Erbsensuppe Rezept

Erbsensuppe Rezept; Wir lieben dieses Gericht bei Zimmertemperatur, aber Sie können es auch gekühlt servieren. Gefrorene grüne Erbsen können auch funktionieren: lösen Sie sie zuerst in kaltem Wasser auf.

Erbsensuppe Rezept

Zutaten für Beste Erbsensuppe

3 Tassen geschälte frische grüne Erbsen
1 Tasse grob gehackte Erbsensprossen oder Babyspinatblätter
2 Esslöffel gehackte frische Minze
2 Knoblauchzehen
1 Tasse ungesalzene Hühnerbrühe
½ Teelöffel koscheres Salz
2 Esslöffel Pinienkerne, geröstet
1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
1 Teelöffel gehackter frischer Dill
2 Esslöffel griechischer Joghurt (2% fettreduziert)

Methode

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Erbsen hinzufügen; 15 Sekunden kochen. Erbsensprossen, Minze und Knoblauch hinzufügen; 15 Sekunden kochen. Abgießen; Erbsenmischung in Eiswasser tauchen. Gut abtropfen lassen.

Erbsenmischung, Brühe und Salz in einen Mixer geben und sehr fein pürieren.

Nüsse, Öl und Dill in einer kleinen Schüssel mischen. Etwa 2/3 Tasse Suppe in jede der 6 flachen Schüsseln füllen. Jede Portion mit 1 Teelöffel Joghurt beträufeln; mit etwa 2 Teelöffeln Nussmischung garnieren.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Erbsensuppe Rezept

Quelle:https://www.myrecipes.com/recipe/sweet-pea-soup-yogurt-pine-nuts

Zuchinisuppe Rezept

Sie werden ein bemerkenswertes Gefühl der Genugtuung verspüren, diese einfachen Gemüsesorten in eine sehnsuchtsvolle Suppe zu verwandeln, die es wert ist, mit Brot gefüttert zu werden – eine grüne Suppe, nicht weniger!

SIE WERDEN BRAUCHEN ????

1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Zwiebel, grob gehackt
2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
3 Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
1 mittelgroße Kartoffel, geschält und grob gehackt
3 Tassen Gemüsebrühe
¼ Teelöffel Salz
2 Tassen gefrorene Erbsen
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
1 Esslöffel Minzblätter, grob gehackt

RICHTLINIEN ????

Öl in einem großen Kochtopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 3-4 Minuten oder bis weich dünsten.


Zucchini, Kartoffeln, Brühe und Salz zugeben und zugedeckt 15-20 Minuten oder bis die Kartoffel sehr weich ist, köcheln lassen.


Erbsen, Zitrone und Minze hinzugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen an der Oberfläche schwimmen.


Mit einem Stabmixer pürieren und mit zusätzlichen Minzeblättern und geknacktem schwarzen Pfeffer servieren.

Zuchinisuppe Rezept

Quelle:https://recipes.vegkit.com/pea-zucchini-soup

Spinat – Erbsen – Cremesuppe

Ohne diese hätte die Suppe nicht ihre wunderbare leuchtende Farbe und Cremigkeit, ganz zu schweigen von den vielen guten Nährstoffen. Kinder kennen es nicht anders und genießen es trotzdem, also ist es ein Gewinn für alle.

Spinat - Erbsen - Cremesuppe

ZUSATZSTOFFE:

  • 4 grüne Zwiebeln gehackt
  • 3 Zehen Knoblauch gehackt
  • 1 große Backkartoffel geschält und gewürfelt (ca. 1-1/2 Tassen/375 mL)
  • 1/4 Teelöffel (1 mL) Salz
  • 1/8 Teelöffel (0,5 mL) gemahlene Muskatnuss
  • 1 1/2 Tassen (375 mL) natriumreduzierte Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1 pkg (227 g) Spinat
  • 1 Tasse (250 mL) gefrorene grüne Erbsen aufgetaut
  • 2 Tassen (500 mL) Milch
  • 2 Esslöffel (30 mL) frisch gepresster Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1/4 Becher (50 mL) 2% Naturjoghurt
  • 3 Esslöffel (45 mL) gehackte frische Basilikum-Minze oder Schnittlauch

BEREITSCHAFT:


Grüne Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Salz, Muskatnuss und Brühe in einem Topf vermengen und bei großer Hitze aufkochen lassen. Zugedeckt auf mittlerer bis niedriger Flamme 5 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln fast weich sind.

In der Zwischenzeit zähe Stängel vom Spinat abschneiden. Spinat und Erbsen in die Suppe einrühren; zugedeckt ca. 5 min oder bis der Spinat weich ist, kochen lassen.

Im Topf mit einem Stabmixer pürieren oder in einen Pürierstab schichten und glatt pürieren. Gegebenenfalls in den Topf zurückkehren. Milch zugeben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten auf kleiner Flamme erhitzen, bis der Spinat dampfend ist (nicht kochen lassen). Unter ständigem Rühren mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer abschmecken.

In einer kleinen Schüssel Joghurt mit Basilikum, Minze oder Schnittlauch verrühren. Suppe in warme Schüsseln schöpfen und einen Schuss Kräuterjoghurt dazugeben; leicht schwenken.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Spinat – Erbsen – Cremesuppe

Deftige Erbsensuppe

Deftige Erbsensuppe Zutaten:

150 gErbsen, getrocknete
½ LiterWasser
150 gBauchspeck, am Stück
100 gPorree, in dünne Ringe geschnitten
100 gMöhre(n) (Wurzeln), fein gewürfelt
50 gSellerie, geschält, am Stück
150 gKartoffel(n), klein gewürfelt
1Lorbeerblatt
1Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 ELÖl
250 mlFleischbrühe
Pfeffer
250 gMettenden

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Deftige Erbsensuppe
Deftige Erbsensuppe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 14 Stunden 30 Minuten

Deftige Erbsensuppe Kalorien: 300 kcal / 100g

Die Erbsen in 1/2 l Wasser über Nacht einweichen.

Am nächsten Tag mitsamt dem Wasser zum Kochen bringen. Nach ungefähr einer halben Stunde den Bauchspeck zugeben und alles eine weitere halbe Stunde kochen. Porreeringe, Möhren- und Kartoffelwürfel sowie das Lorbeerblatt zugeben. Die Zwiebelwürfel in einer kleinen Pfanne in heißem Öl anbraten, dann ebenfalls in die Suppe geben. Das Selleriestück zufügen. Die Fleischbrühe zugeben und die Suppe noch eine weitere halbe Stunde kochen.

Nach dieser Zeit Selleriestück, Lorbeerblatt und Bauchspeck entfernen.

Die Suppe nun entweder mit einem Stampfer per Hand etwas pürieren oder ganz kurz einen Pürierstab hineinhalten. Den Bauchspeck jetzt klein schneiden und zurück in die Suppe geben, zusammen mit den Mettenden. Mit Pfeffer abschmecken. Salzen ist in der Regel durch den Speck und die Mettenden nicht nötig.

Abschließend noch eine weitere halbe Stunde auf geringster Kochstufe ziehen lassen, dabei hin und wieder umrühren. Heiß servieren.

Ich benutze diesen tollen Roboter immer zum Pürieren meiner Suppen. Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Deftige Erbsensuppe