vegane rezepte | Essen Rezepte

Spargelsuppe Vegan Rezept

Dieses Rezept für die vegane Spargelsuppe ist cremig, köstlich und leicht zuzubereiten. Diese Spargelkartoffelsuppe wird ohne Sahne zubereitet und ist kalorien- und fettarm. Es ist eine großartige gesunde Suppe, die Sie in den kühleren Monaten warm hält. Sie eignet sich perfekt als Vorspeise oder als Hauptgericht.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Spargels?

Wenn Sie skeptisch sind, 2 Pfund Spargel in Ihre Suppe zu geben, denken Sie daran, dass der Geschmack supermild ist, vor allem, wenn er mit den Kartoffeln, der Brühe und der veganen Milch vermischt wird. Außerdem ist es eine ausgezeichnete Art und Weise, diese Vorteile des Spargels zu nutzen!

Kalorienarm, aber reich an Nährstoffen, insbesondere an Vitamin K
Gute Quelle für Ballaststoffe zur Förderung der Regelmäßigkeit
Eine gute Quelle von Antioxidantien zum Schutz Ihrer Zellen.
Kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren – hey, es besteht aus 94% Wasser und nur 20 Kalorien pro halbe Tasse.
Hilft dank des enthaltenen Kaliums, den Blutdruck zu senken

Wie man eine Spargelsuppe zubereitet

Meistens handelt es sich um ein ziemlich einfaches Suppenrezept, bei dem man Gemüse anbraten, die Flüssigkeiten hinzufügen und dann alles miteinander vermischen muss.

Beginnen Sie mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch. Dann fügen Sie die Kartoffeln hinzu, und schließlich die Gemüsebrühe und die vegane Milch. Sie können mit 1 Tasse Milch beginnen und später mehr hinzufügen. Als nächstes lassen Sie die Mischung etwa 20 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln mit der Gabel weich sind.

Jetzt können Sie den Spargel auch dem Gemüse beifügen und gemeinsam anbraten. Noch besser schmeckt es aber, wenn Sie den Spargel rösten! Sie können dies tun, während die Suppenmischung kocht.

Würzen Sie nach Belieben mit den gewünschten Kräutern. Aber mein Rat ist, es einfach mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer zu halten. Der Spargel selbst hat einen hellen, sauberen und erdigen Geschmack, der meines Erachtens überhaupt nicht verarztet werden muss.

Zum Schluss, wenn der Spargel geröstet ist, geben Sie ihn der Gemüse- und Brühmischung bei und vermengen ihn. Ich bin besessen von meinem Tauchmixer, der diesen Teil schnell und einfach macht. Aber Sie können die Suppe auch in Stapeln in einen Mixer geben und sie auf diese Weise pürieren. Lassen Sie den Teil des Pürierens nicht aus, weil es sich um eine Spargelcremesuppe handelt. Um diese cremig-köstliche Konsistenz zu erhalten, müssen wir pürieren!

Sobald Sie die Suppe pürieren, wird sie seidig und geschmeidig. Und wenn sie sich setzt, wird sie immer dicker.

Dies ist das perfekte Rezept für den frühen Frühling, wenn die Spargelsaison beginnt, das Wetter aber immer noch nach einer beruhigenden Suppe verlangt. Was ich an dieser Spargelcremesuppe liebe, ist, dass wirklich keine Sahne verwendet wird, keine ausgefallenen Gewürze oder Zutaten und keine komplizierten Schritte. Sie kommt mühelos und köstlich zusammen!

