Erdbeer Quark Kuchen | Essen Rezepte

Erdbeer Quark Kuchen

Mein super Kalorienarmer Erdbeer-Quark Creme Kuchen ist zugleich Fettarm, Proteinreich und kommt ganz ohne Zucker aus.😮😮

Wie kann man bei 101 kcal pro Stück schon Nein sagen? Zu diesem Erdbeer-Quark Creme Kuchen braucht man das definitiv nicht und sollte es auch nicht. 🤤🤤

Gibt es bei euch noch Erdbeeren zu kaufen? 🙋🏼‍♀️ Wenn Nein, dann probiert ihn doch einfach mal mit Himbeeren aus. 😍Ich hab es schon getan, genauso wie mit Heidelbeeren und sie haben alle traumhaft geschmeckt. 🤗 Was ist eure liebste Beeren-Sorte? Meine definitiv Heidebeere, die wird wohl auch wieder in den nächsten Kuchen kommen. 😬

Zutaten

  • Für die Creme:
  • 250g Magerquark
  • 100g Phialdelphia so leicht
  • 1 Päckchen AgarAgar + 100ml Wasser oder 5 Blatt Gelatine
  • etwas Stevia oder anderes Süßungsmittel
  • 150g Erdbeeren

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Boden miteinander verrühren und den Teig in eine ca 17cm große Silikonform füllen.
  3. Den Kuchen für 25 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und aus der Form holen. Einen Tortenring um den Boden legen.
  4. Den Quark mit Stevia und Frischkäse verrühren, die Erdbeeren klein schneiden.
  5. AgarAgar mit dem Wasser aufkochen und zwei Minuten köcheln lassen, nach und nach den Quark dazu geben, anschließend die Erdbeeren unterheben und die Creme auf den Kuchenboden geben.
  6. Den Kuchen für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen, bevor man ihn aus dem Tortenring löst.
Erdbeer Quark Kuchen

Quelle:https://danifitlifestyle.com/erdbeer-quark-creme-kuchen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.