Kürbis Orangen Suppe | Essen Rezepte

Kürbis Orangen Suppe

Eine cremige, milchfreie Butternusskürbis-Suppe mit frischen Orangen-, Ingwer- und Kürbiskernen.

ZUSATZSTOFFE

2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl
1 gelbe Zwiebel, fein gehackt
1 Esslöffel (15 g) geriebener frischer Ingwer
1 (1200 g) Butternusskürbis, geschält und in 1-Zoll-Bröckchen geschnitten
1 kleine Nicht-Stärkekartoffel, wie Yukon Gold oder Red Bliss, geschält und gehackt
1 Esslöffel (15 ml) Ahornsirup
5 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser
Schale und Saft von 1 Orange
Feines Meersalz
Frisch gehackte Kräuter, wie Schnittlauch oder Petersilie
Geröstete gehackte Kürbiskerne, Mandeln oder Pistazien
Creme fraiche oder Naturjoghurt, wahlweise

ANWEISUNGEN

Öl in einem großen Topf oder holländischen Ofen bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Ingwer hinzufügen; 5 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind, dabei gelegentlich umrühren.


Kürbis, Kartoffel, Ahornsirup, Brühe und Orangenschale und Saft unterrühren; großzügig mit Salz abschmecken (mit 1 1/2 Teelöffeln beginnen). Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittel-niedrig einstellen. Den Topf abdecken und kochen, bis der Kürbis weich ist, wenn er mit einer Gabel durchbohrt wird.


Die Suppe portionsweise in einem Mixer oder mit einem Stabmixer pürieren, bis sie sehr glatt ist.


Mit den Kräutern und Kürbiskernen und nach Belieben mit einem Löffel Creme fraiche oder Joghurt garnieren.

Kürbis Orangen Suppe

Quelle:https://familystylefood.com/butternut-squash-soup-rich-silky-and-dairy-free/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.