Blumenkohl Rezept | Essen Rezepte

Blumenkohl Rezept

Süßer und würziger gebackener Blumenkohl – Dieses einfache vegetarische Blumenkohlrezept ist voller Geschmack und die perfekte Kombination aus süß und scharf. Eignet sich hervorragend als Vorspeisenrezept oder als Beilage. Dieser gebackene Blumenkohl wird bald Ihr Lieblingsrezept sein.

SÜß-WÜRZIG GEBACKENER BLUMENKOHL NACH REZEPT

Was für eine lustige und köstliche Art, gebackenen Blumenkohl zu machen. Haben Sie es satt, Blumenkohl gebacken zu haben, der einfach nur fad ist und einen Schub in der Geschmacksabteilung braucht? Dieses süße und scharfe Blumenkohlrezept ist für Sie. Leicht zuzubereiten und vor Geschmack strotzend, wird es schwer sein, nur eine Portion zu haben. Ich weiß, dass es heutzutage so viele Blumenkohlrezepte gibt, aber Sie müssen dieses Rezept unbedingt probieren!

WIE SCHMECKT BLUMENKOHL?

Manche mögen meinen, dass Blumenkohl einen bitteren Geschmack hat. Ich persönlich glaube nicht, dass sie bitter sind! Andere werden sagen, dass er nicht bitter schmeckt und dass er im Vergleich zu seinem Schwestergemüse Brokkoli einen milden und neutralen Geschmack hat. Der individuelle Geschmack kann also variieren. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Blumenkohl bitter ist, gibt es Möglichkeiten, die Bitterkeit des Blumenkohls zu reduzieren. Sie können ihn mit etwas Salz bestreuen und in sehr kaltem Wasser einweichen. Versuchen Sie, ihn wie dieses gebackene Blumenkohlrezept zu kochen oder ihn mit anderen süßen Speisen zu kombinieren. Verwenden Sie auch Ihre Lieblingsdips, um seinen Geschmack zu mildern.

KANN MAN BLUMENKOHL AUF KETO ESSEN?

Blumenkohl ist dem Brokkoli sehr ähnlich und hat wenig Kohlenhydrate. Auch wenn dieses spezielle Rezept für gebackenen Blumenkohl wegen der süßen und scharfen Sauce, die ihm zugesetzt wird, nicht ketofreundlich ist, ist im Allgemeinen einfach gebackener Blumenkohl ohne Zusatz von zuckerhaltigen Saucen ketofreundlich. Sie sind ein großartiges Kreuzblütengemüse mit 1,5 Gramm Nettovergaser pro halber Tasse.

WAS PASST ZU BLUMENKOHL?

Blumenkohl ist ein sehr vielseitiges Gemüse. Es gibt so viele verschiedene Arten, Blumenkohl zuzubereiten, und er wird auch als Low-Carb-Option für viele Nahrungsmittel wie z.B. Reis verwendet. Blumenkohlreis ist bei denjenigen sehr beliebt, die weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen wollen. Ein Blumenkohlgericht oder -rezept eignet sich gut als Beilage zu vielen Mahlzeiten. Ob sie gebacken, gegrillt oder gedünstet sind. Sie können auch als Mahlzeit oder als Vorspeise gegessen werden, wie dieser süße und scharfe gebackene Blumenkohl. Ich habe viele Blumenkohlrezepte, die ich weiter unten für Sie markieren werde, damit Sie sie sich ansehen können.

ZUSATZSTOFFE

1 Großkopf-Karfiol in mundgerechte Röschen geschnitten
Speiseöl-Spray
1 Teelöffel Knoblauchsalz
Salz und Pfeffer, nach Geschmack
1 Esslöffel Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Sesamsaatgut

FÜR DIE SÜßE UND WÜRZIGE KLEBRIGE SAUCE:

¼ Tassenhonig
2 Knoblauchzehen gehackt
¼ Tasse Natriumarme Sojasauce oder Kokosnuss-Amino
1 Esslöffel Sriracha
1 Esslöffel Hoisin-Sauce
1 Teelöffel Glutenfreies Mehl oder Maisstärke

ANWEISUNGEN

Backofen auf 400 Grad F vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpfeffer auslegen.
Die Blumenkohlröschen in einer einzigen Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anordnen und mit Speiseöl besprühen. Mit Knoblauchsalz und Pfeffer bestreuen und mit den Händen gut umhüllen.

Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen, bis der Blumenkohl an den Rändern zu bräunen beginnt. Während der Blumenkohl kocht, alle Saucenzutaten in einen kleinen Topf geben und gut verrühren.
Den Topf auf mittlere Hitze stellen und häufig umrühren, bis die Sauce etwa 4-5 Minuten eindickt.
Wenn der Blumenkohl fertig gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
Die Sauce darüber gießen und schwenken, bis sie vollständig bedeckt ist. Mit grünen Zwiebeln und Sesam bestreuen und genießen!

Blumenkohl Rezept

Quelle:https://healthyfitnessmeals.com/sweet-and-spicy-baked-cauliflower/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.