Gulasch nach Oma Magda | Essen Rezepte
Rezepte » Abendessen Rezepte » Gulasch nach Oma Magda

Gulasch nach Oma Magda

Original rezept für Gulasch nach Oma Magda; Vollwertige Zutaten und zartschmelzende Fleischstücke machen das Essen von Gulasch zu einem intensiven Erlebnis von ungeheurem Ausmaß.

Tipps zur Aufbewahrung

Ihr Gulasch hält sich am besten in einem lebensmittelechten Kunststoffbehälter mit sicherem Deckel. Bedecken Sie es, schieben Sie es in den Kühlschrank und es wird noch mehr kräftigen Geschmack entwickeln!

Können Sie das einfrieren?

Lassen Sie Ihr Gulasch rezept vollständig abkühlen, bevor Sie es für den gefrorenen Abgrund vorbereiten. Denken Sie daran, dass es beim Einfrieren eindickt, sodass Sie beim Auftauen Wasser oder Rinderbrühe hinzufügen müssen.

Wie lange kann man es im Kühlschrank aufbewahren?

Wenn Sie Ihr Gulasch rezept richtig aufbewahren, bleibt es bis zu 4 Tage im Kühlschrank frisch, auch wenn es viel schneller verzehrt wird.

Gulasch nach Oma Magda

Zutaten für Beste Gulasch nach Oma Magda

2 EL Butterschmalz
4 große Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Tomatenmark
1  Karotte(n), gewürfelt
50 g Knollensellerie, gewürfelt
0,7 Liter Wein, rot
1 kg Rindfleisch, gewürfelt
300 ml Rinderbrühe
1 roter Pfeffer
1 TL Paprikapulver, scharf, gehäuft
Salz und Pfeffer
2  Lorbeerblätter
evtl. Saucenbinder

Zubereitung – Perfekte Gulasch nach Oma Magda

Die Zwiebeln in 0,5 cm große Würfel schneiden, Karotte,Pfeffer und Sellerie würfeln und alles in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten, Tomatenmark zugeben, andünsten bis sich eine homogene Masse bildet, das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen, Paprika kurz mitrösten. Vorsicht, darf nicht verbrennen! Mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen und zum Kochen bringen. Jetzt erst das gewürfelte Fleisch dazu geben, wieder aufkochen und bei kleiner Hitze mit den Lorbeerblättern ca. 2 Stunden köcheln lassen.

Durch das Gemüse ist es normalerweise nicht nötig, die Sauce zu binden. Wenn sie allerdings zu flüssig ist, kann man das Gulasch mit 1 EL in kaltem Wasser aufgelöstem Stärkemehl andicken. Dann noch abschmecken mit Salz und Pfeffer. Die Lorbeerblätter fische ich nach Möglichkeit vor dem Servieren raus.

Dies ist ein Grundrezept für Gulasch, man kann es wunderbar abwandeln, indem man z. B. eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit noch Sahne, Kartoffeln und/oder Paprikaschoten zugibt. Ich gebe auch immer noch Knoblauch dazu, den mochte aber meine Oma nicht.
Dazu schmecken Knödel jeglicher Art, Kartoffeln oder Nudeln.

Mehr Gulasch Rezepte:

Klassisches Gulasch

Ungarisches Gulasch

Gulasch Lecker und Einfach

Kesselgulasch Rezept

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Gulasch nach Oma Magda

3 thoughts on “Gulasch nach Oma Magda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.