Vlaai Rezept | Essen Rezepte

Vlaai Rezept

Vlaai wird oft zu besonderen Anlässen und bedeutenden Lebensereignissen gegessen, insbesondere in der niederländischen Provinz Limburg, wie Geburtstagen und Beerdigungen.

Zutaten

Teig:

  • 300g Mehl
  • 150ml Milch
  • 85g Zucker
  • 18g frische Hefe
  • 50g Butter, weich
  • 2½g Salz
  • 1 Eigelb

Füllung:

  • 700 g Kirschen, Abtropfgewicht
  • 350 ml Kirschsaft
  • 70g Zucker
  • 2 Teelöffel Streuzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 2½tbsp maizena
  • 1 Zitrone, Saft und Schale
  • 1 Orange, Saft und Schale
  • 1tsp alle Gewürze
  • 1 Zimt-Pinole

Versammlung:

  • 1 Eigelb, geschlagen
  • 50g grober Zucker

Methode

Teig:

Lösen Sie die Hefe in der lauwarmen Milch auf – nicht zu heiß, sonst tötet sie die Hefe ab.


Salz und Zucker zum Mehl geben und vermengen.

Milch und Ei dazugeben und verrühren.

Wenn es beginnt, eine Kugel zu formen, die weiche Butter hinzufügen.

5 Minuten lang kneten.

Den Teig in eine gefettete Schüssel geben, zudecken und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen (nicht zu stark gären lassen, sonst wird der Teig hefig).

Füllen:

Die Maizena mit dem Zucker vermengen.


Gießen Sie den Kirschsaft in eine Pfanne und fügen Sie Vanille, Gewürze, Orangen- und Zitronenschale und Saft hinzu.


Fügen Sie das Verdickungsmittel/Zuckergemisch hinzu.

Langsam zum Kochen bringen, dabei umrühren und beobachten, wie die Flüssigkeit klar wird.


Wenn Sie dieses Siedestadium erreicht haben, kochen Sie es noch 1 Minute lang vorsichtig weiter.

Die abgetropften Kirschen hinzufügen und zum Kochen bringen.

Abkühlen lassen.

Zusammenbau:

Den Ofen auf 220°C vorheizen.


Den Teig in zwei Hälften teilen – eine ⅔ und eine ⅓.


Größeren Teig auf 3 mm Dicke ausrollen (wenn der Teig dicker wird, geht er beim Backen zu stark auf).


Eine Kuchenform mit dem Teig auslegen und den Boden mit einer Gabel andocken, um den Aufstieg zu verzögern.


10 Minuten im Kühlschrank kühl stellen (es muss kalt sein, um die Hefeaktivierung zu verzögern).


Die Kirschfüllung gleichmäßig hinzugeben.

Den restlichen Teig auf 3 mm Dicke ausrollen. In 7 mm dicke Streifen schneiden.


Ein gewebtes Gitter über die Oberseite des Kuchens legen.

Mit Eigelb bestreichen und mit grobem Zucker bestreuen.


20-25 Minuten backen. Wenn die Oberseite zu schnell anbrennt, den Ofen nach 15 Minuten auf 180°C herunterheizen.

Auf einem Blech abkühlen lassen und dann auf eine Platte legen.

Vlaai Rezept

Quelle:https://www.bbcsouthafrica.com/recipes/?recipe=cherry-pie-limburgse-vlaai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.