Gourmet Rezepte | Essen Rezepte

Gänsekeulen Rezept

Kochen Sie dieses herrliche Rezept für konfierte Gänsekeulen, um sie zu Weihnachten an einen geliebten Menschen als essbares Geschenk zu verschenken.

Gänsekeulen Rezept

Zutaten

2 Entenkeulen
Salz, je nach Bedarf
Zucker, je nach Bedarf
Öl, je nach Bedarf
Orangenschale, optional, je nach Bedarf
Kräuter, frisch, optional, je nach Bedarf

Methode

1
HINWEIS: Wenn Sie die Keulen 16 Stunden lang bei 70 °C / 158 °F garen, sind sie am besten – sie sind zart und feucht, und das Fleisch lässt sich leicht vom Knochen lösen. Sie können jedoch auch bei anderen Temperaturen unglaubliche Ergebnisse erzielen.
Um den Knochen herum schneiden

2
Schneiden Sie einen Schnitt um jeden Beinknochen herum, etwa 4 cm von der Spitze entfernt, damit der Knochen nach dem Garen leichter geputzt werden kann. Das Pommesieren sorgt für eine schöne Präsentation und ermöglicht es, den Knochen als Griff zu verwenden, wenn Sie die Keule im Ganzen essen.
Mischen Sie fünf Teile Salz und zwei Teile Zucker in einer Schüssel und rühren Sie um.

3
Streuen Sie die Mischung über die gesamte Oberfläche Ihres Vogels. Stecken Sie ihn in den Beutel, träufeln Sie etwas Öl hinein und fügen Sie Orangenschale und Kräuter oder die Aromaten Ihrer Wahl hinzu.

HINWEIS: Wir verwenden 2 Prozent des Gewichts des Fleisches in der Salz-Zucker-Mischung. Wenn Sie es eher leicht gewürzt mögen, können Sie den Anteil auf 1 Prozent reduzieren.

PRO-TIPP: Wenn Sie Lebensmittel zum Sous-Vide-Garen einpacken, legen Sie frische Kräuter neben die Seite des Fleisches, die nach unten zeigt, wenn Sie es auf den Teller legen (normalerweise die Seite ohne Haut). Manchmal bleiben die Kräuter am Fleisch kleben und bilden kleine Vertiefungen. Aber auf diese Weise wird es niemandem auffallen.

4
Legen Sie die Entenkeulen in den Topf mit Joule. Mit hochwertiger Frischhaltefolie oder einem Deckel abdecken.

5
Nehmen Sie die Keulen vorsichtig aus dem Beutel. Ziehen Sie das Fleisch und die Haut mit einem Handtuch nach oben und vom Knochen ab und schaben Sie das überschüssige Fleisch mit einem Schälmesser weg.

HINWEIS: Je höher die Temperatur und je länger die Garzeit, desto leichter lässt sich der Knochen ablösen.

6
Legen Sie die Entenkeulen vorsichtig auf eine Grillpfanne und grillen Sie sie 7-10 Minuten oder bis sie knusprig und braun sind.

HINWEIS: Ihr Fleisch wird nach dem langen Garen superzart sein. Achten Sie darauf, dass die Haut nicht bricht, wenn Sie die Keulen umlegen.

7
Stellen Sie sicher, dass jeder von der knusprigen Haut probieren kann.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Gänsekeulen Rezept

Quelle:https://www.chefsteps.com/activities/easy-crispy-duck-leg-confit

Gans Rezept

Gänsebraten ist nicht so beliebt wie Truthahn für das Weihnachtsfestessen – Supermärkte verkaufen nur ein paar Tausend Gänse auf eine Million Truthähne – aber es ist wirklich eine Überlegung wert, wenn Sie Lust auf eine Abwechslung haben. Sie ist wirklich köstlich!

Das Fleisch ist reichhaltig und saftig, die Haut ist das knusprigste Gold, und das Gänsefett ist wie flüssiger Nektar für die ultimativen Bratkartoffeln. Außerdem ist Gänsefleisch überraschend mager, mit “herzgesunden” einfach ungesättigten Fetten.

