Saftiger Gewürzkuchen

Dieser hausgemachte Saftiger Gewürzkuchen ist einfach zuzubereiten, feucht, lecker und mit verschiedenen Gewürzen gefüllt. Dieser Kuchen ist perfekt für die Feiertage oder ein einfaches Herbstdessert!

Gewürzkuchen

In den letzten Jahren war eines der beliebtesten Rezepte auf meiner Website mein hausgemachtes Karottenkuchen rezept. So viele von Ihnen haben dieses Rezept nachgekocht und es so sehr geliebt! Als eine Leserin vor kurzem nach einem Rezept für einen Gewürzkuchen fragte, wusste ich, dass ich mich an die Arbeit machen musste, einen zu kreieren.

Was genau ist denn ein Gewürzkuchen? Im Grunde ist es ein Kuchen, der mit einer Mischung aus verschiedenen Gewürzen gefüllt ist, daher der Name! Er ähnelt in gewisser Weise einem Karottenkuchen, allerdings ohne die geraspelten Karotten, und verwendet normalerweise Buttermilch, um ihn feucht zu halten.

Dieses Rezept für einen hausgemachten Gewürzkuchen enthält vier verschiedene Gewürze, die für ein perfektes Gleichgewicht des Geschmacks sorgen. Dieser Kuchen ist auch unglaublich einfach zuzubereiten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die trockenen Zutaten zu mischen, die feuchten Zutaten zu mischen, sie zu kombinieren und zu backen!

Für den Zuckerguss auf dieser Torte habe ich selbstgemachte Frischkäseglasur verwendet. Ich habe sie einfach gehalten, aber man kann der Glasur auch etwas Zimt hinzufügen, um sie ein wenig zu würzen.

Ein wichtiger Hinweis für die Glasur: Achten Sie darauf, einen Ziegelstein oder einen Block Frischkäse zu verwenden und vermeiden Sie Frischkäse aus der Tube. Dadurch wird die Glasur flüssig und hält sich nicht so gut.

Wenn Sie eine andere Glasur ausprobieren möchten, würde auch Vanillebuttercreme fantastisch zu dieser Torte passen!

Saftiger Gewürzkuchen

Kann Ich Stattdessen Auch Einen Schichtkuchen Backen?

Ja! Ich empfehle, für einen Schichtkuchen zwei runde 9-Zoll-Formen zu verwenden, die Backzeit beträgt dann 28 bis 32 Minuten. Der Zuckerguss in diesem Rezept reicht für eine leichte Schicht Zuckerguss, wenn Sie mehr möchten, erhöhen Sie die Menge um 1,5.

Wie Bewahre Ich Diesen Kuchen Am Besten Auf?

Da dieser Kuchen Frischkäse in der Glasur enthält, empfehle ich, ihn fest zuzudecken und bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufzubewahren.

Kann Ich Ihn Einfrieren?

Ja, diese Torte lässt sich gut einfrieren! Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, wickeln Sie ihn fest in Frischhaltefolie ein und lagern ihn bis zu 3 Monate im Gefrierschrank. Die Glasur lässt sich ebenfalls bis zu 3 Monate einfrieren. Wenn Sie bereit sind, den Kuchen zu backen, tauen Sie den Kuchen und die Glasur auf Raumtemperatur auf, und überziehen Sie ihn dann mit der Glasur.

Saftiger Gewürzkuchen

Tipps zum Backen

Achten Sie beim Abmessen des Mehls darauf, dass Sie mit einem Löffel und einer Wasserwaage arbeiten. Zu viel Mehl kann dazu führen, dass der Kuchen nicht locker und luftig wird, sondern zu dicht.

Wenn Sie die feuchten und trockenen Zutaten zusammenmischen, achten Sie darauf, dass Sie sie nur so lange mischen, bis sie sich gerade verbinden.

Wenn Sie kein Apfelmus zur Hand haben, können Sie es durch eine gleiche Menge griechischen Joghurt oder saure Sahne ersetzen. Denken Sie nur daran, dass sich dadurch die Textur des Kuchens leicht verändert und er nicht ganz so weich wird.

