Apfelmus Kuchen | Essen Rezepte

Apfelmus Kuchen

Ein gemütlicher und beruhigender Apfelmuskuchen, gefüllt mit warmen Gewürzen, Apfelmus und Honig. Perfekt zum Frühstück oder Dessert.

Apfelmus Kuchen

Inhaltsstoffe

1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 Tasse weißes Weizenvollkornmehl oder Weizenvollkorn-Teigmehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
3/4 Teelöffel Salz
2 1/2 Teelöffel gemahlenes Zimt- oder Apfelkuchengewürz
1/2 Tasse Mazola Maisöl
2 Esslöffel Wasser
1 1/2 Tassen Apfelmus
2 große Eier
3/4 Tasse Kristallzucker
1/4 Tasse Honig plus mehr zum Servieren, falls gewünscht
1/2 Tasse Rosinen optional
1/2 Tasse gehackte Walnüsse optional

Anleitungen

Ofen auf 350°F vorheizen. Eine 9×13 Kuchenform einfetten und beiseite stellen.

Mehl, Backpulver, Backpulver, Backpulver, Salz und Gewürze mischen.

In einer separaten großen Schüssel Maisöl, Wasser, Apfelmus, Eier, Zucker und Honig verquirlen. Fügen Sie trockene Zutaten hinzu und verwenden Sie einen Gummispatel zum Mischen. Fügen Sie Rosinen und Walnüsse hinzu und verrühren Sie alles.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie den Teig 20-30 Minuten (beginnen Sie bei 20 Minuten zu kontrollieren), bis die Oberseite beim Berühren zurückspringt und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Legen Sie die Form zum Abkühlen auf ein Gitter. Falls erwünscht, mit Puderzucker bestäuben (nach dem Abkühlen). Ich möchte jede Scheibe kurz vor dem Servieren mit Honig beträufeln.

Anmerkungen

Dies ist ein leicht süßer Kuchen. Ich serviere ihn gerne mit Puderzucker oder einem Spritzer Honig, deshalb mache ich den Kuchen selbst nicht zu süß. Wenn Sie den Kuchen süßer möchten, erhöhen Sie den Puderzucker auf 1 1/4 Tassen (insgesamt).

Apfelmus Kuchen

Quelle:https://celebratingsweets.com/applesauce-cake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.