Gans Rezept

Zutaten:

1kg Gans, Freiland/Bio, überschüssiges Fett abgeschnitten, Keulen entfernt, überschüssige Karkasse entfernt und gehackt
1 Lorbeerblatt, gehackt
2 Zweige Thymian, gehackt
1 Gewürznelke Knoblauch, in Scheiben geschnitten
3 Prise Grobes Meersalz
2 Messerspitze Schwarzer Pfeffer
80g Butter, ungesalzen
Eine Prise Meersalz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
600g Gänseflügel und Nacken, in 2 cm große Stücke geschnitten
2 Esslöffel Gänsefett
100g Zwiebel, in 3 cm große Stücke geschnitten
60g Karotte, geschält, in 3 cm große Stücke geschnitten
20g Staudensellerie, in 3 cm große Stücke geschnitten
300ml Wasser, heiß aus dem Wasserhahn
3 Zweige Thymian
200ml Portwein
100ml Madeira (wahlweise)

Methode

SCHRITT 1

Heizen Sie den Ofen auf 150 °C vor.

Reiben Sie das Fleisch der Gänsekeulen mit dem Lorbeerblatt, Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer ein. Behalten.

Bestreichen Sie die Gänsekrone mit der weichen Butter und würzen Sie sie gut mit Meersalz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer.

In einem großen, schweren Bratentopf bei mittlerer Hitze die Flügel und den Hals in Öl 5 Minuten lang leicht goldbraun anbraten, das Gemüse hinzufügen und 3 Minuten lang weiterbraten.

SCHRITT 2

Legen Sie die Gänsekeulen mit der Hautseite nach oben zusammen mit den farbigen Knochen, dem Gemüse und dem überschüssigen Fett auf den Boden des Bratblechs und decken Sie das Blech fest mit Folie ab.

Braten Sie die Gänsekeulen 1 Stunde lang im Ofen. Aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 230°C erhöhen.

Entfernen Sie die Folie vom Blech, setzen Sie die Gänsekrone auf die Keulen und Knochen und braten Sie sie 30 Minuten lang im Ofen.

SCHRITT 3

Drehen Sie den Ofen auf 150 °C herunter, geben Sie Wasser, Lorbeerblatt und Thymian in den Bräter, so dass beim Garen der Bratensaft entsteht.

Garen Sie 30-35 Minuten weiter oder bis die Brust 55 °C erreicht hat, und begießen Sie sie alle 10 Minuten mit dem Bratensaft.

Nehmen Sie die Krone aus dem Ofen und wickeln Sie sie fest in Folie ein. 30 Minuten ruhen lassen – in dieser Zeit die Gänsekeulen weitergaren.

Die Gänsekeulen aus dem Ofen nehmen und zum Ruhen auf ein Tablett legen. Bis zur Verwendung an einem warmen Ort aufbewahren.

SCHRITT 4

Fertigstellung des Bratensaftes:

Gießen Sie das überschüssige Fett von der Gans ab und heben Sie es für Ihre Bratkartoffeln auf.

Stellen Sie das Backblech auf mittlere Hitze, bringen Sie es zum Kochen und rühren Sie den Boden des Blechs um, um den karamellisierten Bratensaft einzuarbeiten. Schmecken Sie ab und passen Sie die Gewürze an, falls erforderlich.

Vergessen Sie nicht, den restlichen Bratensaft der Gans in die Jus zu gießen. Durch ein feines Sieb in eine warme Sauciere abseihen.

Die Jus kann bei Bedarf mit 2 g Pfeilwurz in 2 g Wasser verdünnt angedickt werden.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Gans Rezept

Quelle:https://www.raymondblanc.com/recipes/roast-goose/

Perlhuhn Rezept

Dieses extravagante Rezept für Perlhuhnbraten ist ein Dinnerparty-Gericht, mit dem man angeben kann, vor allem, wenn man seine eigenen Nudeln herstellt.

Zutaten

1 Perlhuhn, etwa 1,2-1,5 kg
3 kleine schwarze Trüffel aus einem Glas
Kleiner Bund frischer Thymian
1 ganze Knoblauchknolle, ungeschält und geviertelt
50g Butter
300 ml frische Hühnerbrühe, scharf
Kleine Handvoll gehackte frische glatte Petersilie

Für die Nudeln

Kneifen von Safranfäden
300g 00 Nudelmehl, plus Extra zum Bestäuben
2 Teelöffel Olivenöl
2 große Eier, plus 3 große Eigelb

Methode

Die Nudeln machen

Den Safran in eine Tasse mit 1 Esslöffel kochendem Wasser geben und zum Aufgießen und Färben 1 Stunde lang beiseite stellen. Abseihen, das Wasser aufbewahren und den Safran wegwerfen.


