Runde Zucchini Rezept | Essen Rezepte

Runde Zucchini Rezept

Dieses Rezept für vegane Petits farcis, oder kleine gefüllte Gemüse, eignet sich wunderbar als Vorspeise oder vegetarisches Hauptgericht, das zusammen mit einem Salat, einer Suppe oder knusprigem Brot serviert wird. Obwohl Sie dieses Rezept mit jedem kleinen gefüllten Gemüse zubereiten können, sind die gefüllten runden Zucchini definitiv ein Highlight. Schnappen Sie sich unbedingt welche, wenn Sie sie auf einem Bauernmarkt sehen!

Diese runden Zucchini, auch Acht Kugel Zucchini genannt, waren eindeutig zum Füllen gedacht. Sie sind nicht nur so verdammt süß, gefüllte runde Zucchini haben auch einen interessanten nussigen Geschmack irgendwo zwischen einer normalen Zucchini und einem Kürbis.

Runde Zucchini Rezept

Die Größe Ihres Gemüses bestimmt, ob Sie es als Vorspeise oder als Hauptgericht servieren möchten. In meinem Fall war mein Gemüse ein wenig zu groß für Petits farcis, so dass es besser als Hauptgericht für 3 Personen mit Salat und Brot serviert werden konnte. Wenn es Ihnen gelingt, sehr kleines Gemüse in die Hände zu bekommen, werden Sie 8 bis 10 davon kaufen wollen und nicht die 6, die ich für dieses Rezept verwendet habe.

Runde Zucchini Rezept

Inhaltsstoffe

2 kleine rote Zwiebeln
2 kleine Paprikaschoten
2 kleine runde Zucchini
3 Knoblauchzehen, gehackt
300 Gramm (10,5 oz) Champignons, gewürfelt
1 Möhre, gewürfelt
2 Teelöffel geräucherter Paprika
2 Teelöffel Majoran
1 Teelöffel Thymian
1 ½ Becher (300 Gramm) gekochte Linsen
½ Tasse (120 ml) Tomatensauce
1 Teelöffel Salz, plus mehr zum Bestreuen des Gemüses
Ein paar Schnipsel Pfeffer

Anleitungen

Den Ofen auf 200°C (400°F) vorheizen.


Schneiden Sie das Gemüse oben ab und löffeln Sie das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel aus. Zwiebel und Zucchini innen hacken.


Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die gehackte Zwiebel, den Knoblauch und einen Spritzer Wasser (oder Öl, wenn Sie es vorziehen) hinzufügen. Sobald sie weich sind, die Champignons zugeben und braten, bis sie gebräunt sind. Die Karotte und die gehackten Zucchini hineingeben. Kochen, bis die Möhre weich ist und die Flüssigkeit verdampft ist.


Paprika und Kräuter hinzugeben und einige Sekunden dünsten, um die Aromen zu entfalten. Linsen, Tomatensauce, Salz und Pfeffer hinzufügen und noch einige Minuten kochen lassen, damit sich die Aromen vermischen können.


Das Innere des Gemüses mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und mit der Füllung füllen. Legen Sie sie in eine Auflaufform und setzen Sie die Oberteile wieder auf. Backen Sie sie 45 – 60 Minuten oder so lange, bis sie sich leicht mit einem Messer durchstechen lassen. Kontrollieren Sie sie von Zeit zu Zeit, und wenn die Oberteile zu brennen beginnen, nehmen Sie sie entweder heraus oder decken Sie sie mit Alufolie ab.


Lassen Sie sie vor dem Servieren ein paar Minuten abkühlen.

Runde Zucchini Rezept

Quelle:https://www.cilantroandcitronella.com/stuffed-round-zucchini-vegan-petits-farcis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.