Rezept Kalter Hund | Essen Rezepte

Rezept Kalter Hund

Das Rezept ist mehr oder weniger ausfallsicher und super einfach. Veganer Kalter Hund ist ein großartiges Rezept, das man mit den Kindern ausprobieren kann, da es nicht wirklich gebacken wird. Und selbst wenn es völlig schief geht, werden die Ergebnisse köstlich sein. Die Kombination von Keksen und Schokolade kann einfach nie wirklich fehlschlagen, oder?

Inhaltsstoffe

2 Packungen Rich-Tea-Kekse
200 Gramm zartbittere vegane Schokolade wie z.B. dunkle Schokoladentropfen
100 Gramm vegane “Milch”-Schokolade wie z.B. ohne Muh
4 Esslöffel Kokosnusscreme
4 Esslöffel Kokosnussöl
1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Anleitungen

Eine Laibform mit Pergamentpapier oder Backpapier auslegen.
Zerkleinern Sie die gesamte Schokolade und schmelzen Sie sie in einem Doppelkessel. Sobald sie geschmolzen ist, vom Herd nehmen und die Kokosnusscreme, das Kokosnussöl und den Vanilleextrakt einrühren.
Geben Sie 2-3 Esslöffel der Schokoladencreme auf den Boden Ihrer Kastenform und bedecken Sie diese sofort mit einer Schicht Kekse. Fahren Sie mit diesem Muster aus abwechselnd Schokoladencreme und Keksen fort, bis Sie Ihre gesamte Schokoladenmischung aufgebraucht haben. Achten Sie darauf, dass die oberste Schicht aus Schokolade und nicht aus Keksen besteht!
Zwei Stunden im Kühlschrank kühl stellen. Dann aus der Dose nehmen, in Scheiben schneiden (vorsichtig, am besten mit einem unter heißem Wasser laufenden Messer, sonst geht hier alles auseinander) und sofort servieren.

Rezept Kalter Hund

Quelle:http://movingscouse.co.uk/kalter-hund/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.