Tipps für die Zubereitung von gerösteter Spargelsuppe

Kaufen Sie Spargel mit festen Stielen und fest verschlossenen Spitzen. Dies ist ein Zeichen von Frische und trägt dazu bei, den besten Geschmack zu liefern. Außerdem hält er sich im Ofen gut, wenn Sie den Spargel braten.
Verwenden Sie einen Tauchmixer, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Das ist so viel einfacher, als die heiße Suppe portionsweise in einen Pürierstab zu geben. Alles wird im Topf mit einer Bewegung zubereitet, und es entsteht eine samtige Konsistenz, wenn das Gemüse mit der Flüssigkeit vermischt wird.
Beginnen Sie mit einer Tasse Milch und passen Sie sie dann nach Bedarf an. Da die Suppe beim Stehen eindickt, empfehle ich, mit einer Tasse Milch zu beginnen, dann alles zusammen zu pürieren und nach Belieben hinzuzufügen. Für 2 Pfund Spargel sind zwischen 5 und 6 Tassen Flüssigkeit die gesuchte Süßigkeit.
Schockieren Sie den Spargel in einem Eisbad, um seine leuchtend grüne Farbe zu erhalten. Das ist nicht notwendig, aber es funktioniert wirklich gut, wenn Sie den Spargel als Beilage hinzufügen oder wenn Sie den Spargel dämpfen, anstatt ihn für die Suppe zu rösten.

Häufig gestellte Fragen

Friert die Spargelsuppe gut ein?
Suppe friert gut ein, ich mache immer einen großen Posten! Lassen Sie die Suppe nach dem Kochen auf warme Temperatur abkühlen und legen Sie sie dann in einen luftdichten Behälter oder in Gefrierbeutel. Erwärmen Sie sie vorsichtig unter Rühren und lassen Sie sie etwa 3 Monate im Gefrierfach stehen.

Wie lange können Sie die Spargelsuppe im Kühlschrank aufbewahren?
Die Suppe ist in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank 3-4 Tage lang gut haltbar. Sie kann in der Mikrowelle oder auf der Herdplatte aufgewärmt werden.

Wie viele Kalorien hat eine Schüssel vegane Spargelcremesuppe?
Dieses Rezept reicht für sechs Schüsseln Suppe und jede Schüssel hat weniger als 150 Kalorien. Sie ist außerdem fett- und zuckerarm und hat viele andere gesundheitliche Vorteile.

Dies ist eine dieser Suppen, die vielleicht wegen ihrer leuchtend grünen Farbe “zu gesund” aussieht. Aber sobald Sie ein Knoblauchbrot in die reichhaltige und cremige Textur eintauchen und einen Bissen davon nehmen, werden Sie sofort den Komfort in der Schüssel spüren. Es eignet sich gut als Vorspeisensuppe, die vor einem Hauptgericht serviert wird, oder als Mahlzeit mit einem Beilagensalat.

Inhaltsstoffe

2 Esslöffel (30gr )Olivenöl geteilt
1 Zwiebel gehackt
2 Zehen Knoblauch gehackt
2 Pfund Spargelenden geschnitten und gehackt
2 mittlere Yukon-Goldkartoffeln oder Goldkartoffeln
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
4 Tassen Gemüsebrühe
1-2 Tassen ungesüßte Mandelmilch oder vegane Milch, halb und halb
1 Zitrone entsaftet

Für den Service
*Gegrilltes Brot zum Servieren
*Schnittlauch zum Servieren

Anweisungen

Ofen auf 400°F vorheizen und Spargel auf ein Backblech legen. Mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spargel in der Pfanne schwenken und 10-15 Minuten braten, bis der Spargel leicht weich wird.
Restliches Olivenöl in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln glasig sind.
Die Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit den Zwiebeln und dem Knoblauch einige Minuten kochen lassen. Mit Gemüsebrühe und Mandelmilch aufgießen, Mischung zum Kochen bringen, dann bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind, ca. 20 Minuten.
Den gerösteten Spargel in den Topf geben. Die Suppe mit einem Tauchpürierstab pürieren, bis sie glatt und cremig ist. Sie können dies auch in Chargen in einem Mixer tun.
Rühren Sie den Zitronensaft ein und servieren Sie die Suppe mit gegrilltem Brot und Schnittlauch, falls gewünscht.

