Bagna Cauda Rezept

Bagna Cauda Rezept italienisch Klassikers wird nicht warm, sondern bei Zimmertemperatur serviert, so dass sie perfekt zu kaltem Fleisch, Oliven oder gegrilltem Brot passt.

Zutaten für Beste Bagna Cauda Rezept

2 große Knoblauchzwiebeln, Zehen abgetrennt, geschält und längs halbiert, dann die kleinen grünen Triebe (Keime) entfernt
1 Liter Vollmilch
8-12 große Anchovisfilets (siehe Tipps)
40 g Walnussstücke
100 g ungesalzene Butter, geschmolzen
25 ml kaltgepresstes Olivenöl

Methode

Die halbierten Knoblauchzehen in einen kleinen Kochtopf geben und mit der Hälfte der Milch übergießen. Zum Köcheln bringen und 15-20 Minuten kochen lassen.

Den Knoblauch durch ein Sieb abseihen und die Milch wegwerfen. Den Knoblauch wieder in den Topf geben, mit der restlichen Milch übergießen, zum Köcheln bringen und weitere 20 Minuten kochen lassen.

Den Knoblauch erneut abseihen, aber diesmal die Milch in einem Krug aufbewahren. Den Knoblauch wieder in den Topf geben, vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer zu einer glatten Paste pürieren, dabei gerade so viel von der aufbewahrten Milch hinzufügen, dass eine cremige, nicht zu flüssige Sauce entsteht. Die Pfanne wieder auf niedrige Hitze stellen, die Sardellen und die Walnüsse hinzufügen und erneut pürieren, bis die Sauce glatt ist (alternativ den Knoblauch in die kleine Schüssel einer Küchenmaschine oder eines Minizerkleinerers geben und mit so viel Milch pürieren, bis sie glatt ist). Die Sardellen und Walnüsse einrühren und in einer Pfanne leicht erwärmen).

Die geschmolzene Butter und das Öl einrühren. Die Bagna Cauda sollte nicht viel Würze brauchen, aber probieren Sie es aus. Traditionell wird sie mit Gemüse wie Paprika, Fenchel, Röstzwiebeln, Sellerie, Topinambur und Kardonen gegessen. Sie schmeckt auch gut zu Rohkost, Brotwürfeln oder gekochten neuen Kartoffeln.

Tipps:

Je nachdem, wie stark und/oder salzig Sie Ihre Sauce haben möchten, fügen Sie je nach Geschmack mehr oder weniger Sardellen hinzu.

Die Sauce einen Tag vorher zubereiten, gut abdecken und im Kühlschrank kühl aufbewahren.

Mehr Lecker Rezepte:

Bayerische Creme Rezept

Eierflip Rezept

Bougatsa Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Bagna Cauda Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.