Käsekuchen | Essen Rezepte

Käsekuchen

käsekuchen

Klicken Sie hier für das Originalrezept SanSebastian Käsekuchen Rezept:San Sebastian Käsekuchen

Zutaten:

50g Zucker
50g Margarine
1 Teelöffel gefülltes Backpulver
1 Vanillezucker
1 Ei

Für die Sahne:

750g Quark 3 Eigelb
150g Zucker
1 Vanillezucker
2 Päckchen Sahne 400g (Schlagsahne)
Flüssiges Öl in 1 türkischen Kaffeetasse
1 Päckchen Puddingpulver (Vanille))

Anleitung:


1-Kneten Sie die Teigzutaten in einer Schüssel, der Teig sollte nicht an den Händen kleben bleiben. Es wird ein weicher Teig sein.
2-Fettpapier in die Manschettenform kühlen und die Form schließen. Schneiden Sie die Ränder ab und verteilen Sie den Teig, den Sie durch gleichmäßiges Drücken in die gefettete Teigform kneten. Machen Sie es wie auf dem Bild.
3-Dann die Creme zubereiten. In einer Schüssel das Eigelb der Eier und den Zucker gut verquirlen.
4-Das flüssige Öl dazugeben und gut verrühren. Vanille- und Puddingpulver dazugeben und gut verrühren.
5-Die Sahne und den Quark oder Labne dazugeben, gut verrühren und gleichmäßig über den Teig gießen.


6-Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen. Eines Tages stellt man ihn in den Schrank, er zieht sich von selbst heraus.

Käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.