Kratzete Rezept | Essen Rezepte

Kratzete Rezept

ZUTATEN

1500 gr. Spargel
2 Stk. Eier
350 gr. Wasser
250 gr. Weizenmehl
1,5 TL Salz
Muskatnuss gerieben
Fett zum Braten
1 TL Zucker
Schnittlauch frisch

ZUBEREITUNG

Die zwei Eier trennen. Das Eiweiss beiseite stellen. Die Eigelb in eine Schüssel geben und 0,5 TL Salz zugeben. Verrühren. Das Wasser und dann das Mehl abwiegen und etwas Muskatnuss reiben und mit den Eiern gut verrühren, dass keine Klümpchen entstehen. Teig ruhen lassen.
Den Spargel schälen. Wasser in einem genügend grossen Topf aufsetzen und wenn es kocht 1 TL Salz, den Zucker und einen guten Stich Butter zufügen und den Spargel hinein geben. Im leicht köchelnden Wasser 15 min ziehen lassen.
Die beiseite gestellten Eiweiss hervor nehmen und eine Prise Salz zugeben. Dann mit dem Mixer zu Eischnee schlagen. Wenn er steif ist unter den Teig heben.
Eine beschichtete Pfanne aufsetzen und Butterschmalz hinein geben. Etwas dickere Pfannkuchen backen. Wenn der Pfannkuchen gedreht wird sofort mit zwei Löffeln auseinander reissen und weiter braten bis die Teigstücke eine schöne Farbe haben. Mit dem restlichen Teig so verfahren. Die Teigmenge dürfte für 3 bis 4 Portionen reichen. Durch das verwendete grobere Mehl ist er sehr sättigend.
Zeitgleich dürfte der Spargel fertig sein. Diesen aus dem Wasser nehmen und mit der Kratzete servieren. Vorher mit Schnittlauch bestreuen.

Kratzete Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.