Saftiger Gewürzkuchen

Beste Saftiger Gewürzkuchen Rezept

 Portionen: 12  Vorbereitung: 30 Minuten  Kochzeit: 45 Minuten Kalorien: 270 Fett:4g 

Zutaten

315 Gramm Allzweckmehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
2 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel gemahlener Ingwer
½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
½ Teelöffel gemahlene Nelken
350 g hellbrauner Zucker, verpackt
180 ml Öl
125 g ungesüßtes Apfelmus
4 große Eier
1 und ½ Teelöffel reiner Vanilleextrakt
240 ml Buttermilch

FÜR DEN ZUCKERGUSS:
1 Packung Ziegelfrischkäse, erweicht
115 g ungesalzene Butter, erweicht
240 g Puderzucker
1 Teelöffel reines Vanilleextrakt

Zubereitung

UM DEN KUCHEN ZU BACKEN:
Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine 9×13-Backform gut mit Antihaft-Kochspray einsprühen und beiseite stellen.

In einer großen Rührschüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Gewürze verquirlen, bis sie gut vermischt sind. Beiseite stellen.

In einer anderen großen Rührschüssel den braunen Zucker, das Öl, das Apfelmus, die Eier, den Vanilleextrakt und die Buttermilch verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten hinzu und verrühren Sie sie, bis alles gut vermischt ist.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Backform. 30 bis 45 Minuten backen, oder bis der Kuchen oben fest ist und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.

FÜR DIE GLASUR:
In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rührbesen oder Schneebesen oder in einer großen Rührschüssel mit einem Handrührgerät den Frischkäse glatt rühren. Die Butter hinzufügen und etwa 30 Sekunden bis 1 Minute lang verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Den Puderzucker und den Vanilleextrakt hinzufügen und weiter mixen, bis alles gut vermischt ist.

Den Zuckerguss auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

Saftiger Gewürzkuchen

Hinweise

Anweisungen zur Aufbewahrung: Kuchenreste können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 4 Tage aufbewahrt werden.

Anweisungen zum Einfrieren: Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, fest in Plastikfolie einwickeln und bis zu 3 Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Der Zuckerguss lässt sich ebenfalls bis zu 3 Monate lang einfrieren. Wenn Sie bereit sind, den Kuchen zu backen, tauen Sie den Kuchen und die Glasur auf Raumtemperatur auf und überziehen Sie ihn dann mit der Glasur.

Brauner Zucker: Ich habe hellen braunen Zucker verwendet, aber dunkelbrauner Zucker funktioniert auch gut!
Öl: Ich empfehle, ein geschmacksneutrales Öl wie Raps- oder Pflanzenöl zu verwenden. Sie können auch geschmolzenes Kokosnussöl verwenden, aber stellen Sie in diesem Fall sicher, dass alle anderen Zutaten Zimmertemperatur haben.

Frischkäse: Achten Sie darauf, dass Sie einen Ziegelstein oder einen Block Frischkäse verwenden und vermeiden Sie Frischkäseaufstrich aus der Tube.

Für einen geschichteten Kuchen: Verteilen Sie den Teig auf zwei runde 9-Zoll-Kuchenformen und backen Sie ihn 28 bis 32 Minuten lang. Der Zuckerguss in diesem Rezept reicht für eine leichte Schicht Zuckerguss, wenn Sie mehr möchten, erhöhen Sie die Menge um 1,5.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Saftiger Gewürzkuchen

Gewürzschnitten

Dieser klassische Gewürzschnitten ist der Inbegriff der Weihnachtszeit! Warm und schön gewürzt ist er ein köstlicher Festtagsgenuss für Ihren Desserttisch oder ein perfekter Frühstückskuchen, der mit einer frischen Tasse Kaffee serviert wird!

Gewürzschnitten

Hallo Freunde, und willkommen in meiner wunderbaren Welt der Gewürzschnitten und auch der Kuchen. Gewürzschnitten; ein klassisches, gemütliches und perfekt gewürztes Stückchen Himmel. Und ich verrate Ihnen noch etwas: Sie können dieses kleine Stück Himmel in weniger als einer Stunde im Mund haben!

Ich liebe die Aromen dieses Kuchens: kräftig, süß und leicht würzig – er schreit förmlich nach „Urlaub!“. Ich bin gerade voll im Backmodus und dies ist nur eines meiner vielen Lieblingsgerichte zu dieser Jahreszeit! Oder zu jeder Zeit des Jahres, um ehrlich zu sein, denn es ist Kuchen.

Gewürzschnitten

Welche anderen Mischungen kann ich hinzufügen?

Die Möglichkeiten sind hier endlos, Leute! Wenn ihr der Meinung seid, dass euer Kuchen noch etwas mehr braucht, habe ich ein paar Ideen, um euch den Einstieg zu erleichtern.