Ernährung

Kalorien: 143kcal | Kohlenhydrate: 19g | Eiweiß: 6g | Fett: 5g | Natrium: 518mg | Kalium: 591mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 5g | Vitamin A: 1475IU | Vitamin C: 26,2mg | Kalzium: 164mg | Eisen: 5,2mg

Spargelsuppe Vegan Rezept

Quelle:https://feelgoodfoodie.net/recipe/asparagus-soup/

Veganer Schokokuchen Ohne Zucker

Weicher und feuchter Kuchen mit veganem Schokoladen und erdnuss butter geschmack.

Dieser einfache Vegane Schokoladenkuchen ist mit einer glatten schokoladenmutter Butter ganache Glasur überlagert. Ich benutze glatte Mandelbutter. Jede glatte Nuss oder samenbutter sollte funktionieren. Der Kuchen altert wirklich gut und schmeckt am besten am nächsten Tag, da die ganache mehr Feuchtigkeit hinzufügt. Fügen Sie Fruchtkonserven wie Himbeere, Aprikose, Brombeeren zwischen den Schichten hinzu. Ich benutze rohen unraffinierten Zucker in diesem Kuchen, dass ich Pulver in meinem Mixer vor Gebrauch mischen. Verwenden Sie jeden feinen oder Puderzucker der Wahl.

Klicken Sie hier für weitere Schokoladenkuchen rezepte.

Saftiger Apfel – Schokoladenkuchen

Türkischer Schokoladenkuchen

Guinness Schokoladenkuchen

Einfache Veganer Schoko Kuchen

Kuchen ohne Backpulver

Gesunder Kuchen

Inhaltsstoffe

Kuchen : macht zwei 8-Zoll-Pfannen
Trocken:
1 Tasse (125 g) Weizenmehl
1 Tasse (125 g) ungebleichtes Allzweckmehl
1/2 Tasse (43 g) Kakaopulver
1 1/2 Teelöffel (1,5 Teelöffel) Backpulver
1 1/4 Tasse (150 g) veganer Puderzucker , 2 EL mehr für süßere – mischen Sie Rohzucker zu feinem Pulver, um gesunde Süßungsmittel zu verwenden oder verwenden Sie veganen Puderzucker
1/2 (0,5 ) knapper Teelöffel Salz

Nass:
1 1/2 Tassen (366 ml) Nichtmilch-Milch geteilt
1/3 Tasse (60 g) halbherbe Schokoladenstückchen oder -riegel oder dunkle Schokolade für dunklen/bittersüßen Kuchen
1/4 Tasse (1,98 oz) Öl
1 Teelöffel Apfelessig oder weißer Essig
1 1/2 Teelöffel (1,5 Teelöffel) Vanille-Extrakt
3 Esslöffel Ahornsirup

Glasur:
1/2 Tasse (122 ml) Nichtmilch-Milch
1/3-1/2 Tasse (40 g) Puderzucker
2/3 Tasse (116,67 ml) oder mehr milchfreie halbherbe Schokolade wie Enjoy Life
1/2 Teelöffel (0,5 Teelöffel) Vanille-Extrakt
1/4 Tasse (62,5 g) glatte Erdnuss- oder Mandelbutter oder andere Samen- oder Nussbutter
Obstkonserven wie Himbeere, Aprikose, Kirsche (fakultativ)

