Kaffeecreme Dessert | Essen Rezepte
Rezepte » Dessert Rezepte » Kaffeecreme Dessert

Kaffeecreme Dessert

Erfahren Sie, wie Sie Mousse mit 3 Zutaten und einer beliebigen Kaffeesahne zubereiten können! Die aromatisierte Kaffeesahne verleiht der Mousse einen AMAZINEN Geschmack!

Kaffeecreme Dessert

Zutaten für Kaffeecreme Dessert

1/2 Tasse Schokoladenchips (Vollmilch-, Zartbitter- oder weiße Schokolade – je nachdem, welchen Geschmack Sie wünschen!)
1 Teelöffel Pflanzenöl
1/4 Tasse Kaffeeweißer (wählen Sie Ihren Lieblingsgeschmack!)
3/4 Tasse Schlagsahne

Methode

Stellen Sie eine Metallrührschüssel und Rührbesen für 10-15 Minuten in den Gefrierschrank.

Kombinieren Sie in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auf dem Herd die Schokoladenchips und das Pflanzenöl und rühren Sie gelegentlich mit einem Spatel, bis sie geschmolzen sind. Lassen Sie die Schokolade auf Raumtemperatur abkühlen.

Nehmen Sie die gekühlte Rührschüssel und die Rührbesen aus dem Gefrierschrank. Geben Sie die Kaffeesahne und die Schlagsahne hinzu und schlagen Sie sie 5 Minuten lang, bis sich weiche Spitzen bilden.

Geben Sie die geschmolzene Schokolade in die Schüssel und schlagen Sie die Mischung weitere 2 bis 4 Minuten, oder bis sich steife Spitzen bilden und die Mischung mousseartig und luftig wird.

Verteilen Sie die Mousse in kleinere Servierschalen. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, aber je länger, desto besser. Je länger die Mousse im Kühlschrank fest wird, desto weniger “puddingartig” wird sie sein und desto mousseartiger wird sie

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Kaffeecreme Dessert

Quelle:https://thefirstyearblog.com/3-ingredient-mousse/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.