Rotkraut Rezept | Essen Rezepte

Rotkraut Rezept

Ein traditionelles deutsches Rezept für Rotkohl mit Äpfeln (Rotkohl mit Apfein), das süß und schmackhaft ist und eine schöne Balance von Gewürzen aufweist.

ZUSATZSTOFFE

2 Esslöffel Olivenöl
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
1 mittelgroßer Rotkohlkopf etwa 1,5 kg, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
koscheres Salz
Pfeffer
¼ Teelöffel gemahlene Nelken
¼ Teelöffel Piment
¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
1 Lorbeerblatt
1/2 Tasse brauner Zucker
1 Granny-Smith-Äpfel, geschält, entkernt und gerieben
1 Tasse ungesüßter reiner Apfelsaft (kein Konzentrat)
3/4 Tasse Rotweinessig
1/4 Tasse Rotwein

ANWEISUNGEN

In einem holländischen Ofen das Olivenöl und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen. Den Rotkohl hinzugeben und nur so lange schmoren, bis der Kohl verwelkt ist, etwa 3-5 Minuten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, gemahlene Gewürznelken, Piment, Muskatnuss, Lorbeerblatt, braunen Zucker, Äpfel, Apfelsaft, Essig und Rotwein hinzufügen.


Zugedeckt köcheln lassen, bis das Kraut gar und zart ist – nicht kochen oder überkochen. Die Garzeit beträgt etwa 30 Minuten. Lorbeerblatt entfernen und mit einem geschlitzten Löffel servieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Rotkraut Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.