Pide mit Spinat und Schafskäse | Essen Rezepte

Pide mit Spinat und Schafskäse

250 mlMilch
40 gHefe, frische
50 gMargarine
600 gMehl
Salz und Pfeffer
Zucker
4Ei(er)
200 gSpinat (TK)
250 gSchafskäse
1Eigelb
1Knoblauchzehe(n)
1 kleineZwiebel(n)
Pide mit Spinat und Schafskäse
Pide mit Spinat und Schafskäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten

Milch, Margarine und eine Prise Zucker vorsichtig erwärmen, darin die Hefe auflösen. Das Mehl, 1 TL Salz und 2 Eier in eine Rührschüssel geben. Die Hefemilch dazugießen und einen glatten Teig herstellen. Etwa 30 min. gehen lassen.

Währenddessen den Spinat auftauen lassen, ausrücken und fein hacken. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel fein gehackt unter den Spinat mischen. Mit dem gewürfelten Schafskäse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus dem Teig 4 Kugeln formen, diese oval auswellen und auf 2 Bleche verteilen.

In die Teigmitte jeweils 1/4 der Käse-Spinat-Mischung geben. Die Ränder des Teiges nach innen klappen. Die Füllung dabei aber nicht komplett bedecken.

Das Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen und den Teig damit einstreichen. Zwei Eier aufschlagen, vermischen und über die Füllung geben, evtl. mit einem Backpinsel verstreichen. Die Pide im Ofen ca. 20 min. backen, bis der Schafskäse braune Ecken bekommt.

Pide mit Spinat und Schafskäse

1 thought on “Pide mit Spinat und Schafskäse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.