Anweisungen

Kuchen:
Den Ofen auf 350 Grad F / 170ºc vorheizen. In einer Schüssel alle trockenen Zutaten für den Kuchen richtig gut verquirlen.
In einer anderen Schüssel 1 Tasse Milch und Schokolade erhitzen, bis sie fast heiß sind (in der Mikrowelle oder auf dem Herd erhitzen). Mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die restlichen feuchten Zutaten und 1/2 Tasse Nichtmilchmilch hinzugeben und glatt rühren.
Geben Sie das Trockene in das Nasse und vermischen Sie es zu einem glatten Teig.
Den Teig in zwei gefettete oder mit Pergament ausgekleidete 8-Zoll-Kuchenformen geben.
Bei 350 Grad F / 170ºc für 32 bis 34 Minuten backen oder bis der Zahnstocher aus der Mitte sauber herauskommt. Nicht überbacken, da die Kuchen krustig oder trocken werden können.
Lassen Sie die Kuchen 10 Minuten abkühlen, nehmen Sie sie dann aus der Form und lassen Sie sie auf dem Rost vollständig abkühlen, bevor Sie eine Glasur oder Ganache hinzufügen. Decken Sie die Kuchen während des Abkühlens mit einem Handtuch ab, um ein Austrocknen zu verhindern. Um die Abkühlzeit zu verkürzen, die Torten mit einem Handtuch oder Pergament oder einem Deckel abdecken und für 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Ganache:
Erhitzen Sie die milchfreie Milch + Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze, bis sie fast heiß ist. Gut mischen. Die Schokolade dazugeben, einmal mischen und die Pfanne von der Hitze nehmen. Weiter rühren, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist.
Vanille- und Erdnussbutter oder andere Nussbutter hinzugeben. Vermischen, bis sie glatt ist. Im Kühlschrank 20 bis 30 Minuten kalt stellen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Etwas von der Ganache auf einen Kuchen gießen. Bei Bedarf mit einem Spatel zum Ausgleichen der Torte ausbreiten. Die Ganache 15 bis 20 Minuten im Kühlschrank oder 10 Minuten im Gefrierfach fest werden lassen.
Auf die andere Torte eine dünne, gleichmäßige Schicht Fruchtkonserven legen (optional) (bei Bedarf die Konserven erwärmen, damit sie sich leichter verteilen lassen). Diese Torte auf die Torte mit der Ganache-Glasur legen. Gießen Sie die restliche Glasur über die obere Torte. Falls erforderlich, mit einem Spatel auftragen. Lassen Sie die Ganache eine halbe Stunde lang im Kühlschrank fest werden. Wenn Sie noch mehr Ganache übrig haben, gießen Sie die festgelegte Glasur für eine weitere Schicht über die Torte. Die Torte zugedeckt einige Stunden vor dem Servieren kalt stellen.

Veganer Schokokuchen Ohne Zucker

Quelle:https://www.veganricha.com/vegan-chocolate-cake-with-chocolate-peanut-butter-ganache/

Kartoffelknödel Rezept

Vegane Kartoffelklöße mit Majoran und einer cremigen Kräuterpilz-Sauce. Eine gesunde Mahlzeit, die sich perfekt für ein schnelles und gesundes Abendessen oder als köstliche Beilage für Weihnachten, Thanksgiving oder andere Feiertage eignet. vegan | vegetarisch | ölfrei | milchfrei | glutenfrei

Vegane Kartoffelknödel

Mögen Sie auch Pilze und Kartoffeln und können nicht genug davon bekommen? Mit diesem veganen Kartoffelknödel-Rezept kommt Abwechslung in Ihre Küche. Sie wissen nur nicht, wie Sie noch Kartoffeln essen sollen, wie immer: Salzkartoffeln, Back- und Bratkartoffeln. Dann probieren Sie diese lecker gewürzten veganen Kartoffelknödel.

Inhaltsstoffe

Knödelteig
900 g Kartoffeln, gekocht
3 Zwiebeln
3-4 Esslöffel Kartoffelstärke
2-3 Teelöffel Majoran, getrocknet
frisch geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Champignon-Sahne-Sauce
500 g Pilze (ich bekomme normalerweise andere, schmeckt am besten: Pilze, Steinpilz, Pfifferlinge oder einfach nur die, die man gerade findet)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150 g Cashewnüsse, eingeweicht
500 ml Wasser
2-3 Teelöffel Pilzgewürz

