Schneller Pizzateig | Essen Rezepte

Schneller Pizzateig

Inhaltsstoffe:


1 1/2 – 2 Tassen Allzweckmehl 195g (plus mehr für das Rollen)
1 Packung Instant- oder Schnellhefe (2 1/4 Teelöffel)
3/4 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Kristallzucker
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
2/3 Tasse warmes Wasser
2 Esslöffel Öl

Schneller Pizzateig
Schneller Pizzateig

Anweisungen:


1) Wenn Sie sofort backen, heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F vor. Fetten Sie eine perforierte Pizzapfanne leicht ein.
2)In einer mittelgroßen Schüssel 1 Tasse Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Oregano und Knoblauch verrühren.
3) Wasser und Öl hinzufügen und rühren, bis sie sich verbinden – es wird ein sehr feuchter Teig.

4)Geben Sie gerade soviel vom restlichen Mehl hinzu, dass ein weicher, aber nicht klebriger Teig entsteht. Geben Sie das Mehl nach und nach hinzu und kneten Sie es kurz, bis es sich verbindet, so dass Sie fühlen können, wann es fertig ist – es wird immer noch weich sein (sich nicht fest oder zäh anfühlen), aber nicht an Ihren Händen kleben. Zum Kneten einfach das Mehl in den Teig drücken, den Teig falten und drücken, falten und drücken.
5) Legen Sie den Teig zugedeckt an einen warmen, zugfreien Ort, um sofort zu gehen oder für die Dünnkrustenpizza zu backen.
6)Zum Backen: Teig ausrollen, so dass er in eine Pizzapfanne mit 12 bis 15 Stück passt. Den Teig kreisförmig auf die Form legen und mit den Händen bis zum Rand ausdehnen. Mit Sauce, Käse und Belag belegen.
7)Bei 425 Grad F 12-15 Minuten backen, bis die gewünschte Knusprigkeit erreicht ist. Bei Bedarf 1-2 Minuten grillen, um den Käse zu bräunen.

Schneller Pizzateig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.