Paradiescreme Kuchen Rezept | Essen Rezepte

Paradiescreme Kuchen Rezept

ZUTATEN:

Für den Belag:
Für die Füllung:
  • 400 g Sahne
  • 1 Tüte Paradiescreme Vanille (oder 40 g Stärke, ca. 20 g Zucker und das Mark einer halben Vanilleschote – besser wäre aber natürlich in dem Fall, einen Pudding oder eine Konditorcreme zu bereiten und ihn/sie abgekühlt mit der Sahne zu vermischen)
  • optional etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • optionale Zutaten für einen dunkleren, stärker glänzenden Mandelbelag
  • 25 g (2 Esslöffel) Butter
  • 50 g (3 Esslöffel) Honig
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Milch
  • 80 g Mandelblättchen

ZUBEREITUNG:

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder 150°C Umluft vorheizen.
  2. Die zimmerwarmen Eier mit dem Puderzucker und einer Prise Salz etwa 10 Minuten lang sehr cremig aufschlagen.
  3. Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver gut vermischen und über die cremige Eier-Zucker-Masse sieben. Mit einem Spatel oder einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  4. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben (Ränder sollten nicht gefettet sein, damit der Biskuit gleichmäßig steigen kann!) und etwas glätten.
  5. Die Mandeln auf den Biskuit verteilen und mit Feinzucker oder braunem Zucker nach Belieben bestreuen.
  6. Etwas zerlassene Butter oder Butterflöckchen oben auf geben (nicht zu viel, sonst sinken die Mandeln ein).
  7. Sofort im vorgeheizten Ofen ca. 25 bis 35 Minuten backen. Den Ofen nicht vor ca. 15 bis 20 Minuten Backzeit öffnen, da der Biskuit sonst zusammenfällt.
  8. Tipp: Variante für einen Mandelbelag, der erst nach 15 bis 20 Minuten Backzeit vorsichtig auf den Biskuitboden gegeben wird:
  9. Die Butter mit dem Honig und dem Zucker aufkochen, Milch hinzugeben und die Mandelblättchen einrühren. Vorsichtig auf dem Teig verteilen. Der Boden sollte dafür schon recht fest sein, sonst sinken die Mandeln ein und es sieht am Ende nicht schön aus. Der Vorteil ist ein noch knusprigeres Ergebnis und ein schöner Glanz auf den Mandeln.
  10. Nach dem Backen mit der restlichen Butter beträufeln (bei der Variante nicht nötig) und in der Form 10 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 
  11. Dann ringsherum mit einem scharfen Messer vom Rand schneiden und aus der Springform lösen.
  12. Vollständig abkühlen lassen.
  13. Die Sahne mit der Paradiescreme verrühren und dann drei Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Wer mag, darf gerne noch etwas abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. 
  14. Den abgekühlten Boden einmal horizontal durchschneiden und mit der Creme füllen. Den Mandeldeckel in 8 bis 16 Kuchenstücke schneiden wie im Video gezeigt (dazu unbedingt den Tipp im Video beachten!), auflegen und sanft andrücken.
  15. Jetzt ist die Torte bereits servierfertig, aber wenn man sie eine Stunde in den Kühlschrank gibt, wird sie noch etwas fester und der Anschnitt wird absolut perfekt sein.
  16. Guten Appetit!
Paradiescreme Kuchen Rezept

Quelle:https://sugarprincess-juschka.blogspot.com/2019/04/Schneller-bienenstich-rezept-video-einfach.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.