Küchenschlacht Kaiserschmarrn | Essen Rezepte

Küchenschlacht Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn ist eine der bekanntesten Süßspeisen aus Österreich.

Zutaten

80 g (1/2 Tasse)Mehl, gesiebt (am besten Dinkelmehl)
125 ml Milch
2 Eigelb
1 MSP Salz
2 Eiweiß
1 EL Zucker
40 g Rosinen, in Rum eingelegt
50 g (4 Esslöffel) Butter
20 g Mandelstifte, geröstet
50 g Puderzucker
2 Äpfel, z.B. Boskop
80 g braunen Zucker
100 ml Weißwein (für die alkoholfreie Variante: Apfelsaft)
1 Zimtstange
1 Zitrone
2 cl Apfelbranntwein (für die alkoholfreie Variante: ohne Apfelbranntwein)

Methode:

Für den Teig das gesiebte Mehl mit Milch, Eigelb und Salz in einer Schüssel glattrühren. In einer zweiten Schüssel das Eiweiß mit einem Esslöffel Zucker steif schlagen und vorsichtig unterziehen. Etwas Butter in die Pfanne geben und den Teig einfüllen. Kurz angehen lassen und dann die Rosinen und die angerösteten Mandelstifte einstreuen. Bei 180 Grad mit Grillfunktion im Backofen soufflieren, das macht den Teig luftig. Anschließend das Ganze mit zwei Gabeln zerrupfen und mit reichlich Puderzucker und Butter karamellisieren.

Für das Blitzapfelmus die geschälten Äpfel mit braunem Zucker, Weißwein und Zimtstange aufsetzen und köcheln lassen. Sobald die Äpfel weich sind, diese mit einem Mixstab pürieren. Je nach Gusto mit Zitrone und Apfelbranntwein verfeinern.

Küchenschlacht Kaiserschmarrn

Quelle:https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/kaiserschmarrn-102.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.