Lammlachse Rezept | Essen Rezepte

Lammlachse Rezept

Dieses langsam gekochte Lammgericht ist ein erstaunliches Abendessen für ein faules Sonntagsmittagessen und wird durch die reichhaltige Soße wunderbar ergänzt.

Inhaltsstoffe

2kg/4lb 8oz Lammkeule, mit Knochen
8 Knoblauchzehen, in dicke Scheiben geschnitten
2 Rosmarinzweige, Blätter gepflückt
1 Zitrone, nur Schale
2 Esslöffel Olivenöl
1 Zwiebel, in Keile geschnitten
350ml/12fl oz Madeira
40g/1½oz ungesalzene Butter
2 Teelöffel Maisstärke
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode

Den Ofen auf 200C/180C Lüfter/Gas 6 vorheizen.

Das ganze Lamm tief einschneiden und die Knoblauchscheiben und die Hälfte der Rosmarinblätter in die Einschnitte stecken. Reiben Sie die Zitronenschale und das Olivenöl über die gesamte Oberfläche des Lamms. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebelspalten in eine Bratpfanne geben, das Lamm darauf setzen und 1 Stunde braten. Gießen Sie 200 ml/7fl oz Madeira und 300 ml/½ Pint Wasser in die Form und geben Sie das Lamm 30 Minuten in den Ofen zurück.

Aus dem Ofen nehmen, das Lamm auf eine erwärmte Servierplatte legen, mit Küchenfolie abdecken und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Den Inhalt der Bratpfanne zusammen mit dem restlichen Rosmarin, Madeira und weiteren 300 ml/½ Pint Wasser in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht reduziert ist. Alles durch ein Sieb in einen Krug abseihen und so viel Flüssigkeit wie möglich durchpressen.

Die Butter in einer Bratpfanne bei geringer Hitze schmelzen lassen. Rühren Sie die Speisestärke ein, bis Sie eine glatte Paste erhalten, und kochen Sie sie unter ständigem Rühren eine Minute lang. Die passierte Flüssigkeit langsam, nach und nach ein wenig einrühren, bis sie glatt ist. Bei geringer Hitze 10 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis sie eingedickt ist. Die aus dem Lamm getretenen Säfte im Ruhezustand hinzufügen und gut umrühren. Das Lammfleisch tranchieren und mit der Soße servieren.

Lammlachse Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.