Das Mehl mit einer guten Prise Salz mischen, dann auf eine saubere Arbeitsfläche kippen. In der Mitte eine große Vertiefung machen und das Öl, die Eier, die zusätzlichen Eigelb und das Safranwasser hinzufügen (dies ergibt eine schöne gelbe Farbe). Die Eier mit einer Gabel verquirlen, dann mit einer Hand das Mehl nach und nach in die Mitte bringen. Sie erhalten zunächst einen klebrigen Teig, der sich aber nach und nach zu einer Kugel formt. Zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30-45 Minuten ruhen lassen. Den Teig in zwei Hälften schneiden. 1 Hälfte in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen.


Auf einer leicht bemehlten Fläche die andere Hälfte des Teiges 1 cm dick ausrollen. Die Walzen einer Nudelmaschine leicht mit Mehl bestreuen und den Teig auf der breitesten Stufe durchrollen. Rollen Sie den Teig wiederholt durch und reduzieren Sie die Breite der Walzen jedes Mal, bis Sie auf der vorletzten Stufe sind. Wenn die Nudeln zu lang werden, halbieren Sie sie und rollen jeweils 1 Stück auf einmal.


Befestigen Sie den Tagliatelle-Schneider an der Nudelmaschine und führen Sie die Blätter durch, um lange Tagliatelle herzustellen. (Oder legen Sie sie auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und schneiden Sie sie in etwa 8 mm dicke Streifen). Auf einem Tablett beiseite legen und zum Trocknen mit Mehl bestäuben. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Nach etwa einer Stunde die Tagliatelle zerdrücken und mit mehr Mehl bestäuben. Breiten Sie sie so aus, dass sie nicht kleben bleiben. Wenn der Teig fest ist, mit Frischhaltefolie abdecken.

Das Perlhuhn kochen

Den Ofen auf 180°C/Lüfter160°C/Gas 4 vorheizen und eine Bratform mit einem großen Stück Folie auslegen. Wiegen Sie das Perlhuhn, um die Garzeit zu berechnen. Schieben Sie Ihre Finger unter die Haut des Perlhuhns, um es von der Brust zu lösen. Schneiden Sie 2 Trüffel in dünne Scheiben und schieben Sie die Scheiben unter die Haut, um die Brust gleichmäßig zu bedecken. Legen Sie 2-3 Thymianzweige und den Knoblauch in das Innere des Perlhuhns. Das Geflügel gut würzen und mit Butter und einigen weiteren Thymianzweigen bedecken. In die Dose legen und die Folie um den Vogel herum nach oben bringen. Gießen Sie die Brühe hinein und verschließen Sie das Folienpaket. Pro 450g 15 Minuten rösten, plus 15 Minuten. Öffnen Sie das Päckchen für die letzten 20 Minuten des Kochens, um den Vogel zu bräunen. Heben Sie den Vogel aus der Dose und legen Sie ihn auf einen Teller, der locker mit Folie abgedeckt ist. Den Saft in der Dose beiseite stellen.

Die Nudeln kochen und servieren

Während das Perlhuhn ruht, bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Die Tagliatelle hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen, bis sie gerade al dente sind. Abtropfen lassen und in eine große Servierschüssel geben, dann den Kochsaft über das Perlhuhn gießen und durchschütten. Den letzten Trüffel hacken und zusammen mit der Petersilie über die Nudeln streuen. Das Perlhuhn tranchieren und mit den Nudeln servieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Perlhuhn Rezept

Quelle:https://www.deliciousmagazine.co.uk/recipes/roast-guinea-fowl-with-truffles-and-tagliatelle/

Freekeh Rezept

Ein einfaches traditionelles arabisches Gericht mit 5 Zutaten, das vegan wurde! Dieser Blumenkohl Freekeh ist eine schnelle Eintopf-Hauptmahlzeit.

