Blätterteig-Tomaten-Quadrate | Essen Rezepte

Blätterteig Tomaten Quadrate

Zutaten:

Glutenfreier Blätterteig 175 g
Natives Olivenöl extra 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Basilikum 1 Teelöffel
Paprika 1 Teelöffel
Chilis 1 Teelöffel
Tomate 120 g

ANWEISUNGEN:

Ofen auf 425 Grad vorheizen.
Tomatenscheiben schneiden. Sie sollen nicht zu dünn und trotzdem nicht zu dick sein. Zur Seite stellen.
Schneiden Sie den Blätterteig in kleine Quadrate, die etwa so groß wie Ihre Tomatenscheiben sind.


Legen Sie etwas Pergamentpapier auf ein Keksblatt. Legen Sie das Blätterteig-Quadrat auf das Pergamentpapier. Fügen Sie etwa 1 TBS +/- Jack-Käse (oder Provolone, Gouda, Havarti, Mozzarella) hinzu. Fügen Sie etwas in Scheiben geschnittene / gehackte Zwiebel hinzu. Ich hatte eine grüne Zwiebel aus dem Garten und benutze nur die weiße Spitze. Aber, Sie können leicht normale Zwiebel hinzufügen.
Legen Sie eine Tomatenscheibe darauf.
Fügen Sie eine Prise italienisches Gewürz hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenn Sie möchten. Wenn Sie später Feta-Käse hinzufügen, brauchen Sie eventuell kein Salz hinzuzufügen. Im vorgeheizten 425er Ofen ca. 10-12 Minuten backen. Bitte überprüfen Sie sie… Sie wollen sie goldbraun und schön gepufft. Je nach Größe des Blätterteigs variiert die Garzeit. Meiner dauerte 12 Minuten. Streuen Sie Feta darüber, wenn Sie möchten.

Blätterteig Tomaten Quadrate

1 thought on “Blätterteig Tomaten Quadrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.