Szegediner Gulasch | Essen Rezepte

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch

Inhaltsstoffe:

900 g Schweineschlachtplatte
900 g Sauerkraut
500 g Zwiebeln, fein gehackt
250 g saure Sahne
2 Esslöffel gemahlener roter Pfeffer
1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
3 Lorbeerblätter
Wasser / selbstgemachte Schweinefleischbrühe
Salz

Zubereitung:

Das Fleisch abspülen, trocknen und in Würfel schneiden.

Zwiebel schneiden und in vorgewärmtem Schmalz/Butter anbraten.

Paprika zugeben, durch ständiges Rühren auflösen lassen.

Fleisch zugeben, salzen und braten, bis es den Saft verliert (ca. 15 Minuten).

Gemahlenen Kümmel und Lorbeerblätter zugeben und mit Brühe/Wasser aufgießen, so dass das Fleisch ganz bedeckt ist. Mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten kochen lassen.

Gehacktes Sauerkraut und Flüssigkeit (falls nötig) zugeben und etwa eine Stunde kochen. Gelegentlich umrühren. Das Gulasch ist fertig, wenn das Fleisch beginnt, auseinanderzufallen.

Gulasch vom Herd nehmen und vorsichtig unter Rühren saure Sahne dazugeben.

Genießen!

Szegediner Gulasch

Quelle:https://www.mylowcarbmeals.com/hungarian-szegedin-goulash-recipe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.