Südafrikanisches Curry Rezept | Essen Rezepte

Südafrikanisches Curry Rezept

Südafrikanisches Curry Rezept: Ein südafrikanisches Butter Huhn Currygericht von Grund auf neu zuzubereiten, ist eine Kunst, die, wenn sie einmal beherrscht wird, zu Ihrem Lieblingsgericht werden könnte. Dieses Rezept ist erprobt und erprobt… es ist köstlich und leicht zuzubereiten. Wer weiß… es könnte Ihr neuer wöchentlicher Favorit werden.

FÜR WÄHRUNG

600g Hühnerfilets, gewürfelt
250ml dicker griechischer Joghurt
3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
30ml frischer Ingwer, fein gerieben
2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
2 Teelöffel garam masala oder
1 Esslöffel mittleres Currypulver
1 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Teelöffel Kurkuma
2 x Curry Blätter
2 x Lorbeerblätter
15ml Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
1 (410g) in Dosen geschnittene Tomaten
10ml Tomatenmark
250ml Creme
100 g Butter

FÜR DIE SEITEN

Basmati-Reis
Wasser
Salz

FÜR DIE WÄHRUNG

Zur Herstellung des Curry geben Sie Joghurt, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Masala, Currypulver, gemahlenen Koriander und Kurkuma in einen nicht-metallischen Behälter und mischen es gut durch.


Das Hühnerfleisch einrühren und gut ummanteln.


Zugedeckt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Das Öl in einer schweren Pfanne erhitzen und die Zwiebel ca. 3-4 Minuten sanft anbraten.


Das Hühnchen und die Joghurtmischung hinzufügen und 4-5 Minuten kochen lassen.


Die Tomaten und das Tomatenmark hinzufügen, gut umrühren und zum Kochen bringen.


Curry & Lorbeerblätter hinzufügen.


Die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, oder bis das Huhn weich ist.

Sahne und Butter zum Schluss einrühren und vor dem Servieren durcherhitzen.

HÜNGELSEITEN

Bringen Sie 6 Tassen Wasser zum Kochen

1 Tasse Reis mit Salz hinzufügen

12 Minuten kochen lassen

Abseihen und servieren

ANMERKUNGEN

Am besten mit einigen frischen Korianderblättern über dem Curry servieren

Stellen Sie sicher, dass die Butter und der Rahm die absolut letzte Zutat sind, die hinzugefügt wird. Nach der Zugabe nicht überkochen.

Südafrikanisches Curry Rezept

Quelle:http://thegreatfoodtrip.com/south-african-butter-chicken-curry/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.