Champignon-Würzmischung (alles in ein verschließbares Glas füllen)
2 Esslöffel Salz
1 Esslöffel Zwiebelpulver
½ Esslöffel Liebstöckelpulver
½ Esslöffel Paprika,
½ Esslöffel Senfkörner, gemahlen
½ Esslöffel Knoblauchpulver
2 Teelöffel Muskatnuss
1 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Petersilie, Dill, Schnittlauch, Thymian (getrocknet)
1 Teelöffel Ingwer
1 Teelöffel Majoran

Anweisungen

Knödel
Geben Sie Wasser für die Knödel in einen Topf. Die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder pürieren. Ich glaube, mit der Presse funktioniert es besser.
Die Zwiebeln mit meinem kleinen Hackmesser fein hacken.
Alle Zutaten miteinander vermengen. Es sollte eine Masse entstanden sein, aus der man leicht Knödel formen kann.
Kochen Sie das Wasser, reduzieren Sie die Hitze, damit das Wasser nur köchelt und nicht blasig kocht. Wenn das Wasser richtig kocht, fallen die Knödel auseinander.
Geben Sie die Knödel langsam in das heiße Wasser. Die Knödel werden beim Aufschwimmen gemacht.

Soße
Die eingeweichten Cashewnüsse mit der Sauce cremig rühren. Dies geschieht am besten mit einem Hochgeschwindigkeits-Mixer.
Die Champignons in Scheiben schneiden oder vierteln und mit den fein gewürfelten Zwiebeln und dem Knoblauch in einer Pfanne anbraten. Wenn die Champignons kräftig angebraten sind, können Sie die Cashew-Sahne hinzufügen und gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen. Bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nun die Sauce abschmecken. Dazu nehmen Sie mein Champignongewürz. Je nach Geschmack können Sie mehr oder weniger davon nehmen.

Kartoffelknödel Rezept

Quelle:https://veeatcookbake.com/vegan-potato-dumplings/

TOFU Poke Bowl

In der Vegan Poke Bowl (auch bekannt als Tofu Poke Bowl) werden zarter Tofu und Zwiebeln in einer köstlichen Ingwer-Soja-Sauce mariniert und mit Reis, Rotkohl, Gurke und Avocado zu einer schnellen und einfachen Mahlzeit gepaart!

TOFU Poke Bowl

Zutaten:

  • 1/4 bis 1/3 Tasse Tamari, Kokosnuss-Aminos oder Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reisessig oder Limettensaft
  • 1/2 Esslöffel Sambal Oelek
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt und fein gehackt oder fein gerieben
  • 1 Zoll Stück Ingwer, geschält und fein gehackt oder gerieben
  • 1/3 süße Zwiebel, wie z.B. Maui-Zwiebel, gejulienert
  • 420g Block Bio-Tofu (fest oder extra fest), in 1/2 Zoll Würfel geschnitten

Schalenfüllung:

  • 1/2 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 3 – 4 Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Rotkohl, geschreddert
  • 1 Avocado, gewürfelt oder in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Sesamkörner, geröstet oder schwarz
  • 2 Frühlingszwiebeln, weiße und grüne Teile, in dünne Scheiben geschnitten auf der Schräge
  • Limettenkeile
  • 1/3 Tasse grob gehackter Koriander
  • Dynamit-Sauce, wahlweise
  • 1 1/2 Tassen gekochter Reis (brauner, schwarzer oder Koriander-Limettenreis) oder Quinoa

ANWEISUNGEN:

Den Tofu abtropfen lassen und auf die Seite legen, an der Längsseite halbieren. Auf ein sauberes Geschirrtuch oder zwischen Papiertüchern legen und leicht drücken, um etwas Feuchtigkeit aufzusaugen. Den Tofu in 1/2 Zoll große Würfel schneiden.

In einer mittelgroßen Schüssel oder einem flachen Teller Sojasauce, Sambal, Sesamöl, Knoblauch, Ingwer und süße Zwiebeln miteinander verrühren. Den Tofu einwerfen und 10 Minuten ruhen lassen.

