Zitronen Dessert | Essen Rezepte

Zitronen Dessert

Diese köstliche Zitronen Dessert ist so elegant und doch einfach genug, um einen gewöhnlichen Tag zu etwas Besonderem zu machen. Es schmeckt wie eine cremige, fluffige Zitronenwolke mit einer Schicht Graham-Cracker-Kokosnuss-Pekannuss-Crunch am Boden.

Zitronen Dessert

Eine kurze Liste von Zutaten

Abgesehen von der einfachen Graham-Cracker-Basis ist die Liste der Zutaten für diese Zitronenquark-Mousse kurz: Frischkäse, Zitronenquark und schwere Sahne. Das war’s. Vermengen Sie einfach die drei Zutaten und schichten Sie sie auf den Boden.

Was ist eine Mousse?

Nicht zu verwechseln mit einer Maus oder etwas, mit dem Sie Ihr Haar stylen, ist Mousse laut Merriam Webster ein Begriff, der verwendet wird, um „ein geformtes, gekühltes Dessert zu beschreiben, das mit gesüßter und aromatisierter Schlagsahne oder Eischnee und Gelatine hergestellt wird“. Mousse (ausgesprochen: Moos) ist ein französisches Wort, das „Schaum“ bedeutet. Es stammt aus den späten 1800er Jahren und begann als herzhaftes Gericht. In den frühen 1900er Jahren wurde eine Dessert-Mousse in Frankreich eingeführt und der Rest ist, wie man sagt, (süße) Geschichte!

Zitronen Dessert

Diese Zitronen Dessert lässt sich nach Belieben stylen

Ich liebe es, dass man diese Zitronen-Curd-Mousse aufpeppen oder verkleinern kann. Servieren Sie es in einem ausgefallenen Glas, einer einfachen Auflaufform oder einem Glasgefäß. Verzieren Sie es mit Zitronenscheiben, frischem Obst, Schlagsahne, Minzblättern/-zweigen oder lassen Sie es schlicht und einfach. Servieren Sie ihn allein oder zusammen mit einem Butterkeks oder einem mit Zucker bestreuten Gebäck. Wie auch immer Sie ihn servieren, er wird auf jeden Fall begeisterte Reaktionen hervorrufen (und oh meine Güte!).

Zitronen Dessert

Café-Tipps für Zitronen Dessert

Für dieses Rezept benötigen Sie ½ Tasse Sahne, die geschlagen werden muss, „bis sich weiche Spitzen bilden“. Wenn Sie möchten, können Sie die Sahne mit dem elektrischen Mixer aufschlagen. Es gibt auch einige andere einfache Möglichkeiten, Sahne aufzuschlagen.

Verwenden Sie eine kleine Schüssel oder einen Messbecher und einen Schneebesen. Es dauert etwa 2-2½ Minuten, um eine halbe Tasse Sahne aufzuschlagen.

Verwenden Sie einen Stabmixer. Es dauert etwa 20 Sekunden, obwohl die Sahne etwas weniger fluffig ist.

Geben Sie die Creme in ein mittelgroßes Einmachglas und schütteln, schütteln, schütteln. Sie können die Kinder oder andere Familienmitglieder dazu heranziehen, um dabei zu helfen (vielleicht versprechen Sie ihnen eine etwas größere Portion als Anreiz).

Ich habe Blaubeeren zum Garnieren verwendet, aber Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren wären auch hübsch und lecker!

Obwohl unser Ridiculously Easy Lemon Curd (Zeile oben) so einfach zu machen ist und einen fantastischen Geschmack hat, können Sie für dieses Rezept definitiv gekauften Lemon Curd verwenden.

Diese Lemon Curd Mousse kann 1-2 Tage im Voraus zubereitet werden. Warten Sie bis kurz vor dem Servieren, um Schlagsahne oder andere Garnierungen hinzuzufügen.

Zitronen Dessert

Zutaten für Beste Zitronen Dessert

Für den Graham-Cracker-Boden:

2 Graham Cracker in voller Größe
15 g brauner Zucker hell oder dunkel
45 g geraspelte ungesüßte Kokosnuss
45 g fein gehackte Pekannüsse
35 g geschmolzene Butter

Für die Mousse:

120 g erweichter Frischkäse
1 ¾ Becher lächerlich einfaches Mikrowellen-Zitronen-Curd
120 ml schwere Sahne

Zitronen Dessert

Methode – Perfekte Zitronen Dessert

Für den Graham-Cracker-Boden:

Den Ofen auf 170˚C vorheizen. Legen Sie ein Blech mit Folie aus, um die Reinigung zu erleichtern, falls gewünscht.

Graham Cracker in einen Beutel mit Reißverschluss geben und fest verschließen. Mit einem Nudelholz über den Beutel rollen, bis die Cracker fein zerkleinert sind. Geben Sie die Crackerkrümel in eine mittelgroße Schüssel.

Geben Sie den braunen Zucker, die Kokosnuss, die Pekannüsse und die geschmolzene Butter in die Schüssel mit den Crackerkrümeln. Gut umrühren, um die Mischung gründlich mit der Butter zu überziehen. Geben Sie die Mischung in die vorbereitete Form und backen Sie sie 8-10 Minuten lang, bis sie goldbraun und knusprig ist. Nach der Hälfte der Zeit umrühren, um den Teig neu zu verteilen.

Verteilen Sie die Mischung auf 4 Einmachgläser oder Auflaufformen und drücken Sie sie mit der abgerundeten Spitze eines Löffels leicht an. Lassen Sie die Masse vollständig abkühlen, während Sie die Maus zubereiten.

Für die Mousse:

Verquirlen Sie den Frischkäse in einer mittelgroßen Schüssel, bis er glatt und klumpenfrei ist. Fügen Sie das Lemon Curd hinzu und verrühren Sie es, bis es glatt und cremig ist. Beiseite stellen.

Schlagen Sie die Sahne mit einem Schneebesen oder einem Handmixer auf, bis sich weiche Spitzen bilden, wenn Sie den Schneebesen oder Mixer hochziehen.

Heben Sie die geschlagene Sahne unter die Zitronenquarkmischung, bis sie sich gerade verbunden hat.

Verteilen Sie die Mousse auf die 4 Gläser/Ramekins. Mit Schlagsahne und frischem Obst garnieren, falls gewünscht.

Zitronen Dessert

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Zitronen Dessert

Quelle:https://thecafesucrefarine.com/easy-lemon-curd-mousse/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.