Gesunde Poke Bowl | Essen Rezepte

Gesunde Poke Bowl

ZUSATZSTOFFE:

  • Für Sriracha Mayo:
  • 3 TB reguläre Mayo
  • 1 TB Sriracha-Scharf-Sauce


Für die Sesam-Soja-Sauce:

  • 3 TB Tamari von guter Qualität (GF-Sojasauce)
  • 1 Teelöffel asiatischer Reisweinessig
  • 1 Teelöffel geröstetes asiatisches Sesamöl
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1/4 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/4 Teelöffel Wasabipaste
  • Für die Poke Bowl:
  • 2 Tassen geschredderter grüner Blattsalat
  • 2 Tassen Thunfisch, Lachs oder andere Fische in Sashimi-Qualität (handtuchtrocken und gewürfelt)
  • 1 kleine Gurke, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 reife Mango, geschält und gewürfelt
  • 1 halbreife Avocado, gewürfelt
Gesunde Poke Bowl
Gesunde Poke Bowl

ANWEISUNGEN:


Mach Sriracha Mayo: Rühren Sie die Mayo und Sriracha in einer kleinen Schüssel zusammen. Zugedeckt kalt stellen, bis sie gebrauchsfertig ist.
Sesam-Soja-Sauce herstellen: In einer Schüssel alle Zutaten der Sauce von Hand verrühren. Thunfisch/Lachswürfel in die Sauce einrühren und gut umhüllen. Zugedeckt und gekühlt aufbewahren, bis die Schüsseln zusammengesetzt werden können.


Schüsseln zusammensetzen: Gekochten Reis in 4 kleinere Schüsseln oder 2 größere Schüsseln teilen. Jede Schüssel nach Reihenfolge gleichmäßig schichten: Salat, marinierter Thunfisch/Lachs, Gurke, Mango und Avocado. Nach Belieben mit gehacktem Koriander, grünen Zwiebeln, Sesam und Furikake bestreuen. Mit Sriracha Mayo beträufeln. Sofort servieren.

Gesunde Poke Bowl

6 thoughts on “Gesunde Poke Bowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.