Sour Cream | Essen Rezepte

Sour Cream

Lernen Sie, wie man mit diesem Sauerrahm-Rezept zu Hause Sauerrahm herstellt, und verwenden Sie es dann, um Ihr Backen noch besser zu machen – oder selbst zu genießen.

Wie man Sour Cream herstellt:
Nachdem sie alle Zutaten kombiniert haben, werden sie die Arbeit für Sie erledigen. Nach einer Nacht auf der Theke rühre ich die Mischung gut um, und BAM, Hausgemachte saure Sahne. Die fertige saure Sahne ist dick, reichhaltig und würzig. Es gibt keinen Unterschied zwischen dieser sauren Sahne und dem im Laden gekauften Zeug, was es zu einem erstaunlichen Rezept macht, das man zur Hand hat!

Wie man saure Sahne lagert:
Da in der sauren Sahne nichts enthalten ist, um sie zu konservieren, sollten Sie sie in einem luftdichten Behälter in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Trotzdem hält er gut 2 Wochen! Bei mir dauert das selten so lange, deshalb mache ich manchmal sogar doppelt so viel und mache eine größere Charge.

Zutaten:
1 Tasse (8oz / 240g) schwere Sahne
2 Teelöffel Zitronensaft (oder weißer Essig)
¼ Tasse (2oz / 60g) Milch
Anweisungen:
Mischen Sie die Sahne und den Zitronensaft (oder Essig) in einem Glas und gießen Sie dann die Milch ein. Schrauben Sie einen Deckel fest auf und schütteln Sie gut.
Nehmen Sie den Deckel ab und legen Sie ein sauberes Stück Küchenpapier über das Glas und sichern Sie es mit einem Gummiband.
Lassen Sie es über Nacht (bis zu 24 Stunden) auf dem Tresen stehen, damit es sich aufstellen kann.

Nach 24 Stunden sollte es ziemlich fest sein. Rühren Sie es um und decken Sie es mit einem Glasdeckel ab. Wenn sie so lange hält, ist sie etwa 2 Wochen im Kühlschrank haltbar!
Hinweis: Da es keine künstlichen Verdickungsmittel gibt, kann Ihre selbstgemachte saure Sahne dünner sein als kommerzielle Marken, an die Sie vielleicht gewöhnt sind. Haben Sie keine Angst, es ist in Ordnung. Ich habe mich an die Konsistenz gewöhnt und mag sie besser, da sie sich so gut in die Rezepte einfügt.

Quelle:https://www.biggerbolderbaking.com/how-to-make-sour-cream/

Sour Cream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.