Bananen Nuss Kuchen | Essen Rezepte

Bananen Nuss Kuchen

Bananen nuss kuchen ist ein Kinderspiel! Süß, nussig, leicht zerkleinert, knusprig und mit der erstaunlichsten Zimt-Frischkäse-Glasur überzogen.

Dies ist eine perfekte und einfache Möglichkeit, diese überreifen Bananen zu verwerten. Wie meine anderen beliebten Rezepte Bestes Schoko-Bananenbrot und Schoko-Bananenmuffins wird dieser Kuchen die perfekte Ausrede sein, um ein paar Bananen zum Frühstück zu essen!

Bester Bananen Nuss Kuchen

Bananen nuss kuchen ist eines der einfachsten Desserts, das man mit überreifen Bananen zubereiten kann. Dieses idiotensichere Rezept wird Ihre Geschmacksnerven verblüffen und es wird zu Ihrem einfachen Dessert werden. Sie können diesen Bananen-Nuss-Kuchen mit einem Schuss Puderzucker bestreut servieren oder, wenn Sie all-in gehen wollen, mit der erstaunlichsten Zimt-Frischkäse-Glasur überziehen.

Dicht, leicht zäh, mit Noten von Bananen-, Muskat- und Zimtgeschmack mit winzigen Nussstückchen durch den ganzen Kuchen. Der Bananengeschmack glänzt in diesem Fall, und Sie können dieses Rezept zur Herstellung eines Bananennusslaibs verwenden. Wenn Sie etwas Schokolade zu Ihren Bananen lieben, fügen Sie einfach ein paar Schokosplitter zum Teig hinzu, oder noch besser, ein paar Erdnussbutter-Schokosplitter!

Warum Sie diesen Bananen-Nuss-Kuchen lieben werden:

Er ist reich an Bananengeschmack und feucht, dies ist ein Show-Stopper-Dessert.
Leicht zu findende Zutaten und minimale Vorbereitungsarbeiten und Geschirr zu reinigen.
Perfekt für Brunch-Partys und für größere Menschenmengen.
Leicht zu transportieren, wenn Sie ihn zu einer Brunch-Party mitnehmen müssen.

Rezept tipps für Bananen nuss kuchen:

Bananen müssen braun, sehr reif und leicht zu zerdrücken sein. Warten Sie natürlich nicht darauf, dass die Bananen vollständig braun werden, das ist übertrieben.
Außerdem verwende ich gerne größere Schokoladenstückchen, da sie beim Backen nicht vollständig schmelzen und beim Hineinbeißen erstaunlich sind!
Ich verwende in diesem Rezept gerne eine Mischung aus weißem und braunem Zucker, die sich gut mit den Aromen der Bananen verbindet und außerdem Feuchtigkeit einschließt, was dem Kuchen diese unwiderstehliche Krume verleiht.
Auch die gehackten Walnüsse sind optional. Lassen Sie sie also weg, wenn Sie keine Walnüsse mögen, oder ersetzen Sie sie durch Pekannüsse.
Um den Kuchen feuchter zu machen, können Sie 1/4 Tasse Rapsöl, Pflanzenöl oder sogar Olivenöl hinzufügen! Sie können auch geschmolzenes Kokosnussöl verwenden.
Dieser Bananennusskuchen schmeckt auch mit Erdnussbutter-Schokoladenstückchen oder normalen Schokoladenstückchen wunderbar.
Der Kuchen ist dicht, so dass er im Backofen nicht sehr stark aufgehen wird, das ist ok.
Beobachten Sie den Kuchen nach 40 Minuten Backzeit genau, um sicherzustellen, dass er nicht zu stark gebacken wird. Kontrollieren Sie ihn alle 5 Minuten, bis er gar ist. Ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sollte sauber oder mit ein paar Krümeln herauskommen, aber nicht mit rohem Teig.

Wie lange bleibt der Bananen-Nuss-Kuchen frisch?

Der Kuchen kann im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter 4-5 Tage lang aufbewahrt werden.

Kann man diesen Bananen-Nuss-Kuchen einfrieren?

Ja, auch dieser Kuchen friert gut ein. Kühlen Sie den Kuchen vollständig ab und lassen Sie ihn nicht einfrieren. Wickeln Sie ihn vollständig und fest in Plastikfolie ein. Danach in Aluminiumfolie einwickeln. Bis zu 3 Monate einfrieren. Im Kühlschrank auftauen lassen, bevor der Kuchen mit Zuckerguss überzogen oder in Scheiben geschnitten wird.