Zutaten

2 Köpfe Blumenkohl
3 Tassen freekeh
4 Tassen Gemüsebrühe
½ Becher gehobelte Mandeln
3 + 1 Esslöffel Olivenöl, geteilt
½ Teelöffel Salz
½ Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Tassen Wasser

Methode

Blumenkohl in Röschen schneiden und in 3 Esslöffeln Olivenöl in einem großen Topf 10-15 Min. anbraten, bis alle Röschen gebräunt sind.


Freekeh gründlich abspülen. Den gewaschenen Freekeh mit dem Blumenkohl zusammen mit dem Wasser und der Gemüsebrühe in den Topf geben. Zum Kochen bringen.


Zugedeckt 40-50 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der freekeh die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat.


Mandeln in 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze braten, bis sie anfangen zu bräunen, weniger als 5 Minuten. Sobald sie anfangen zu bräunen, vom Herd nehmen, da sie noch weiterkochen.


Gekochten Blumenkohl freekeh in eine Servierplatte geben. Mit gebratenen Mandeln bestreuen. Mit Ihrem bevorzugten veganen Joghurt oder Tahini servieren. Guten Appetit!

Freekeh Rezept

Quelle:https://zenandzaatar.com/5-ingredient-arabic-cauliflower-freekeh/

Fufu Rezept

Fufu ist in den meisten Teilen Westafrikas ein lebenswichtiges Nahrungsmittel, und es folgte den versklavten Westafrikanern, als sie in die Karibik kamen.

Die traditionelle Methode besteht darin, die Yamswurzeln zu kochen und sie dann in einem hölzernen Mörser zu zerstoßen, bis sie glatt und klebrig wie Teig sind. Sie können mit Eintopf oder Suppe serviert werden. Es ist üblich, Fufu mit sauberen Händen zu essen – das ist Fingerfood im wahrsten Sinne des Wortes. Ziehen Sie eine Prise Teig von etwa der Größe eines Viertels ab. Rollen Sie ihn zu einem Ball in der Hand und machen Sie dann mit dem Daumen eine Vertiefung in den Ball. Den Eintopf aufschaufeln und genießen.

Inhaltsstoffe

1Kg Süßkartoffeln
Salz (nach Geschmack)
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
1 Teelöffel Olivenöl

Methode

Sammeln Sie die Zutaten.


Füllen Sie einen Topf zur Hälfte mit kaltem Wasser.


Schälen Sie die Süßkartoffeln, wobei Sie sehr vorsichtig mit dem Messer oder Schäler vorgehen müssen, da Süßkartoffeln rutschig sein können.


Schneiden Sie die geschälten Süßkartoffeln in Stücke. Geben Sie die Stücke in das Wasser im Topf.


Bringen Sie das Wasser und die Yamswurzeln bei starker Hitze zum Kochen. Fahren Sie mit dem Kochen fort, bis die Yamswurzeln weich sind – etwa 25 Minuten.


Die Yamswurzeln herausnehmen und etwa eine Tasse Wasser aufbewahren. Die Yamswurzeln abkühlen lassen.


Die abgekühlten Yamswurzeln zusammen mit Salz, Pfeffer und Olivenöl in eine große Schüssel geben.


Pürieren Sie die Zutaten mit einem Kartoffelstampfer. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Mischung noch nicht wie Teig aussieht.


Geben Sie die Fufu-Mischung in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Pulsieren Sie kurz, um eventuelle Klumpen zu entfernen. Nicht pürieren. Verwenden Sie eine niedrige Geschwindigkeit/Einstellung.


Legen Sie die Yam-Mischung zurück in die Schüssel und schlagen Sie sie mit einem Holzlöffel, bis sie glatt wird. Die Mischung sollte klebrig und leicht elastisch werden. Es ist in Ordnung, sie mit den Händen zu diesem Punkt zu bringen.


Formen Sie das Fufu zu gleich großen Kugeln. Servieren und genießen!

Fufu Rezept

Quelle:https://www.thespruceeats.com/yam-fufu-2138088

Curry Basis Rezept

In diesem 30-minütigen Rezept dreht sich alles um die Sauce. Eine milde Kokosnuss-Currysauce mit einer schönen Geschmackstiefe, die verrät, wie schnell und einfach sie ist. Schmeckt wie ein indisches Curry, aber nicht ganz so intensiv und scharf. Es macht absolut süchtig. Ich liebe Linsen und Kürbis mit dieser cremigen Sauce, aber Sie können ruhig alles verwenden, was Sie wollen, einschließlich Proteine.

