omas braune kuchen | Essen Rezepte

Braune Kuchen

Braune Zucker Schokoladenplätzchen werden mit hellbraunem Zucker, Butter und Schokoladenstückchen hergestellt. Sie sind super einfach zu machen und sind ohne Zweifel meine Lieblingskekse überhaupt. Glauben Sie mir – sie machen süchtig!
Braune Kuchen

Zutaten

450 g ungesalzene Butter 4 Sticks
1,5 Tassen hellbrauner Zucker verpackt
1,5 Tassen dunkelbrauner Zucker, verpackt
1 Tasse weißer Zucker
4 große Eier
2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
3 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 1/2 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Tassen Schokoladen-Backchips

Anleitung

Vorbereiten:
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

Mischen:
Butter schaumig rühren; Zucker hinzufügen und glatt rühren. Eier und Vanille unterrühren.
Die trockenen Zutaten in eine große Schüssel sieben. Trockene Zutaten langsam in die feuchte Mischung einrühren. Schokoladenstückchen unterheben.

Schaufeln:
Pro Keks 2 Esslöffel Teig auf die vorbereiteten Backbleche geben; den Abstand zwischen den Keksen sollte mindestens 5 cm betragen, damit sich der Teig gut verteilen kann. Planen Sie etwa 6 Kekse pro Blech ein.

Backen:
Backen, bis sie goldgelb sind, 9-11 Minuten. Kekse aus dem Ofen nehmen.

Auskühlen lassen:
Lassen Sie die Kekse 10 Minuten lang auf den Backblechen stehen, bevor Sie sie zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Battenberg Kuchen

Quelle:https://www.thecookierookie.com/cow-chip-cookies-2/