Schokoladensplitter
Piment
Getrocknete Früchte
Gehackte Pekannüsse
Gemahlene Mandeln

Sie können Ihren Gewürzschnitten auch mit anderen Zutaten verzieren, z. B. mit Karamell, Frischkäseglasur, Puderzucker, sautierten Äpfeln und pochierten Birnen!

Gewürzschnitten

Kann ich diese Torte glutenfrei backen?

Das kann ich nicht verneinen, aber bei jeder Art von glutenfreiem Backen muss man bedenken, dass man auch ein Verdickungsmittel wie Xanthan benötigt, um die Elastizität und Klebrigkeit der zubereiteten Teige und Rührteige zu gewährleisten. Wenn kein Gluten vorhanden ist, braucht man etwas, das als Bindemittel für das Mehl dient, um die Struktur des Kuchens zu erhalten.

Lagerung

Der Gewürzschnitten kann in einem luftdicht verschlossenen Behälter oder fest verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden und hält sich dort bis zu einer Woche. Beachten Sie jedoch, dass er umso schneller austrocknet, je länger er im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Einfrieren

Gewürzschnitten lässt sich sehr gut einfrieren! Wickeln Sie ihn einfach in Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn in einen verschlossenen Behälter. Im Gefrierschrank hält er sich bis zu 3 Monate. Wenn Sie den Kuchen wieder aufwärmen möchten, stellen Sie ihn in den 180 Grad heißen Ofen und backen Sie ihn etwa 5 Minuten oder bis er warm ist!

Gewürzschnitten

Beste Gewürzschnitten Rezept

 Portionen: 10  Vorbereitung: 15 Minuten  Kochzeit: 55 Minuten Kalorien: 368 Fett:16g 

Zutaten

3/4 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse Butter, ungesalzen, erweicht
2 große Eier
1 Tasse ungeschwefelte Melasse
2 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 Teelöffel Backsoda
2 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Zimt
2 Teelöffel Ingwer
1 Teelöffel Nelken
1/2 Teelöffel Muskatnuss
1/2 Teelöffel Salz
1 Tasse kochendes Wasser

Für den Zuckerguss:
1 Tasse weiche Butter
⅓ Tasse Vollmilch
1 ½ Teelöffel Vanille
½ Teelöffel Meersalz
⅔ Tasse Kakaopulver, gesiebt
3 Tassen Puderzucker, gesiebt

Zubereitung

Ofen vorheizen: Auf 180 Grad Celsius vorheizen und eine 9 x 9 Zoll große Form mit Pergamentpapier auslegen. Die Seiten der Backform sowie das Pergamentpapier mit Butter bestreichen und bemehlen oder die gesamte Form mit Kochspray besprühen.

Kuchenteig zubereiten: Butter und Zucker mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis die Masse eine helle Farbe annimmt und cremig ist. Dann die Eier und die Melasse unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Dann das Mehl, das Backpulver, den Zimt, den Ingwer, die Nelken, die Muskatnuss und das Salz einrühren, bis alles gut vermischt ist. Zum Schluss das heiße Wasser mit dem Schneebesen einrühren (ich würde dafür nicht den Standmixer verwenden, weil das eine ziemliche Sauerei geben kann), bis alles gut vermischt ist.

Zum Backen vorbereiten: Den Kuchenteig in die vorbereitete Backform gießen und mit einem Spatel verteilen, um sicherzustellen, dass er flach und gleichmäßig ist.

Backen: Die Backform in den Ofen schieben und 40 bis 45 Minuten backen. Sie wissen, dass der Kuchen fertig ist, wenn Sie leicht darauf drücken und er sich wieder aufrichtet. Sie können auch einen Zahnstocher in die Mitte stecken und sehen, ob er sauber ist, wenn Sie ihn herausziehen.

Gewürzschnitten

Weichen Sie die Butter auf, indem Sie sie entweder schmelzen und abkühlen lassen, bis sie leicht gehärtet ist, oder indem Sie sie am Abend zuvor aus dem Kühlschrank nehmen.

Geben Sie die Butter in eine große Schüssel und vermischen Sie sie mit Milch, Vanille und Salz. Dann das gesiebte Kakaopulver hinzufügen und mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Mixer zu einer glatten Masse aufschlagen.

Als Nächstes den gesiebten Puderzucker in die Masse einrühren. Die Seiten abkratzen und die Masse erneut aufschlagen, bis sie leicht, schaumig und glatt ist (1-2 Minuten).

In Scheiben schneiden und servieren.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Saftige Gewürzschnitten Rezept