Bereiten Sie die restlichen Zutaten vor und stellen Sie Ihre Schüsseln zusammen.

TOFU Poke Bowl

Leichte Tomatentarte mit Camembert

Leichte Tomatentarte mit Camembert

Zutaten

Für den Mürbeteig:
200 gMehl
1 TLSalz
100 gButter
4 ELWasser
Für den Belag:
4 großeTomate(n)
1Zwiebel(n)
Für den Guss:
2Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 BecherCrème fraîche
150 gCamembert(s)
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Kalorien: 220 kcal / 100g

Portionen

100 g (100 g)
921 kJ (220 kcal), Fett: 13 g, KH: 16 g

Den Mürbteig zubereiten, in die gefettete Tarteform legen und 30 min kalt stellen.


Dann mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 200°C 5 min vorbacken.
Die Tomaten vom Strunk befreien und in Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.


Nun die Tomatenspalten kranzförmig auf den Teig legen und mit Zwiebel bestreuen.


Wieder in den Ofen stellen, bis der Guss fertig ist.
Eier mit Salz, Pfeffer und etwas Basilikum verquirlen, die Creme fraiche unterrühren und zuletzt den Camembert fein würfeln und ebenfalls unterrühren (mit Rand!)


Auf den Tomaten verteilen und etwa 30-40 min fertig backen, bis die Tarte leicht goldbraun wird.

Leichte Tomatentarte mit Camembert

Tomaten Zucchini Pfanne mit Feta

Tomaten Zucchini Pfanne mit Feta

Zutaten:

2 m.-großeZucchini, gewaschen, der Länge nach halbiert, in Scheiben (3 – 5 mm) geschnitten
3Tomate(n), schwarze Olive, in grobe Stücke geschnitten
100 gFeta-Käse aus Kuhmilch, fettreduziert, klein gewürfelt
2 ELOlivenöl
2 Zweig/eBasilikum, kleinblättriges, gewaschen
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Kochzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten

Kalorien: 140 kcal / 100g

Das Olivenöl in einer (möglichst) beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben darin etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Die Tomatenwürfel dazugeben und 2 – 3 Minuten mitgaren.

Die Tomaten ziehen etwas Wasser, das dann später eine Soße gibt. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und zum Tomaten-Zucchini-Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fetawürfel dazugeben und den Herd abschalten. Durch die Resthitze schmilzt der Feta-Käse und es gibt eine cremige Soße.

Kann auch gut kalt gegessen werden. Ich bereite immer die doppelte Menge zu. Eine Portion für sofort und eine für den nächsten Tag als kaltes Gemüse.

Tomaten Zucchini Pfanne mit Feta

Brokkoli Blumenkohl Auflauf

Brokkoli Blumenkohl Auflauf

Zutaten:

250 gBlumenkohl
250 gBrokkoli
100 gCrème fraîche légère
2Ei(er) oder ohne ei für vegan
30 gParmesan
Salz und Pfeffer
Muskat
n. B.Käse, gerieben, zum Überbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten

Kalorien: 85 kcal / 100g

Blumenkohl und Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und waschen. Je nach Bedarf (weich/bissfest) in Salzwasser zwischen 5 und 10 Minuten vorgaren und schließend in eine flache Auflaufform geben.

Crème légère, Eier, Parmesan und Gewürze gut vermischen, abschmecken und gleichmäßig über dem Gemüse verteilen. Zum Schluss noch etwas Käse drüber streuen (ich mag am liebsten Raclettekäse) und im vorgeheizten Backofen bei 220°C in etwa 20 Minuten gar backen.

