Äthiopisches Kohlgericht | Essen Rezepte

Äthiopisches Kohlgericht

Zutaten

125 mlOlivenöl
1 m.-großeZwiebel(n)
4 m.-großeMöhre(n), dünn geschnitten
5 m.-großeKartoffel(n), in 2 cm Würfel geschnitten
½ KopfWeißkohl, dünn gehobelt
1 TLSalz, grobes, oder normales Salz, dann aber weniger
½ TLPfeffer, schwarz, frisch gemahlen
½ TLKreuzkümmel, gemahlen
¼ TLKurkuma, gemahlen
Äthiopisches Kohlgericht
Äthiopisches Kohlgericht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Kochzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Kalorien: 1536 kcal

Im heißen Olivenöl die Möhren und Zwiebeln ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Jetzt kommen die Gewürze und der Kohl für 15 bis 20 Minuten dazu, danach die Kartoffelwürfel. Deckel drauf und die Temperatur leicht reduzieren. Bis die Kartoffeln gar sind braucht es noch 20 bis 30 Minuten, je nach Größe der Würfel.

Ich habe das Rezept in einem vegetarisch-glutenfreien Haushalt kennen gelernt. Richtig lecker, und nicht zu exotisch.

Tipp:
Dieses Gericht braucht kein Wasser, aber mit dem Öl sollte man sich ans Rezept halten.
Ich empfehle, es in größeren Mengen zu kochen, denn bei uns erzeugt es Heißhunger und dann gibt es leider keine Reste.
Mit der Gelbwurz (Kurkuma) sollte man es nicht übertreiben, das kann man bei hochgerechneten Portionsangaben gerne reduzieren. Holzlöffel werden davon leicht für immer gefärbt.
Ich habe es bisher sehr dünn geschnitten bzw. geraspelt und mag es so. Mit gröberem Kohl wird es sicher bissiger.

Äthiopisches Kohlgericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.