Curry Basis Rezept

Inhaltsstoffe

2 Esslöffel Pflanzenöl
4 Knoblauchzehen , gehackt
2 Teelöffel frischer Ingwer , fein gerieben
1/2 Zwiebel , fein gehackt (braun oder gelb)
400g/14oz Dosen-Kokosnussmilch (Vollfett)
1 Becher/ 250 ml Hühnerbrühe
1/2 Tasse / 125 ml Tomatenpassata (Tomatenpüree)
400 g/14 Unzen Dose braune Linsen , abgetropft
250 g / 8 oz Kürbis (~3 Tassen) , in 2cm / 4/5″ Würfel geschnitten
80 g / 2 Becher (verpackt) Babyspinat
1/2 Tasse Cashewnüsse , ungesalzen (geröstet oder roh)
je 1/2 Teelöffel Salz + Pfeffer

SPICES:

1 Esslöffel garam masala
2 Esslöffel Currypulver (mild oder scharf, nach Wahl)
2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Korianderpulver
1 Teelöffel Paprika (süß, oder scharf zum Würzen!)
1/2 Teelöffel Kurkuma

DIENEN:

Koriander/cilantro-Blätter, ganz oder gehacktKoriander
Gehackte Cashewnüsse (optional)

Anleitungen

Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebel etwas goldfarben ist.


Gewürze hinzufügen und 1 Minute umrühren – keine Sorge, wenn sie etwas ausgetrocknet aussieht.


Kokosmilch, Passata und Brühe hinzugeben. Rühren Sie, bis sie eingearbeitet ist.


Linsen und Kürbis hinzufügen. Zum Kochen bringen und die Hitze so einstellen, dass es energisch köchelt.


10 Minuten oder so lange köcheln lassen, bis der Kürbis zart, aber nicht matschig ist und die Sauce eingedickt ist.


Durch den Babyspinat rühren, bis er welk ist, dann Cashewnüsse.


Zuletzt Salz und Pfeffer hinzufügen und nach Geschmack anpassen.


Über Reis servieren, mit Koriander und ggf. zusätzlichen Cashewkernen bestreut.

Curry Basis Rezept

Quelle:https://www.recipetineats.com/easy-coconut-curry/

Cataplana Rezept

Der Sommer, der sich bemerkbar macht und der im Kalender naht, verbindet sich mit dem Meer, mit Fischen. Stellen Sie sich eine Fisch-Kataplana voller Geschmack vor, mit viel Fisch, und die Zubereitung dauert nicht lange. Nach einem Tag am Strand setzt man sich am besten hin und genießt eine mit Gesundheit gefüllte Fischkataplana.

ZUSATZSTOFFE

  • 600 gr Fischmischung für Eintopf
  • Salz und Pfeffer q.b.
  • 3 Knoblauchzehen1 Dessertlöffel Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Tomatenfleisch
  • 100ml Weißwein
  • 3 Esslöffel Öl
  • Petersilie oder Koriander q.b.
  • 500 Gramm gekochte Kartoffeln

Methode

Den Fisch mit Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Paprika würzen.

Dann schneiden Sie die Zwiebel in dünne Scheiben. Entfernen Sie die Kerne aus dem Pfeffer und schneiden Sie ihn in Scheiben.

Am Boden der Kataplana die Paprika und die Zwiebel. Mit Salz abschmecken und mit dem Fisch bedecken.

Das Tomatenfruchtfleisch, den Weißwein und das Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie 1 Bund Petersilie oder Koriander hinzu und schließen Sie die Cataplana.

Bringen Sie die Kataplana zum Feuer und lassen Sie sie nach dem Kochen 20 Minuten köcheln. Schütteln Sie die Kataplana von Zeit zu Zeit.

In der Zwischenzeit kochen Sie die Kartoffeln in einer Pfanne in Salzwasser und servieren sie als Beilage zur Cataplana.

Cataplana Rezept

Quelle:https://amodadoflavio.pt/2017/06/cataplana-de-peixe/

Indisches Curry Rezept

Dieses gesunde und gewagte vegane Curry mag eine einschüchternde Zutatenliste zu haben scheinen, aber Sie werden die meisten davon im Vorratsschrank finden, und es ist schnell und einfach herzustellen. Servieren Sie es mit einem Teelöffel Joghurt und warmem Naanbrot.