Brokkoli Blumenkohl Auflauf

Spaghetti Linsen Bolognese Vegan

Zutaten

100 gLinsen, rote
1Zwiebel(n), gewürfelt
1 DoseTomate(n), stückige
300 mlHühnerbrühe oder wasser für Vegan
3Frühlingszwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
50 mlSahne
1 SchussBalsamico
1Knoblauchzehe(n), durchgepresst
Cayennepfeffer
Parmesan, frisch gerieben
250 gNudeln (Spaghetti)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten

Spaghetti Linsen Bolognese Vegan Kalorien: 73 kcal / 100g

Nudeln al dente kochen.Inzwischen Zwiebeln in Öl anbraten, dann die Linsen dazugeben und kurz anschwitzen.

Heiße Hühnerbrühe angießen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 10 – 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.

Die Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Sahne hinzu geben und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Cayennepfeffer abschmecken.

Mit den Nudeln und mit Parmesan bestreut servieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Spaghetti Linsen Bolognese Vegan

Veganer Grünkohl Eintopf Rezept

Veganer Grünkohl Eintopf Zutaten:

1.000 gGrünkohl, frisch oder TK, gehackt
1.000 gKartoffeln, vorwiegend festkochend
500 gZwiebel(n) oder Schalotten
400 gRäuchertofu
400 mlWasser
3 ELGemüsebrühe
70 gButter oder Pflanzenfett
100 mlSenf, mittelscharfer
Salz und Pfeffer

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Veganer Grünkohl Eintopf
Veganer Grünkohl Eintopf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten

Grünkohl Kalorien: 49 kcal / 100g

Die Zwiebeln bzw. Schalotten fein würfeln und in 50 g Butter oder Pflanzenfett glasig anschwitzen. Den Grünkohl hinzugeben und ebenfalls leicht dünsten. Mit 400 ml Wasser auffüllen, die Gemüsebrühe dazugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in kaltem Wasser ruhen lassen. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem restlichen Fett kross anbraten.

Nach 45 min. Kochzeit des Grünkohls die Kartoffelwürfel hinzugeben und weitere 20 min. köcheln lassen. Nun den Räuchertofu hinzugeben und weitere 15 min. kochen. Mit Salz, Pfeffer und reichlich Senf abschmecken.

Tipp: Falls Nicht-Vegetarier mitessen, können z. B. Mettwürstchen separat erwärmt werden und am Tisch dazu gereicht werden. Aufgewärmt schmeckt es noch mal so gut. Lässt sich auch prima einfrieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Grünkohl Eintopf Rezept

Schwedische Kartoffeln

Schwedische Kartoffeln Zutaten:

200 gCrème fraîche
200 gSauerrahm
400 mlFleischbrühe, sehr kräftige
1 kgKartoffel(n), kleine (Drillinge)
50 gButter, zerlassen
75 gKatenschinken, gewürfelt
5 Scheibe/nToastbrot, gewürfelt
1 TLRosmarinnadeln, frische, fein gehackt

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Schwedische Kartoffeln
Schwedische Kartoffeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Schwedische Kartoffeln Kalorien: 500 kcal / 100g

Sauerrahm und Crème fraîche mit der Brühe verrühren und diese Mischung in eine große Auflaufform füllen.

Die gut gewaschenen Kartoffeln mehrfach einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, sie sollen an der Unterseite noch zusammenhängen. Die Abstände zwischen den Schnitten sollten so ähnlich sein wie bei einem Eierschneider.

Schwedische Kartoffeln
Schwedische Kartoffeln

Die Kartoffeln mit der geschnittenen Seite nach oben in die Form setzen, aber nur nebeneinander, nicht übereinander stapeln, sodass sie etwa zur Hälfte in der Soße sitzen. Bei 200 °C ca. 45 – 60 Minuten backen, bis die Kartoffeln fast gar sind.

In der Zwischenzeit die Butter zerlassen, Katenschinken und Rosmarin hinzu fügen sowie die Toastbrotwürfel dazu mischen. Diese Mischung auf den Kartoffeln verteilen und noch einmal so lange backen, bis die Brotwürfel schön braun sind und die Kartoffeln gar.

Dazu Blattsalat servieren.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Schwedische Kartoffeln