Bananen nuss kuchen:

3 große reife Bananen (1 1/2 Tassen zerdrückte Bananen)
3 Tassen Allzweckmehl (375g)
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
1/4 Teelöffel Muskatnuss (optional)
1/4 Teelöffel Salz
1 Tasse ungesalzene Butter (auf Raumtemperatur erweicht)
1 Tasse weißer granulierter Zucker (200g )
1/2 Tasse dunkelbrauner Zucker (100g )
3 große Eier (bei Raumtemperatur)
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1 1/2 Tassen Buttermilch (bei Raumtemperatur)
1 Tasse fein gehackte Walnüsse

Frischkäse-Glasur:
2 8 Unzen vollfetter Blockfrischkäse (auf Raumtemperatur erweicht)
1 Tasse ungesalzene Butter (auf Raumtemperatur erweicht)
5 Tassen Puderzucker (und bei Bedarf mehr)
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/2 Teelöffel Zimt

Anweisungen

Bananen nuss kuchen:

Den Ofen auf 177°C (350°F) vorheizen. Eine 9×13-Zoll-Pfanne einfetten und beiseite stellen.
Die Bananen mit einer Gabel oder einem Mixer pürieren, bis sie fast klumpenfrei sind.
In einer mittelgroßen Schüssel verrühren: Mehl, Backpulver, Backpulver, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz. Zur Seite stellen.
Die Butter mit einem Rührgerät mit Schaufelaufsatz auf hoher Geschwindigkeit ca. 1 Minute lang glatt und cremig schlagen.
Weißen und braunen Zucker hinzufügen und 2 Minuten auf hoher Geschwindigkeit schlagen. Mit einem Spatel die Seiten und den Boden der Schüssel nach Bedarf nach unten und oben kratzen.
Die Eier und den Vanilleextrakt hinzufügen. Auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie sich vereinigen.
Die zerdrückten Bananen hinzufügen und mit dem Mixer auf mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie sich verbinden. Mit einem Spatel die Seiten nach unten und den Boden der Schüssel nach Bedarf abkratzen.
Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit die trockenen Zutaten in drei Zugaben abwechselnd mit der Buttermilch hinzufügen und nach jeder Zugabe nur bis zur Einarbeitung mischen, wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht übermäßig gemischt werden.
Mit einem Spatel oder mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit die sehr fein gehackten Walnüsse einrühren. Sie können sie auch in einer Küchenmaschine zerkleinern, wenn Sie eine feinere Textur bevorzugen.
Verteilen Sie den Teig in der vorbereiteten Pfanne.
45-50 Minuten backen. Beginnen Sie nach 40 Minuten mit der Kontrolle des Kuchens, da die Backzeit variieren kann. Ein Zahnstocher in der Mitte kommt sauber heraus, und der Kuchen sieht golden mit leicht braunen Rändern aus. Wenn die Oberseite des Kuchens im Ofen zu schnell bräunt, bedecken Sie ihn locker mit Aluminiumfolie.
Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und legen Sie ihn auf ein Drahtgitter, um ihn vollständig abzukühlen.

Zimt-Sahne-Käse-Glasur:

Den Frischkäse und die Butter mit einem Hochgeschwindigkeits-Mischgerät (Hand- oder Standmixer) auf hoher Geschwindigkeit zusammenschlagen, bis sie glatt und cremig sind.
Fügen Sie 3 Tassen Puderzucker, Vanille und Zimt hinzu. 30 Sekunden lang auf niedriger Geschwindigkeit schlagen, dann auf hohe Geschwindigkeit umschalten und 2 Minuten schlagen.
Fügen Sie zwei weitere Tassen Puderzucker hinzu und schlagen Sie sie zusammen. Anhalten und nach Bedarf die Seiten und den Boden der Schüssel abkratzen.
Wenn Sie eine dickere Glasur bevorzugen, fügen Sie jeweils 1/2 Tasse Puderzucker hinzu.
Verteilen Sie den Zuckerguss auf dem abgekühlten Kuchen. Vor dem Servieren 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den restlichen Kuchen fest zudecken und bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Kalorien: 589 Kohlenhydrate: 111 Eiweiß: 9 Fett: 13 Gesättigtes Fett: 4 Cholesterin: 58 Natrium: 321 Kalium: 442 Ballaststoffe: 3 Zucker: 83 Vitamin A: 395 Vitamin C: 2,7 Kalzium: 197 Eisen: 2,8 g

Bananen Nuss Kuchen

Quelle:https://sweetandsavorymeals.com/banana-nut-cake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.