Herzkuchen Rezept

Herzkuchen Rezept; Schokoladenherzkuchen mit Roter Bete und Himbeeren… perfekt für den Valentinstag.

Herzkuchen Rezept

Zutaten

100 g gekochte Rote Bete, grob gewürfelt
5 Esslöffel Bonne Maman Himbeerkonfitüre
125 g Milchschokolade, gehackt
125 g ungesalzene Butter
125 g Zartbittermehl
1 Teelöffel Backpulver
6 Teelöffel Kakaopulver
3 mittelgroße Eier
110 g goldener Streuzucker
15 g fein gehackte Haselnüsse
Frische Himbeeren und Puderzucker zum Verzieren

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C, Umluft 160 °C, Gas Stufe 4. Fetten Sie eine 15 cm breite und 8 cm tiefe herzförmige Form ein und legen Sie sie mit Backpapier aus.

Geben Sie die Rote Bete und 2 Esslöffel der Konfitüre in einen Mixer und pürieren Sie sie einige Sekunden lang.

Geben Sie 100 g der Schokolade und 100 g der Butter in eine große hitzebeständige Schüssel und stellen Sie sie für 10 Minuten über einen Topf mit leicht köchelndem Wasser, um sie zu schmelzen.

Sieben Sie in der Zwischenzeit 70 g Mehl, das Backpulver und 5 TL Kakao zusammen.

Rühren Sie die geschmolzene Schokolade und die Butter zusammen, bis eine glatte Masse entsteht. Nun die Eigelbe unterrühren, bis die Masse glatt ist. Das Rote-Bete-Püree unterheben.

Das Eiweiß steif schlagen, dann nach und nach 85 g des Zuckers einrieseln lassen, bis das Eiweiß steif und glänzend ist. Unter die Rote-Bete-Masse heben. Nun die trockenen Zutaten erneut in die Schüssel sieben und mit einem großen Metalllöffel schnell unterheben.

Die Mischung mit einem Löffel in die vorbereitete Form geben, den Ofen auf 160C, Umluft 140C, Gas Stufe 3, herunterschalten und 45 Minuten bis 1 Stunde backen. Ein in die Mitte gesteckter Spieß sollte sauber herauskommen. Lassen Sie den Kuchen in der Form abkühlen, bevor Sie ihn stürzen.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Schokoladenbrösel vor. Geben Sie die restlichen 55 g Zartbittermehl, 1 Teelöffel Kakao, 25 g Streuzucker und 25 g Butter in eine kleine Schüssel und reiben Sie sie zusammen, bis sie krümelig sind. Auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech streichen und für 15-20 Minuten in den Ofen schieben, bis sie leicht gebacken sind. Abkühlen lassen.

Die restlichen 25 g Schokolade fein in die kalten Brösel reiben und die Haselnüsse unterheben.

Den Kuchenboden umdrehen und mit der restlichen Konfitüre bestreichen. Mit einem Löffel die Schokoladenbrösel darüber geben und gut in die Konfitüre einklopfen.

Ein Herz aus frischen Himbeeren darauf setzen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipp des Kochs

  • Jede der roten Fruchtkonserven von Bonne Maman kann für diesen Kuchen verwendet werden. Probieren Sie Schwarzkirsche, Wildheidelbeere oder Erdbeere und Walderdbeere.
  • Die Breite der Herzform wird von der Einbuchtung an der Oberseite des Herzens bis zur Spitze gemessen. Wenn Sie keine herzförmige Form haben, verwenden Sie stattdessen eine 900g-Laibform.
  • Vakuumverpackte, gekochte Rote Bete ist in allen größeren Supermärkten erhältlich. Achten Sie auf dem Etikett darauf, dass sie nicht in Essig eingelegt ist!
  • Der Kuchen ohne die frischen Himbeeren lässt sich bis zu einem Monat einfrieren.

Mehr Kuchen Rezepte:

1- gesunder kuchen

2- schuhbeck zitronenkuchen

3- apfel streuselkuchen blech

4- kalorienarmer kuchen

5- apfelmuskuchen mit vanillepudding

6- schneller kuchen

7- Mississippi Mud Pie

8- der beste käsekuchen der welt

9- san sebastian käsekuchen

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Herzkuchen Rezept

Quelle:https://www.foodheavenmag.com/chocolate-heart-cake/

Muttertags Kuchen

ZUSATZSTOFFE

2 1/2 Tassen reines Mehl
2 Esslöffel NESTLÉ BAKERS‘ CHOICE Kakao
2 Teelöffel Natriumbikarbonat
1 1/2 Tassen Puderzucker
1 Tasse Buttermilch
1 1/2 Tassen Pflanzenöl
2 Eier
1 Esslöffel roter flüssiger Lebensmittelfarbstoff
1 Teelöffel Vanille-Essenz
2 Teelöffel weißer Essig
Herzförmige Streusel, zum Servieren

FRISCHKÄSE-GLASUR
1 1/2 x 250g Blöcke Frischkäse, weichgemacht
150g Butter, weichgemacht
1 Teelöffel Vanille-Essenz
2 Tassen Puderzuckermischung

METHODE

Schritt 1
Ofen auf 180C/160C mit Gebläse vorheizen. Eine 8 cm tiefe, 21 cm x 23,5 cm (Boden) große herzförmige Kuchenform einfetten. Boden und Seiten mit Backpapier auslegen.

Schritt 2
Mehl, Kakao und Natriumbikarbonat in eine große Schüssel sieben. Zucker einrühren. In der Mitte eine Vertiefung machen. Buttermilch, Öl, Ei, rote Lebensmittelfarbe, Essenz und Essig in einer Schüssel leicht verquirlen. In eine Vertiefung geben. Unter Rühren glatt rühren und vermengen. In die vorbereitete Pfanne gießen. 1 Stunde 10 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in der Pfanne stehen lassen. Auf ein Drahtgitter umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

Schritt 3
In der Zwischenzeit Frischkäse mit einem elektrischen Mixer mit Frischkäse, Butter und Essenz blass und cremig schlagen. Nach und nach Puderzucker zugeben und schlagen, bis er gut vermischt ist. Kuchen horizontal halbieren. Tortenboden auf eine Platte legen. Über ¹⁄³ des Zuckergusses verteilen. Mit der Tortendecke abdecken. Oberseite und Seiten mit restlichem Zuckerguss bestreichen. Mit herzförmigen Streuseln bestreuen. Servieren.

Muttertags Kuchen

Quelle:https://www.taste.com.au/recipes/red-velvet-heart-cake-cream-cheese-frosting/d338982c-42a7-42f6-969f-45223da1ef08