Pulled Pork Rezept | Essen Rezepte

Pulled Pork Rezept

Langsam vom Herd gezogenes Schweinefleisch, das mit einer hausgemachten Barbecue-Sauce überzogen ist. Brocken saftige Schweineschulter in einer gewürzten Sauce gekocht, bis die Gabel weich ist. Sie können dieses Rezept für zerkleinertes Schweinefleisch mit Ihren Lieblingsbeilagen oder in einem Sandwich aus gezogenem Schweinefleisch servieren.

Es ist zweifellos die müheloseste Art und Weise, ein langsames Kochrezept für Schweinefleisch zu machen. Der Crock-Pot ist das erstaunliche Küchengerät, das ein zähes Stück Fleisch in zerschmolzene Stücke verwandelt. Die lange Garzeit und die sanfte, feuchte Hitze begünstigen Schnitte wie Schweineschulter, die mit kauendem Bindegewebe beladen sind.

Für ein effektiveres Garen wird das Schweinefleisch in kleinere Stücke geschnitten, anstatt ganz zu bleiben. Es wird in einer süßen, würzigen und schmackhaften Ananas-Schmorbratflüssigkeit gekocht. Sobald sich das Fleisch mit einer Gabel leicht lösen lässt, werden alle köstlichen Säfte und Aromen im Topf reduziert, bis eine eingedickte, rauchige Sauce entsteht.

Dies ist ein großartiges Rezept, um eine Menschenmenge zu füttern, entweder als Vorspeise oder gefüllt in geröstete Hamburger-Brötchen für ein Sandwich.

Wie man langsam gekochtes Schweinefleisch zubereitet

Kombinieren Sie Tomatenmark, Ananassaft, Ahornsirup, Melasse, Senf und Gewürze.
Schweinefleisch in 4 Stücke schneiden und in den Langsamkocher geben.
Gießen Sie die Barbecue-Soße über das Schweinefleisch.
Zugedeckt 5 bis 7 Stunden auf hoher Stufe oder 8 bis 10 Stunden auf niedriger Stufe garen.
Schweinefleisch auf einen Teller geben und in kleinere Stücke zerkleinern.
Die Sauce im Langsamkocher entfetten.
Die Sauce in einem großen Topf reduzieren, bis sie eingedickt ist.
Kombinieren Sie das Schweinefleisch mit 1 Tasse Soße, servieren Sie den Rest auf der Seite.

Auswahl des besten Fleischstücks

Verwenden Sie eine knochenlose Schweineschulter, die auch als Schweinehintern oder “Boston Butt”, ein großer Braten aus der Hälfte der Schulter, verkauft wird. Wenn die Schweineschulter mit Knochen das einzige verfügbare Teilstück ist, sollten Sie ein 7- bis 8-Pfund-Stück finden, um das Gewicht des Knochens zu berücksichtigen.

Schneiden und Trimmen des Fettes

Damit das Fleisch in einem 6-Quartal-Crock-Pot schneller und gleichmäßiger garen kann, schneiden Sie es in vier Stücke. Die Schweineschulter hat eine gute Fettschicht auf der Oberfläche. Achten Sie darauf, dass Sie den größten Teil des überschüssigen Fettes wegschneiden und nur eine kleine Menge für den Geschmack übrig lassen. Dadurch lässt sich das Fett später bei der Herstellung der Barbecue-Sauce leichter entfernen.

Eine Barbecue-Soße herstellen

Noch bevor das Schweinefleisch zu kochen beginnt, wird es mit einer Mischung aus Tomatenmark, Ananassaft, Melasse, Ahornsirup, Senf, geräuchertem Paprika, Zwiebel- und Knoblauchpulver, Chilipulver, Salz und Pfeffer umhüllt. Während des Kochens fließen die geschmackvollen Säfte und Tropfen in die Sauce ein und machen sie noch reichhaltiger und schmackhafter.

Achten Sie darauf, dass Sie das meiste Fett, das sich darauf befindet, entfernen, damit die Soße nicht zu fettig wird. Die gesamte im Gefäß verbleibende Flüssigkeit wird dann reduziert, bis sie zu einer eingedickten Barbecue-Soße auf Tomatenbasis wird. Es sollte etwa 1 3/4 bis 2 Tassen Sauce ergeben.

Inhaltsstoffe

¾ Tasse (200 g) Tomatenmark
¾ Becher (177 ml) Ananassaft
⅓ Becher (79 ml) Ahornsirup
2 Esslöffel (30 ml) Melasse
1 Esslöffel (15 ml) Dijon-Senf
1 Esslöffel (6 g) geräucherter Paprika
2 Teelöffel (4 g) Knoblauchpulver
1 Teelöffel Chilipulver
1 Teelöffel (2 g) Zwiebelpulver
½ Teelöffel (3 g) koscheres Salz
schwarzer Pfeffer, zum Würzen
4 ½ Pfund (2 kg) Schweineschulter ohne Knochen, überschüssiger Fettanteil, abgeschnitten und in 4 Stücke geschnitten

Anweisungen

In einer mittleren Schüssel Tomatenmark, Ananassaft, Ahornsirup, Melasse, Senf, Paprika, Knoblauchpulver, Chilipulver, Zwiebelpulver und Salz verrühren.
Das überschüssige Fett von der Schweineschulter abschneiden. In vier Stücke schneiden.
Das Schweinefleisch in den Langsamkocher geben.
Sauce über das Schweinefleisch gießen, dabei wenden, um die Stücke zu ummanteln.
Bedecken und kochen, bis das Schweinefleisch sehr zart und mit einer Gabel leicht zu trennen ist, 5 bis 7 Stunden auf “Hoch” oder 8 bis 10 Stunden auf “Niedrig” eingestellt.
Das Schweinefleisch auf einen Teller geben und in kleinere Stücke zerkleinern. Mit Folie abdecken, um es warm zu halten.
Abschöpfen und das überschüssige Fett von der Oberfläche der Sauce entfernen. Die Sauce kann auch in einen Fettabscheider oder eine Schüssel gegeben werden, um das Fett zu entfernen.
Geben Sie die entfettete Soße in einen großen Topf und bringen Sie sie bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen.
Die Sauce unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie eingedickt und auf etwa 1 Tasse ½ reduziert ist, 15 bis 20 Minuten.
Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schweinefleisch in den langsamen Kocher geben und mit 1 Tasse Sauce kombinieren. Servieren Sie die restliche Soße auf der Seite des Schweinefleischs.

Pulled Pork Rezept

Quelle:https://www.jessicagavin.com/slow-cooker-pulled-pork/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.