Holundergelee Rezept | Essen Rezepte

Holundergelee Rezept

Lernen Sie, wie man aus wilden Holunderbeeren natürliches antivirales Holundergelee herstellt, einschließlich Tipps zur Futtersuche und Schritt-für-Schritt-Anleitungen

ZUSATZSTOFFE

1500gr reife Holunderbeeren
1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
1 Paket MCP oder SureJell-Pektin*
4 1/2 Tassen weißer granulierter Zucker
1/4 Teelöffel Butter

METHODE

1 Spülen Sie die Holunderbüschel ab: Holunderbüschel gründlich abspülen. Am einfachsten geht das, indem ich sie in das Becken meiner Küchenspüle lege und mit Wasser auffülle.

2 Streichen Sie die Holunderbeeren von ihren Stielen: Arbeiten Sie über einer großen Schüssel, arbeiten Sie an einer kleinen Traube nach der anderen, und harken Sie mit den Fingern oder den Zinken einer Gabel vorsichtig über die Trauben, um sie zu entfernen.

3 Die Holunderbeeren in einen Topf geben und zum Kochen bringen: Beeren in einen großen Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, um einen Teil des Saftes freizusetzen. Die Hitze auf mittlere Hitze stellen und weiter zerdrücken, während sich die Mischung bis zum Kochen erhitzt.

4 Den Saft der Holunderbeeren abseihen: Ein großes feinmaschiges Sieb oder 4 Lagen Käsetuch über einen Topf legen.

5 Gläser zum Einmachen vorbereiten: Sie benötigen 5-6 8-Unzen-Dosengläser und -Deckel. Spülen Sie die Gläser aus und stellen Sie sie auf ein Backblech, füllen Sie sie nach und stellen Sie sie in den Ofen. 10 Minuten bei 200°F erhitzen, um die Gläser zu sterilisieren.

6 Den Saft abmessen: Sie benötigen 3 Tassen Saft, um eine Charge Gelee herzustellen, wenn Sie MCP oder SureJell Pektin verwenden.**

7 Holundersaft, Zitronensaft, Pektin in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen: 3 Tassen Saft in einen großen, hohen, breiten Topf (8 Viertel) geben. Zitronensaft und Pektin zugeben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen.

8 Zucker und Butter hinzugeben, nochmals aufkochen: 4 1/2 Tassen Zucker und 1/4 Teelöffel Butter zugeben. Mit einem Holzlöffel umrühren. Nochmals aufkochen lassen. Achten Sie auf den Topf, da die Mischung stark aufschäumen wird. Eventuell müssen Sie die Hitze etwas verringern, damit der Schaum nicht über dem Topf kocht.

9 Die Mischung zum Kochen bringen und dann in Einmachgläser füllen: Sobald die Mischung einen rollenden Siedepunkt erreicht, den Sie nicht durch Rühren vermindern können, beobachten Sie die Uhr.

10 Sichern Sie die Einmachgläser mit Deckeln: Ränder mit einem feuchten Papiertuch abwischen. Setzen Sie die Deckel zum Sichern auf die Gläser und Ringe.

Holundergelee Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.