Balsamico und Honig Glasierte Entenbrust

Inhaltsstoffe:

2 Entenbrüste.
50 g Walnüsse ohne Schale.
1/2 Kleiner Kohl. Fein zerkleinert.
2 Esslöffel Honig.
4 Esslöffel Balsamico-Essig.
25 g Butter.
1 Apfel gewürfelt in 1 cm große Würfel.
Salz und Pfeffer.

Anweisungen:

Schneiden Sie die Entenbrüste zurecht, und ritzen Sie dann die Haut in einem Kreuzschraffurmuster mit etwa 1 cm großen Rauten ein, wobei darauf zu achten ist, dass nur die Haut eingekerbt und nicht durch das Fleisch geschnitten wird. Dann die Haut gründlich trocknen.
Erhitzen Sie 2 Bratpfannen, eine davon mit Deckel, beide bei mittlerer Hitze.
Die Ente mit Salz und Pfeffer würzen.
Wenn die Pfannen die Temperatur erreicht haben, die Butter und einen Esslöffel Balsamico in eine Pfanne geben und die Ente mit der zweiten Pfannenhälfte nach unten in die zweite Pfanne geben. Die Pfanne für die Ente sollte trocken sein.
Geben Sie den Kohl in die zweite Pfanne, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Temperatur und setzen Sie den Deckel auf.
Versuchen Sie, die Ente 5 Minuten lang allein auf der Haut liegen zu lassen. Sie müssen eine Spitze anschleichen, um sicherzustellen, dass sie nicht anbrennt und die richtige Temperatur hat.
Nach 5 Minuten drehen Sie die Ente um und lassen Sie sie weitere 5-6 Minuten kochen oder bis die Innentemperatur 50°C erreicht hat, dies ist dafür, wie ich meine Ente gekocht haben möchte, aber es gibt weitere Anweisungen in meinem Klappentext.
Wenn die Ente die Temperatur erreicht hat, aus der Pfanne nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, bis die Innentemperatur 55°C erreicht hat.
Während die Ente ruht, fügen Sie den Apfel zusammen mit dem Salz nach Bedarf zum Kohl hinzu und rühren Sie um.
Das meiste Fett aus der Entenpfanne abtropfen lassen, dann den Honig und den restlichen Balsamico-Essig hinzufügen und zu einem Sirup aufschäumen.
Die Walnüsse und die Ente im Ruhezustand zum Sirup hinzufügen und mit einem Löffel über den Sirup streichen, in Scheiben schneiden und servieren.

Balsamico und Honig Glasierte Entenbrust

Knoblauch Ente

Knoblauch Ente in Wein mit Kartoffeln, Paprika und Champignons! Erstaunlich köstlich und schön serviert Gericht für jeden besonderen Anlass! Es wird der Star der Show auf Ihrem Festtagstisch sein!

Knoblauch Ente

Meine Familie liebte es und sagte, ich solle es jede Woche machen!

Ein gutes Rezept zu finden, erwies sich als nahezu unmöglich. Ja, es gibt Hunderte von Rezepten im Internet, aber nicht das, was ich im Sinn hatte.

Ich hoffe, dass Sie dieses ausgefallene und köstliche Rezept für gebratene Ente genießen werden!

Ob Sie es glauben oder nicht, aber das war meine erste Entenbegegnung! Natürlich habe ich schon oft Ente gegessen, aber ich habe sie noch nie gekocht. Da ich schon oft Huhn und Truthahn zubereitet habe, war ich der Herausforderung gewachsen!

Diese gebratene Ente hat zartes und saftiges Fleisch im Inneren!

Knoblauch Ente

Beste Knoblauch Ente Rezept

 Portionen: 4  Vorbereitung: 30 Minuten  Kochzeit: 2 Stunden Kalorien: 253 Fett:6g 

Zutaten

1 Ente aufgetaut
1+ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Paprika
1 große Nabelorange
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Esslöffel trockene Petersilie
6 Knoblauchzehen, geschält
1 Tasse Wein
Paprikaschoten
Kartoffeln
Portabella-Pilze

Knoblauch Ente

Zubereitung

Vollständig aufgetaute Ente einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Die Innereien aus dem Inneren der Ente entfernen. Ente und Teile abspülen. Trocken tupfen.

Überschüssiges Fett und Haut von der Ente abschneiden.

Die Keulen mit Fleischerschnur zusammenbinden.

Die Haut der Ente mit der Spitze eines scharfen Messers einstechen, dabei darauf achten, dass sie nicht in das Fleisch eindringt.

Reiben Sie eine Orange ab und reiben Sie den Vogel damit ein, pressen Sie den Saft aus und legen Sie ihn zusammen mit 5-6 Knoblauchzehen in die Entenhöhle.

Den Vogel innen und außen großzügig mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver und trockener Petersilie würzen. Salzen und pfeffern Sie nach Belieben.

Geben Sie eine Tasse Wein auf den Boden der Auflaufform.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Vogel mit der Brust nach oben in den Ofen legen und 1 Stunde lang braten.

Den Vogel vorsichtig mit einer Zange oder einem Truthahnheber auf einen Teller heben.

In Scheiben geschnittene Kartoffeln, Paprika oder Salat und Pilze dazugeben.

Drehen Sie den Vogel um und legen Sie ihn auf die Kartoffeln.

Begießen Sie ihn mit dem Bratensaft vom Boden der Pfanne.

Den Vogel mit etwas Salz/Pfeffer und trockener Petersilie bestreuen.

Bei 200 Grad 30 Minuten weiterbraten.

Nehmen Sie den Vogel heraus und legen Sie ihn auf einen Teller.

Drehen Sie die Kartoffeln, Pilze und Paprika auf die andere Seite.

Legen Sie den Vogel mit der Brustseite nach oben darauf.

Begießen Sie ihn mit dem Bratensaft vom Boden der Pfanne.

Knoblauch Ente

Während der letzten 30 Minuten des Backens können Sie die Stellen, die leicht verbrennen, mit Folie abdecken.

Bei 200 °C etwa 30 Minuten weiterbraten oder bis die Innentemperatur an der dicksten Stelle von Keule und Schenkelgelenk 180 °C beträgt.

Darauf achten, dass die Ente nicht überbrät.

Die Ente aus dem Ofen nehmen.

Die Ente auf ein Schneidebrett legen und 15 Minuten ruhen lassen.

Entfernen Sie die Orange aus der Höhle und werfen Sie sie weg.

Die Ente tranchieren und servieren!

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Die perfekte Ente im Ofen