Inhaltsstoffe

2 Esslöffel Öl zum Braten, z.B. Gemüse oder Sonnenblume
1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
1 Teelöffel schwarze Senfkörner
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Chilischote, entkernt und fein gehackt
4 cm Stück frischer Ingwer, geschält und fein gerieben oder gehackt
1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder fein gehackt
1 Teelöffel Kurkuma
1 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Esslöffel Tomatenpüree
200 ml Gemüsebestand
400ml Dose Kokosnussmilch
1 Zimtstange
400 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft, gespült und nochmals abgetropft
400 g Zucchini, in ½ der Länge nach geschnitten, dann in mundgerechte Stücke geschnitten
4 Tomaten, geviertelt und entkernt
eine Handvoll frische Korianderblätter, grob gehackt
Salz und Pfeffer

Methode

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel hinzufügen. 10 Minuten sanft anbraten, bis sie weich und glasig sind. Senfkörner, Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma und gemahlenen Koriander hinzufügen. Noch ein paar Minuten weiterbraten.

Das Tomatenpüree hinzufügen und eine weitere Minute kochen lassen. Gemüsebrühe, Kokosnussmilch und Zimtstange hinzufügen.

Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen, Zucchini und Tomaten hinzufügen und 12-15 Minuten weiterkochen, bis die Zucchini weich sind.

Die Zimtstange entfernen und den frischen Koriander unterrühren, würzen und servieren.

Indisches Curry Rezept

Quelle:https://www.riverford.co.uk/recipes/courgette-chickpea-coconut-curry

Lagman Rezept

Es ist etwas zwischen einer herzhaften Suppe und einer leichten Pasta. Fleisch mit Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Zwiebeln, mit Gewürzen vermischt und als Suppe gekocht, dann über Nudeln serviert.

ZUSATZSTOFFE

3 Esslöffel Rapsöl
450 g Rindfleisch
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
1 große Karotte, in Würfel geschnitten
420 g Kartoffeln, gewürfelt
1/2 große rote Paprika, in Würfel geschnitten
2 große Tomaten, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 ½ Teelöffel Salz
½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1 ¼ Teelöffel gemahlener Koriander
1 ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 kleiner Sternanis (wenn groß halbiert)
2 Lorbeerblätter
1,5 kg Wasser
230 g Linguine-Teigwaren
Frühlingszwiebel, wahlweise

Methode

Kochen Sie die Nudeln gemäss den Anweisungen. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Zugedeckt aufbewahren, bis sie gebrauchsfertig sind, damit sie nicht austrocknen.


Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. In einem holländischen Ofen Öl erhitzen. Sobald das Fleisch heiß ist, das Fleisch hinzufügen und etwa 5 Minuten kochen lassen.


In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein hacken. Tomaten fein würfeln. Möhren und Paprika in gleichmäßige Würfel schneiden. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.


Zwiebeln im Backofen zum Fleisch geben. Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und kochen, bis die Zwiebeln weich sind.


Tomaten und Knoblauch hinzugeben, 2 Minuten kochen lassen, nach Bedarf umrühren.


Kartoffeln, Möhren und Paprika hinzugeben und gut vermischen.


Wasser, Gewürze und Lorbeerblätter zugeben, Sternanis zugeben und ca. 20-25 Minuten kochen lassen, bis das gesamte Gemüse weich ist. Wenn die Suppe gar ist, Sternanis entfernen.

In der Zwischenzeit Nudeln kochen. Abtropfen lassen und zurück in den Topf geben, abdecken, damit sie nicht austrocknen.


Herzhafte Suppe über Nudeln servieren.

Lagman Rezept

Quelle:https://valentinascorner.com/uzbek-lagman/

Tamales Rezept

Erfahren Sie, wie man in dieser Ferienzeit die BESTEN ölfreien veganen Tamales herstellt. Dieses Rezept ist nicht nur ziemlich einfach, es ist auch vollgepackt mit Geschmack und wird definitiv Ihre Freunde und Familie beeindrucken!

