braun und knusprig ist, etwa vier bis fünf Minuten, dann die Filets wenden und weitere drei bis vier Minuten auf der anderen Seite kochen – je nachdem, wie dick sie jetzt sind, ist der Fisch gar, wenn das Fleisch undurchsichtig ist. Die Kirschtomaten umdrehen, damit sie auf beiden Seiten “anbrennen”.
Schritt 4 Fünf Minuten, bevor der Fisch und die Tomaten gar sind, eine weitere Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen und mit etwas fettarmem Spray besprühen; den schwarzen Knoblauch 2 bis 3 Minuten braten und dann den zerdrückten Blumenkohl mit dem Zitronensaft und Harissa vermischen und bei mittlerer Hitze braten, bis er heiß und gerade verkohlt ist.
Schritt 5 Zum Servieren: Teilen Sie den Blumenkohl auf zwei warme Teller und setzen Sie dann den Kabeljau auf den Blumenkohl. Die verbrannten Tomaten um Kabeljau und Blumenkohl herum anordnen, die gehackte Petersilie darüber streuen und mit Salatblättern der Saison servieren.

ANMERKUNG

Diese köstlichen norwegischen Skrei-Kabeljaufilets werden in der Pfanne mit Kirschtomaten in Zitronensauce gebraten und auf pikantem, marokkanisch inspiriertem zerstoßenem Blumenkohl serviert – ein elegantes und kalorienarmes Gericht mit einem hohen Anteil an Omega-3-Öl. Mit Salatblättern der Saison servieren.

Skrei Rezept

Wolfsbarschfilet Rezept

Dies ist eine wunderbare und doch einfache Möglichkeit, Seebarsch auf dem Grill zuzubereiten. Die Knoblauchbutter-Sauce passt gut zu dem milden Geschmack dieses leichten und zarten Fisches. Servieren Sie den gegrillten Wolfsbarsch mit Reis und gegrilltem Gemüse für eine komplette Mahlzeit.

Inhaltsstoffe

850Gramm Seebarsch
3 Esslöffel Butter
1 mittlere Zitrone (entsaftet)
1 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Esslöffel italienische Petersilie (fein gehackt)
2 Zehen Knoblauch (gehackt)
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1/4 Teelöffel Paprika
1/4 Teelöffel Zwiebelpulver
1/4 Teelöffel Meersalz

Methode

Sammeln Sie die Zutaten.

Für die Zubereitung der Buttersauce Butter, Zitronensaft, Knoblauch und Petersilie in einen kleinen Topf geben. Sobald die Butter geschmolzen ist, nehmen Sie den Topf vom Herd.

Heizen Sie den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vor.

Bevor Sie den Fisch auf den Grill legen, sollten Sie die Grillroste unbedingt einölen. Dazu können Sie eine große Zange, gefaltete Papiertücher und ein Öl mit hohem Rauchpunkt (Rapsöl, Erdnussöl, Sonnenblumenöl) verwenden. Olivenöl funktioniert im Notfall. Tauchen Sie das Papiertuch in Öl und laufen Sie mindestens dreimal über die Gitterroste, um eine Antihaft-Oberfläche zu erzeugen. Dadurch wird verhindert, dass der Fisch während des Kochvorgangs zerbricht.

Mischen Sie das Zwiebelpulver, Knoblauch, Paprika, Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel.

Streuen Sie die Würzmischung auf beide Seiten des Fisches.

Legen Sie den Fisch auf den Grill und lassen Sie ihn 7 Minuten kochen. Wenden Sie den Fisch und bestreichen Sie ihn mit der Buttersauce. Noch etwa 7 Minuten kochen lassen.

Sobald der Fisch eine Innentemperatur von mindestens 145 F erreicht hat, vom Herd nehmen und mit Olivenöl beträufeln.

Servieren Sie ihn mit Ihren Lieblingsspeisen und genießen Sie ihn!

Wolfsbarschfilet Rezept

Quelle:https://www.thespruceeats.com/grilled-sea-bass-with-garlic-butter-recipe-334370

Rezept Forelle

ZUSATZSTOFFE

Zwei 500g wilde Forellen, gereinigt
4 Stängel Rosmarin
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Natives Olivenöl extra
2 kleine Zitronen, in dünne Scheiben geschnitten

RICHTLINIEN

Bereiten Sie den Grill für indirektes Kochen vor und heizen Sie ihn auf 191°C (375°F) vor.
Den Bauch jeder Forelle mit etwas Rosmarin füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Reiben Sie etwas Olivenöl über die Haut des Fisches.
Legen Sie die Forelle bei indirekter Hitze auf den Grill und grillen Sie sie je nach Größe des Fisches und der Temperatur Ihres Grills 20 bis 40 Minuten, wobei Sie sie einmal umdrehen, bis sie gar sind. Der Fisch ist gar, wenn er diese schönen Grillspuren auf der Außenseite hat und sich der Fisch leicht abblättert, wenn Sie vorsichtig mit einer Gabel an der Innenseite ziehen. Während der letzten Minuten des Grillens werfen Sie die Zitronenscheiben auf den Grill, um sie zu erwärmen, und drehen Sie sie gelegentlich, damit sie nicht anbrennen. Sofort servieren.

Rezept Forelle

Quelle:https://leitesculinaria.com/99874/recipes-grilled-trout-2.html

Kabeljau

Diese unglaublich köstliche und gesunde Kabeljau-Kochpfanne wird Ihr Lieblingsessen werden! Schaffen Sie mit diesem einfachen, aber eleganten Gericht einen Hauch von Mittelmeer.

