Kohlroladen | Essen Rezepte

Kohlroladen

Inhaltsstoffe

Für den Kohl:
750g Pfund Kopfkohl
1 bis 2 Teelöffel Salz

Für die Füllung:
5400g Rinderhackfleisch
1 großes Ei
1/3 Tasse Semmelbrösel
1/2 Teelöffel Paprika
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Majoran (getrocknet, oder Oregano)
Schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) nach Geschmack
1 bis 2 Streifen Speck
1 Tasse Brühe (Rindfleisch)

Für die Soße:
1 Esslöffel Maisstärke gemischt
1/4 Tasse Wasser (kalt)

Methode

Den Kohl vorbereiten

Sammeln Sie die Zutaten.

Schälen Sie alle alten oder verfärbten Blätter von der Außenseite des Kohlkopfes.

Schneiden Sie mit einem scharfen Messer den Strunk oder Stiel aus dem Kohl heraus, so dass ein kegelförmiges Loch entsteht.

Legen Sie den Kohlkopf in einen großen Topf und füllen Sie den Topf mit Wasser, um den Kohl zu bedecken oder fast zu bedecken. Einen oder zwei Teelöffel Salz hinzufügen. Den Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und den Kohl einige Minuten ruhen lassen.

Schälen Sie die äußeren Blätter nacheinander ab und lassen Sie das Wasser daraus ablaufen. Wenn nach dem Entfernen mehrerer Blätter die restlichen Blätter zusammenkleben, legen Sie den Rest des Kohls einige Minuten lang wieder in das heiße Wasser und versuchen Sie es noch einmal.

Die Füllung herstellen und die Brötchen formen

Sammeln Sie die Zutaten.

Während das Kohlwasser zum Kochen kommt, mischen Sie das gehackte Fleisch mit Ei, Semmelbrösel, Paprika, Salz, Majoran oder Oregano und Pfeffer, bis es gut eingearbeitet ist. Nicht übermischen, da das Fleisch sonst zäh und pastös wird.

Formen Sie 10 bis 12 (2 Zoll lange) Fleischröllchen mit etwa 1/4 Tasse Fleischmischung für jedes Röllchen.

Legen Sie ein Kohlblatt aus und schneiden Sie nach Bedarf die dickste Ader aus (nur 1/3 bis 2/3 des Blattes nach oben), damit Sie das Blatt rollen können. Legen Sie eine Fleischrolle in den dünneren, schalenförmigen Teil des Blattes.

Falten Sie die Rolle an drei Seiten und rollen Sie sie dann zum dicksten Teil (wie einen Burrito).

Binden Sie sie wie eine Geschenkverpackung (in Vierteln) mit Küchengarn oder, in einer Prise, mit normalem Garn zusammen. Das funktioniert gut, wenn Sie ein weiteres Paar Hände zur Hilfe haben.

Die Kohlrouladen kochen

Sammeln Sie die Zutaten.

Schneiden Sie den Speck in kleine Stücke und braten Sie ihn in einem großen Topf oder im Backofen an. Speck entfernen und auf Papiertüchern abtropfen lassen, die als Garnierung verwendet werden.

Die Kohlrouladen im Speck von zwei Seiten anbraten.

Eine 1/2 Tasse Rinderbrühe hinzufügen (oder so viel, dass die Pfanne bis zu einer Tiefe von 1/4 Zoll bedeckt ist), die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 40 bis 50 Minuten köcheln lassen, wobei nach Bedarf mehr von der restlichen Rinderbrühe hinzugefügt wird, damit die Kohlrouladen in 1/4 bis 1/2 Zoll Brühe bleiben.

Die Sauce herstellen und servieren

Sammeln Sie die Zutaten.

Legen Sie die Kohlrouladen auf eine warme Servierplatte und schneiden Sie die Schnur ab.

Die mit 1/4 Tasse Wasser vermischte Maisstärke zu den Säften im Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, bis sie eingedickt ist.

Über die Kohlrouladen gießen. Nach Wunsch mit reservierten Speckstücken belegen.

Mit Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.

Kohlroladen

Quelle:https://www.thespruceeats.com/german-cabbage-rolls-simple-1447073

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.