Inhaltsstoffe

Tamale-Teig

~25-30 Maisspelzen
4 Tassen masa harina
3 1/2 – 4 Tassen natriumarme Gemüsebrühe
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Kurkuma (optional, für Farbe)

Kartoffel- & Pinto-Bohnen-Füllung

~1/4-1/2 Tasse natriumarme Gemüsebrühe oder -wasser
1/2 große rote Zwiebel, fein gewürfelt
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1/2 Anaheim-Pfeffer, fein gewürfelt*
1 Roma-Tomate, gewürfelt
1/2 mittelgroße rostrote Kartoffel, klein gewürfelt
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Chilipulver
1 (15,5 oz) can pinto Bohnen, abgetropft und gespült
½ Becher Koriander, gehackt
Salz & Pfeffer, nach Geschmack

Beläge nach Wahl, wie zum Beispiel

Pico de gallo
Avocado
Koriander

Anleitungen

Trennen Sie die Maisschalen ab und weichen Sie sie in einer großen Schüssel oder einem Eimer mit heißem Wasser für 30 Minuten bis 1 Stunde oder bis sie geschmeidig sind ein. Abtropfen lassen und beiseite stellen.


Während die Schalen einweichen, die Füllung vorbereiten. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwa 1/4 Tasse Gemüsebrühe geben. Nach dem Erhitzen die Zwiebeln, den Knoblauch und die Anaheim-Paprika hinzugeben und etwa 4 Minuten dünsten. Die Roma-Tomaten und rostfreien Kartoffeln sowie 1/4 Tasse Gemüsebrühe, Kreuzkümmel und Chilipulver hinzugeben. Unter häufigem Rühren kochen lassen, bis die Kartoffeln weich geworden sind. Die restlichen Zutaten untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel die Mischung grob in die Konsistenz von gebratenen Bohnen pürieren. Es muss nicht ganz glatt sein, es liegt ganz bei Ihnen. Beiseite stellen.


In einer grossen Schüssel die masa harina, Backpulver, Salz und Kurkuma hinzugeben. Vermischen Sie alles bis zur Gleichmäßigkeit, dann gießen Sie 3 1/2 Tassen Gemüsebrühe (zum Anfang) ein. Mischen, bis sie gut vermischt sind, nach Bedarf mehr Flüssigkeit hinzufügen, damit der Teig streichfähig ist (wir haben 1/4 Tasse mehr hinzugefügt).

Um jedes Tamale zusammenzusetzen, streichen Sie etwa 1/4 der Masa-Mischung auf die Mitte der Maisschale bis auf 1/4 bis 1/2 Zoll Dicke (je nach Wunsch). Geben Sie 1 1/2-2 Esslöffel der Füllung in die Mitte*.

Beide Seiten der Schale einklappen und überlappen und den Boden hochklappen. Reißen Sie eine oder zwei der Maisschalen in dünne (1/4″) Streifen und verwenden Sie diese, um die Tamales zusammenzubinden. Siehe Abbildungen oben, falls erforderlich.

Legen Sie die Tamales mit der offenen Seite nach oben in einen großen Dämpferkorb. Geben Sie Wasser in einen großen Dämpftopf direkt unter dem Korb und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein niedriges Niveau und decken Sie den Topf zu. Dämpfen Sie die Tamales 1 Stunde lang, wobei Sie darauf achten müssen, bei Bedarf Wasser in den Topf zu geben, um ein Anbrennen zu verhindern.

Entfernen Sie die Tamales von den Schalen und fügen Sie einen Belag nach Wahl hinzu.*

Anmerkungen

Die Menge der Füllung, in die Sie den Teig legen, hängt von der Größe der Maisschale ab. Während Sie gehen, bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie viel Sie brauchen.


Um die Tamales einzufrieren: Lassen Sie die Tamales nach dem Dämpfen in den Schalen abkühlen. Legen Sie sie in gefriersichere Beutel. Zum Aufwärmen legen Sie die Tamales für etwa 10-15 Minuten oder bis sie weich sind, in einen Dampfgarer.


Wenn Sie keine Anaheimer Paprika finden können, können Sie sich für eine Mischung aus grünen Paprikaschoten und Jalapenos oder sogar für grüne Chiles aus der Dose entscheiden.

Tamales Rezept

Quelle:https://sweetsimplevegan.com/2018/12/oil-free-vegan-tamales/