Ich bin so verliebt in dieses Kabeljau-Rezept, dass ich es kaum erwarten kann, dass Sie es probieren! Dieses Gericht ist nicht nur gesund, sondern auch voller Geschmack. Knoblauch, Tomaten, Oliven, Zitronen, Koriander und Olivenöl ergeben eine hervorragende Kombination. Probieren Sie es selbst. Im Ernst. Machen Sie es.

WARUM ICH DIESES KABELJAU-REZEPT LIEBE
Dieses Kabeljau-Rezept ist deshalb so erstaunlich, weil es so ist:

GESUNDHEIT. Gefüllt mit Knoblauch, Zitrone, Koriander und nativem Olivenöl extra, wird dieses Gericht auch gedünstet.
SCHMACKEN. Die oben genannten Zutaten fügen wunderbare Aromen hinzu.
EINFACH. Einfach die Zutaten in die Pfanne geben und kochen.
SCHNELL. Die Zubereitung dauert 15 Minuten und es ist fast keine Vorbereitung erforderlich.
NIEDRIG-KALORIEN. Dieses Gericht eignet sich hervorragend für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren.
KID-FREUNDLICH. Auch Kinder lieben es!

WIE MAN KABELJAU AUSWÄHLT UND SPEICHERT

Wie bei allen Meeresfrüchten ist es am besten, Kabeljau in einem Geschäft zu kaufen, das einen guten Ruf für frischen Fisch hat. Ich persönlich kaufe lieber gefrorene Kabeljaufilets vom Wildfänge. Es gibt viele gute Gründe, gefrorenen Fisch zu kaufen, einschließlich Geschmack, Bequemlichkeit und Preis. Und da mehr als 85 Prozent der Meeresfrüchte in den USA importiert werden, wird der meiste Fisch eingefroren, bevor er auf unseren lokalen Fischmarkt oder in unser Lebensmittelgeschäft gelangt. Ich liebe es einfach, einige Kabeljaufilets in meiner Tiefkühltruhe zu haben, die darauf warten, zu dieser köstlichen gesunden Kabeljaupfanne verarbeitet zu werden.

IST KABELJAU GESUND ZU ESSEN?

Kabeljau ist sehr gesund. Im Gegensatz zu den meisten anderen Fischen hat Kabeljau einen sehr geringen Quecksilbergehalt, so dass er für Schwangere und Kinder sicher ist.
Kabeljau ist eine ausgezeichnete Quelle für Protein, Selen und Vitamin B12. Darüber hinaus ist er eine sehr gute Quelle für die Vitamine B6 und D, Niacin und Phosphor.

Natürlich ist es sehr wichtig, wie man den Fisch zubereitet. Das Rezept, das ich heute mit Ihnen teile, ist definitiv GESUND.

WIE SCHMECKT KABELJAU?

Kabeljau hat eine delikate Textur mit einem leicht süßlichen Geschmack, wodurch er sich perfekt für Menschen eignet, die “fischige” Meeresfrüchte lieber meiden.

KABELJAU-ERSATZFISCH

Sie können Seelachs, Heilbutt oder Seezunge als Ersatz für Kabeljau verwenden. Tilapia kann eine weitere günstige Alternative sein.

WIE MAN GESUNDE KABELJAU-SCHÜSSEL HERSTELLEN KANN

  1. die Kabeljaufilets in einer einzigen Lage in eine große Pfanne legen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

2-Das Wasser hinzufügen und das Olivenöl über den Fisch gießen.

3-Fügen Sie die restlichen Zutaten oben hinzu.

4-Mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten kochen, bis der Fisch gar ist und fast keine Flüssigkeit mehr übrig bleibt.

5-Den welkenden Koriander entfernen und verwerfen. Falls gewünscht, mit dem frisch gehackten Koriander garnieren.

*Sie können gefrorenen Fisch in diesem Rezept verwenden. Erhöhen Sie einfach die Kochzeit um 5 Minuten.

Kabeljau

KANN ICH STATTDESSEN KABELJAU BACKEN?

Ja, Sie können diesen gesunden Kabeljau backen. Achten Sie nur darauf, dass Sie alle Zutaten in eine ofensichere Pfanne oder einen Auflauf mit Deckel geben. Backen Sie ihn bei 350 F für etwa 15 Minuten, entfernen Sie den Deckel und backen Sie weitere 5-7 Minuten.

Inhaltsstoffe

2 lbs. frische Kabeljaufilets*
3 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 oz. Wasser
3 Knoblauchzehen in dicke Scheiben geschnitten
10 entkernte schwarze Oliven, halbiert
1 mittelgroße Tomate in mundgerechte Stücke geschnitten
6 Zitronenscheiben
kleiner Bund frischer Koriander**
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anweisungen

die Kabeljaufilets in einer einzigen Lage in eine große Pfanne legen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
Das Wasser hinzufügen und das Olivenöl über den Fisch gießen.
Die restlichen Zutaten darauf geben.
Mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten kochen, bis der Fisch gar ist und fast keine Flüssigkeit mehr übrig bleibt.
Den welkenden Koriander entfernen und verwerfen. Falls gewünscht, mit dem frisch gehackten Koriander garnieren.

Ernährung

Kalorien: 304kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 40g | Fett: 14g | Gesättigtes Fett: 2g | Cholesterin: 97mg | Natrium: 280mg | Kalium: 982mg | Vitamin A: 260IU | Vitamin C: 5,1mg | Kalzium: 46mg | Eisen: 1mg

Kabeljau

Quelle:https://cooktoria.com/healthy-cod-fish-skillet/