Leipziger Lerche Rezept | Essen Rezepte

Leipziger Lerche Rezept

Inhaltsstoffe

Für die Kruste:

1/2 Tasse kalte ungesalzene Butter 1 Würfel, in kleine Stücke geschnitten
1/4 Tasse Kristallzucker
1 Ei
1 3/4 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
Ein Schuss Salz

Für das Aprikosen-Marzipan:

1 Tasse gehobelte Mandeln 150 Gramm, oder alternativ können Sie ganze Mandeln häuten – siehe Hinweise für die Gebrauchsanweisung
1/4 Teelöffel bis 1/2 Mandel-Extrakt
1/2 Tasse Puderzucker 100 Gramm
1 Teelöffel Aprikosenschnaps optional – siehe Anmerkungen, oder Sherry
1 Teelöffel ungesalzene Butter Raumtemperatur
1 Gramm Aprikose 45-60, geschält und entkernt, oder 1 gehäufter Esslöffel Aprikosenkonserven

Für die Füllung des Mandelbiskuitkuchens:

5 Esslöffel ungesalzene Butter 70 Gramm, weichgemacht
1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker 70 Gramm
1/2 Eigelb
1/4 Teelöffel Mandel-Extrakt
2 Esslöffel pürierte Aprikosen oder 2 gehäufte Aprikosenkonserven
2 Esslöffel Sauerrahm 30 Gramm
2/3 Tasse Mandelmehl 75 Gramm
1/4 Tasse Allzweckmehl 30 Gramm
1 Teelöffel Maisstärke
2 Eiweiß

Anleitungen

Für die Kruste:

In einer Küchenmaschine Butter und Zucker zusammen schaumig rühren.

Ei dazugeben und verrühren, bis es eingearbeitet ist.

Mehl und Salz hinzufügen und verrühren, bis ein Teig entsteht.

Teig in Plastikfolie wickeln und im Kühlschrank kalt stellen, bis er zusammengefügt werden kann.

Für das Aprikosen-Marzipan:

Mandeln in eine Küchenmaschine geben.

Auf mittlerer Stufe mischen, bis sie fein gemahlen sind, etwa 30-45 Sekunden.

Mandel-Extrakt hinzufügen und verrühren, bis die Mandeln gleichmäßig verteilt sind.

Puderzucker hinzufügen. Die Mischung scheint sich kurzzeitig zu verfestigen, beginnt sich dann aber zu vermischen. Mischen, bis sie sich verteilt hat, etwa 20-30 Sekunden. (Falls Puderzucker an der Seitenwand des Prozessors hängen bleibt, machen Sie eine kurze Pause und kratzen Sie die Seiten ab, damit er sich einmischt).

Aprikosenschnaps, Butter und Aprikose hinzufügen.

1 und 1/2 bis 2 Minuten lang mischen. Die Mischung kugelt sich zusammen und erscheint sehr geschmeidig in der Konsistenz, wenn sie fertig ist.
Überprüfen Sie die Konsistenz (sie wird fast wie Spielteig aussehen) und verarbeiten Sie sie bei Bedarf weitere 30 Sekunden oder so, um sie sehr glatt zu machen.

In eine Schüssel geben und abdecken (oder in Plastikfolie einwickeln) und bis zum Zusammenbau in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung des Mandelbiskuitkuchens:

In einer mittelgroßen Rührschüssel Butter und Zucker schaumig rühren.

Das Eigelb unterrühren, bis es sich verbindet.

Mandel-Extrakt untermischen.

In der Verarbeitung oder mit einem Handrührgerät Aprikosen mit saurer Sahne pürieren, bis sie gut vermischt sind.

Aprikosenmischung zur Buttermischung geben und verrühren, bis sie gut vermischt sind.

In einer anderen Schüssel Mandelmehl, Allzweckmehl und Maisstärke verrühren.

Zur Buttermischung geben und verrühren, bis es gerade eingearbeitet ist.

Zwei Eiweiß zu steifen Spitzen schlagen. Unter den Teig heben.

Für die Versammlung:

Ofen auf 375 Grad F vorheizen.

Besprühen Sie Ihre Brioche-Formen/Muffinförmchen großzügig mit Antihaft-Kochspray.

Auf einer gut bemehlten Oberfläche den Teig sehr dünn (etwa 1/8 Zoll) ausrollen.

Schneiden Sie kreisrunde Teigrunden aus, die in Ihre Formen passen (bei einer Standard-Muffinform habe ich normalerweise einen Durchmesser von etwa 4 Zoll).

Teig nach Bedarf nachrollen, um 12 Teigschalen zu erhalten. Die Teigreste beiseite legen, um dekorative Kreuze für die Oberseite zu machen.

Legen Sie in jede Teigschale eine runde Marzipanplatte.

Legen Sie einen großzügigen Löffel Füllung auf die Oberseite.

Den restlichen Teig ausrollen und 24 gleich große dünne Rechtecke ausstechen. Auf jeden Teig ein Kreuz legen.

17-20 Minuten backen, oder bis die Füllung fest wird und die Kruste und die Oberseite anfängt, goldbraun zu werden.

Lassen Sie die Teiglinge in der Form etwa 10-15 Minuten abkühlen, oder bis sie so weit abgekühlt sind, dass sie verarbeitet werden können.

Aus den Formen nehmen und genießen. Diese schmecken auch am nächsten Tag mit einem heißen Getränk hervorragend!

Vergessen Sie nicht, diese Produkte zu überprüfen

Bestseller in Küche, Haushalt & Wohnen Leipziger Lerche Rezept

Quelle:https://foodapparel.com/leipziger-lerche-apricot-marzipan-pastry/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.