Mürbeteigplätzchen Rezept

Mürbeteigplätzchen Rezept – bezaubernd, lecker, schmackhaft und mit nur 4 Zutaten! Diese hübschen Christmas Shortbread Cookies müssen Sie unbedingt zu Weihnachten backen!

Zutaten für Beste Mürbeteigplätzchen Rezept

1 Tasse gesalzene Butter, kalt und in Stücke geschnitten
½ Tasse Kristallzucker
1 Teelöffel Vanille oder Mandelextrakt
2 ¼ Tassen Allzweckmehl

Methode

In einer mittelgroßen Schüssel eines elektrischen Standmixers Butter, Kristallzucker und Vanilleextrakt cremig rühren, bis alles gut vermischt ist.

Allzweckmehl hinzugeben und mischen, bis alles gut vermischt ist.

Den Teig 5 Minuten lang mit der Hand kneten.

Der Teig sollte weich und geschmeidig sein, ähnlich wie ein Spielteig, aber nicht klebrig

Zu einer Kugel formen, fest einpacken und etwa 30 Minuten lang kühl stellen

Während der Teig ruht, den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen

Den Teig etwa 1,5 cm dick ausrollen und mit einer Ausstechform formen.

Jedes Plätzchen mit einem Abstand von 5 cm auf das Backblech legen, nach Belieben mit Streuseln bestreuen und leicht in den Teig drücken

8-10 Minuten backen, oder bis die Ränder goldbraun sind

Sofort zum Abkühlen auf ein Drahtgitter legen.

Mehr Lecker Rezepte:

Schokoplätzchen Rezept

Linzer Plätzchen Rezept

Ausstechplätzchen Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mürbeteigplätzchen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.