Leichte Tomatentarte mit Camembert | Essen Rezepte

Leichte Tomatentarte mit Camembert

Für den Mürbeteig:
200 gMehl
1 TLSalz
100 gButter
4 ELWasser
Für den Belag:
4 großeTomate(n)
1Zwiebel(n)
Für den Guss:
2Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 BecherCrème fraîche
150 gCamembert(s)
Basilikum
Leichte Tomatentarte mit Camembert
Leichte Tomatentarte mit Camembert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Kalorien: 220 kcal / 100g

Portionen

100 g (100 g)
921 kJ (220 kcal), Fett: 13 g, KH: 16 g

Den Mürbteig zubereiten, in die gefettete Tarteform legen und 30 min kalt stellen.


Dann mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 200°C 5 min vorbacken.
Die Tomaten vom Strunk befreien und in Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.


Nun die Tomatenspalten kranzförmig auf den Teig legen und mit Zwiebel bestreuen.


Wieder in den Ofen stellen, bis der Guss fertig ist.
Eier mit Salz, Pfeffer und etwas Basilikum verquirlen, die Creme fraiche unterrühren und zuletzt den Camembert fein würfeln und ebenfalls unterrühren (mit Rand!)


Auf den Tomaten verteilen und etwa 30-40 min fertig backen, bis die Tarte leicht goldbraun wird.

Leichte Tomatentarte mit Camembert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.