Lammlachse Rezept

Lammlachse Rezept; Schön saftig und zart, so wünschen sich Genießer ihr Fleisch. Lammlachse bieten die besten Voraussetzungen dafür: Wir zeigen Ihnen, wie Sie die feinen Lammrückensteaks optimal in der Pfanne zubereiten.

Zutaten für Beste Lammlachse Rezept

4 Lammkotelett(s)
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
8 Zehe/n Knoblauch (nach Belieben auch mehr)
1 Zweig/e Rosmarin, frisch
Salz
Pfeffer

Methode

Die Knoblauchzehen schälen und ich Scheiben schneiden. Die Rosmarinnadeln vom Zweig streifen und nach Belieben klein schneiden oder ganz lassen. Das Olivenöl und die Butter in eine Pfanne geben, Knoblauch und Rosmarin dazu geben und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten sanft schmoren lassen, so dass der Knoblauch so gerade anfängt Farbe anzunehmen. Knoblauch und Rosmarin mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Jetzt die Hitze erhöhen und die Lammkoteletts in ca. 10 Minuten bei starker Hitze braten. Zum Schluss den Knoblauch und den Rosmarin wieder dazu geben und das Ganze kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß servieren!

Dazu schmeckt am besten Kartoffelgratin oder einfach nur frisches Baguette und ein Glas kräftiger Rotwein.

Lammlachse Rezept

Mehr Lamm Rezepte:

Einfacher Flammkuchen

Flammkuchen Teig Rezept

Lammkeule Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Lammlachse Rezept

Lammlachse Rezept

Dieses langsam gekochte Lammgericht ist ein erstaunliches Abendessen für ein faules Sonntagsmittagessen und wird durch die reichhaltige Soße wunderbar ergänzt.

Inhaltsstoffe

2kg/4lb 8oz Lammkeule, mit Knochen
8 Knoblauchzehen, in dicke Scheiben geschnitten
2 Rosmarinzweige, Blätter gepflückt
1 Zitrone, nur Schale
2 Esslöffel Olivenöl
1 Zwiebel, in Keile geschnitten
350ml/12fl oz Madeira
40g/1½oz ungesalzene Butter
2 Teelöffel Maisstärke
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

Den Ofen auf 200C/180C Lüfter/Gas 6 vorheizen.

Das ganze Lamm tief einschneiden und die Knoblauchscheiben und die Hälfte der Rosmarinblätter in die Einschnitte stecken. Reiben Sie die Zitronenschale und das Olivenöl über die gesamte Oberfläche des Lamms. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebelspalten in eine Bratpfanne geben, das Lamm darauf setzen und 1 Stunde braten. Gießen Sie 200 ml/7fl oz Madeira und 300 ml/½ Pint Wasser in die Form und geben Sie das Lamm 30 Minuten in den Ofen zurück.

Aus dem Ofen nehmen, das Lamm auf eine erwärmte Servierplatte legen, mit Küchenfolie abdecken und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Den Inhalt der Bratpfanne zusammen mit dem restlichen Rosmarin, Madeira und weiteren 300 ml/½ Pint Wasser in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht reduziert ist. Alles durch ein Sieb in einen Krug abseihen und so viel Flüssigkeit wie möglich durchpressen.

Die Butter in einer Bratpfanne bei geringer Hitze schmelzen lassen. Rühren Sie die Speisestärke ein, bis Sie eine glatte Paste erhalten, und kochen Sie sie unter ständigem Rühren eine Minute lang. Die passierte Flüssigkeit langsam, nach und nach ein wenig einrühren, bis sie glatt ist. Bei geringer Hitze 10 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis sie eingedickt ist. Die aus dem Lamm getretenen Säfte im Ruhezustand hinzufügen und gut umrühren. Das Lammfleisch tranchieren und mit der Soße servieren.

Lammlachse Rezept