schoko quark kuchen | Essen Rezepte

Zebrakuchen mit Quark

Dieses Rezept wurde im Frühjahr 2015 in ganz Finnland zu einem echten Back-Phänomen. Es hat die Hausbäcker aus zwei Gründen fasziniert, glaube ich. Erstens enthält es einen Süßigkeitengeschmack, den die Finnen absolut lieben – salzige Lakritze namens “Salmiakki”. Zweitens wurden die Menschen von der Technik inspiriert, die kreisförmige Zebrastreifen in der Füllung erzeugt.

Um den herrlich salzigen Lakritzgeschmack zu erhalten, enthält das Rezept eine fertige Lakritzflüssigkeit (in Finnland unter dem Namen “Apteekin salmiakki mixer” verkauft). Aus irgendeinem historischen Grund werden in Finnland viele Lakritzprodukte in Apotheken verkauft. Als dieses Rezept populär wurde, waren die finnischen Apotheken verblüfft, als sie feststellten, dass dieses spezielle Produkt plötzlich landesweit ausverkauft war. Durch die Presse und die sozialen Medien fanden sie den Grund dafür heraus. Glücklicherweise kann dasselbe Produkt auch in Lebensmittelgeschäften gekauft werden.

In den letzten Monaten haben mich viele Leute kontaktiert, um eine deutsche Übersetzung zu erhalten. Ihre Anfrage wurde erfüllt. 😊🌸💁‍♀️

Zutaten:

Unten:
9 oz Domino oder Oreo Kekse
2 Unzen Butter
1 Esslöffel “Apteekin salmiakki mixer” (eine salzige Lakritzflüssigkeit)
0,2 Tasse Kakaopulver

Die salzige Lakritzmischung:
5 Gelatineblätter
1 Tasse “Apteekin salmiakki mixer” (eine salzige Lakritzflüssigkeit)
1 Tasse Wasser
2 Esslöffel Zucker
0,2 Tasse Maisstärke

Vanille-Füllung:
8 Gelatineblätter
1 ½ lb reichhaltiger (vollmundiger) Vanille-Joghurt
1 ½ lb Vanillepudding oder Quark mit Vanillegeschmack
0,2 Tasse Zucker
0,4 Tasse Wasser

Methode:

Den Boden einer Springform (∅ 24 cm) mit einem Backpapier auslegen. Die Seiten der Form mit Öl einfetten.

Schütteln Sie die Mischung in der Flasche vorsichtig, um die Farbe gleichmäßig zu vermischen.

Die Kekse in einem Mixer zerkleinern. Die Butter schmelzen und die zerkleinerten Kekse, die salzige Lakritzmischung und das Kakaopulver einrühren. Die Mischung fest auf den Boden der Federform drücken.

Weichen Sie die Gelatineblätter in kaltem Wasser (5 + 8) ein, um sie zu erweichen.

Die Lakritzmischung und das Wasser in einer Pfanne mischen. Mischen Sie Zucker und Maisstärke und geben Sie die Mischung in die Pfanne. Bringen Sie die Mischung vorsichtig zum Kochen, aber lassen Sie sie nicht weiterkochen. Die Gelatineblätter untermischen (5). Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und erneut bis zum Siedepunkt köcheln lassen. Den Topf in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel stellen, bis die Mischung auf Raumtemperatur abgekühlt ist. Rühren Sie die Mischung immer wieder um – dies verhindert, dass sie klumpig wird und gleicht die Textur aus.

Den Vanillejoghurt und den Quark cremig schlagen. Zucker hinzufügen

Sobald die Lakritzmischung abgekühlt ist, das Wasser für die Vanillefüllung zum Kochen bringen und 8 Gelatineblätter mischen. Die Gelatineflüssigkeit mit der Vanillefüllung verrühren.

Gießen Sie abwechselnd die Vanillefüllung und die Lakritzmischung vorsichtig in die Mitte der Springform. Die Menge der Vanillefüllung kann etwas größer sein. Um ein häufigeres Muster von Kreisen zur Mitte hin zu erzeugen, können Sie die Menge der Vanillefüllung reduzieren, wenn Sie sich dem Ende nähern. Beachten Sie, dass auch die Höhe des Gießens das Muster beeinflusst. Wenn die Füllung bis zum Boden absinkt, gießen Sie sie näher an die Oberfläche. Wenn die Füllung auf der Oberfläche schwimmend bleibt, gießen Sie sie von höherem Punkt aus.

Legen Sie den Kuchen in den Kühlschrank, um ihn bis zum nächsten Tag zu kühlen. Nehmen Sie die Form heraus und schieben Sie sie auf einen Teller.

Zebrakuchen mit Quark

Quelle:https://www.kinuskikissa.fi/zebra-cake/